e-book Reader Umfrage

was weder zu YaCy noch zum Thema Suchmaschinen gehört

was haltet ihr von e-book reader?

Umfrage endete am Sa Nov 07, 2009 9:06 pm

hab ich bereits oder werde ich mir bestimmt kaufen
1
10%
sicher das "next big thing", aber ich hab noch keins
3
30%
nicht mein Ding, vielleicht was für andere die das brauchen
4
40%
völlig klar das ich das nicht brauche und frage mich auch wer sowas kauft und warum
2
20%
 
Abstimmungen insgesamt : 10

e-book Reader Umfrage

Beitragvon Orbiter » Sa Okt 31, 2009 9:06 pm

Aufgrund eines Artikels und Vergleichsberichtes in der c't über e-book reader kam mir die Idee, dass ich hier mal fragen könnte was ihr davon haltet.
Orbiter
 
Beiträge: 5769
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: e-book Reader Umfrage

Beitragvon Lotus » So Nov 01, 2009 10:19 am

Mir erschließt sich der Sinn nicht, ein teures Gerät zu kaufen das den Wert von vielen Büchern besitzt.
Vor allem kann ich in Büchern 10 Seiten zurückblättern um nochmal nachzulesen, den Finger zwischen den Seiten lassen und vergleichen.
Ich habe einmal kurz ein Sony Gerät bedient. Mich hat die kurze Verzögerung beim "Blättern" bedrückt. Mir gibt diese Technik auch das Gefühl keine Kontrolle mehr über das Objekt zu haben weil es mir nur die aktuelle Seite anbietet und ich nichts anderes sehe.
Nein danke, vom Brett muss ich nicht lesen.

Wohingegen ich oft eine Suchfunktion wie in PDFs in Büchern vermisse. ;)
Lotus
 
Beiträge: 1699
Registriert: Mi Jun 27, 2007 3:33 pm
Wohnort: Hamburg

Re: e-book Reader Umfrage

Beitragvon Vega » So Nov 01, 2009 12:11 pm

Ich bin mir da noch nicht schlüssig, einerseits wäre es schön einige Bücher immer "griffbereit" dabei zu haben, andererseits schreckt mich DRM und der Preis der Geräte (noch) ab. Mal sehen wie sich der Markt entwickelt, welche nutzlichen Zusatzfunktionen gegenüber Büchern die Geräte anbieten (Kommentare einfügen etc.) momentan für mache Anwendungen/Anwender sicher sinnvoll, aber für mich noch lange kein "must Have" Effekt - Ironie an - vielleicht sollte Apple das mal in die Hand nehmen - IBook - Ironie aus...

Gruß,
Thomas
Vega
 
Beiträge: 824
Registriert: Mi Jun 27, 2007 3:34 pm
Wohnort: Dresden

Re: e-book Reader Umfrage

Beitragvon Low012 » So Nov 01, 2009 6:58 pm

Ich habe einen und zwar den Sony PRS-505. Ich wollte sowas schon immer haben, war dann aber doch etwas enttäuscht, als ich das Gerät das erste Mal im Laden gesehen habe. Ich hätte es mir auch nicht gekauft, wenn sich nicht kurz darauf die Gelegenheit ergeben hätte, so ein Gerät zu einem sehr günstigen Preis zu kaufen.

Ich habe ein DRM-Buch, weil es das kostenlos zur Papier-Version eines Buches dazu gab. Ansonsten habe ich nur Bücher, die es legal im Internet zum Download gibt, drauf. Leider sind das hauptsächlich PDFs, die nicht besonders geeigent sind. Ich lese "echte" Bücher immernoch lieber, finde es aber gut, viele Bücher auf kleinem Raum mitnehmen zu können. Meine Frau nimmt auch gerne mal 10 bis 20 Bücher mit in den Urlaub. Eventuell ändert sich da ja in Zukunft was dran. Das Lesen selbst empfinde ich als recht angenehm, fast so wie von Papier, nicht zu vergeleichen mit einem Monitor.

Was mich stört ist das langsame Umblättern und dass es keine Suchfunktion gibt. Mittlerweile gibt es von Sony aber auch den PRS-600, der eine Suchfunktion und Notizen bietet.

Ansonsten der andere Thread zum Thema hier im Forum: viewtopic.php?f=9&t=2253 ;)
Low012
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mi Jun 27, 2007 12:11 pm

Re: e-book Reader Umfrage

Beitragvon Manny » So Nov 15, 2009 4:26 pm

Habe mir damals auf anraten von nem Freund das Sony ding gekauft ( der betreibt so eine Ebook Seite ( http://www.ebook-anbieter.org/ ) - also sollte er sich eigentlich auskennen... naja weit gefehlt! ). Naja.. zufrieden war ich nie wirklich, deshalb hab ich mir vor 2 Wochen jetzt den Kindle bestellt. Das Ding ist der Wahnsinn. So viel besser zu bedienen und so..Also wenn ihr uch einen kauft, dann aufjedenfall einen Kindle. Ich weiß ehrlich gsagt gar nicht, obs Geld mässig noch viel unterschied macht..

Gruß Many
Manny
 
Beiträge: 1
Registriert: So Nov 15, 2009 4:14 pm

Re: e-book Reader Umfrage

Beitragvon Low012 » So Nov 15, 2009 10:39 pm

Beim Kindle würde mich stören, dass PDFs ohne Konvertierung nur mit dem Kindle DX gelesen werden können, der aber wiederum keinen SD-Kartenslot hat (nützlich, wenn das Gerät von mehr als einer Person genutzt wird). Außerdem scheinen allen Kindles kein EPUB lesen zu können, was man dann auch wieder konvertieren müsste. Da ich meinen Reader gerne direkt befülle (einfach als "Massenspeicher" einbinden und drag&drop , ohne zusätzliche Software), müsste ich mich mit dem Kindel umstellen. Dass das Sony-Gerät von der Bedienung her nicht ganz ausgereift ist, möchte ich nicht abstreiten, aber bis auf das langsame Umblättern und die fehlende Suchfunktion stört mich eigentlich nichts ernsthaft daran.
Low012
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mi Jun 27, 2007 12:11 pm

Re: e-book Reader Umfrage

Beitragvon Orbiter » Sa Okt 23, 2010 5:42 pm

Orbiter
 
Beiträge: 5769
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: e-book Reader Umfrage

Beitragvon Low012 » So Okt 24, 2010 5:59 pm

:)

Der Sony PRS-505 ist mittlerweile übrigens verkauft, nächste Woche kommt der Oyo. Mal schauen, was der so kann... ;)
Low012
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mi Jun 27, 2007 12:11 pm

Re: e-book Reader Umfrage

Beitragvon Maxba » Mo Mai 09, 2011 10:59 am

Ich hab zwischen iPad und Kindle überlegt und dann das iPad 2 genommen ...um das Thema mal wieder auszugreifen :P
Maxba
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo Mai 09, 2011 10:55 am

Re: e-book Reader Umfrage

Beitragvon Vega » Do Aug 04, 2011 10:56 am

@Low012 - und was denkst Du über den Oyo ?
Ich war in einer Thalia Buchhandlung und habe mal mit dem Oyo und dem PRS-650 von Sony "herumgespielt" - ich persönlich empfinde den Oyo als Schrott.
Zum Testen hatte ich noch einen Kindle bestellt, der ebenfalls sehr gut ist - sobald dieser Epub unterstützt ist es das Gerät meiner Wahl, aktuell habe ich einen PRS-650, den ich als gut bedienbar einschätze und seit ich die Kiste habe lese ich auch wirklich viel mehr. Umblättern geht schnell, es gibt mittlerweile viel Literatur - auch kostenfrei oder für kleines Geld. Nur die Akkulaufzeit macht mir Sorgen, das muss ich noch beobachten.

Thomas
Vega
 
Beiträge: 824
Registriert: Mi Jun 27, 2007 3:34 pm
Wohnort: Dresden

Re: e-book Reader Umfrage

Beitragvon Low012 » Di Aug 09, 2011 9:59 am

Naja, ich glaube, beim Oyo wurde sehr stark auf den Preis geachtet, was man hier und da natürlich auch merkt. Ich benutze ihn (wie den Sony PRS-505 vorher) so gut wie nie, aber das liegt nicht am Gerät, sondern ich lese einfach lieber ein "richtiges" Buch.

Der Oyo war am Anfang fast unerträglich langsam. Ein Firmwareupdate hat das behoben, aber schnell ist immernoch anders. Wenn ich öfter einen ebook-Reader nutzen würde, würde ich mir wahrscheinlich den Sony PRS-650 zulegen. Neben dem schnelleren Umblättern gefällt mir das viel stabiler wirkende Gehäuse des PRS-650. Allerdings kostet das Sony-Gerät auch ungefähr 100 Euro mehr als der Oyo und so selten wie der bei uns genutzt wird, würde sich das einfach nicht lohnen. Außerdem arbeitet meine Frau für Thalia und da müssen wir natürlich auch mal ausprobieren, was ihr Arbeitgeber so zu bieten hat. ;)
Low012
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mi Jun 27, 2007 12:11 pm

Re: e-book Reader Umfrage

Beitragvon ESIEOH » Mo Aug 22, 2011 11:47 am

Maxba hat geschrieben:Ich hab zwischen iPad und Kindle überlegt und dann das iPad 2 genommen ...um das Thema mal wieder auszugreifen :P


Naja, wenn du das iPad nur als ebook reader nutzt, dann ist das ein teurer Spass ;) Praktisch, dass man immer mehrere Bücher mit dabei haben kann finde ich es nicht. Ich mein, wer braucht denn wirklich unterwegs mehrere Bücher, außer wenn man längere Zeit unterwegs ist und verständlicherweise keine zig Bücher mit sich rum schleppen will. Aber ansonsten? Wenn man ein ebook ja wenigstens günstiger bekommen würde als ein reguläres Buch, aber das ist ja auch nicht der Fall, oder täusche ich mich?
ESIEOH
 
Beiträge: 7
Registriert: Do Aug 18, 2011 3:55 pm

Re: e-book Reader Umfrage

Beitragvon Rollokator » Fr Apr 13, 2012 11:34 am

also ich bin auf den Kindle umgestiegen vom normalem buch, und ebooks find ich einfach super, man hat ein kleines gerät dabei und mehere bücher^^
Rollokator
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr Apr 13, 2012 11:10 am

Re: e-book Reader Umfrage

Beitragvon Low012 » Mo Aug 04, 2014 2:55 pm

Ich habe mittlerweile eine Tolino Vision und das ist endlich mal ein Gerät, mit dem es mir Spaß macht, zu lesen. Insbesondere die Hintergrundbeleuchtung ist nett, wenn ich nachts mal nicht schlafen kann und kein helles Licht einschalten möchte, um meine Frau nicht zu wecken.

Wird mal Zeit, dass mich ernsthaft an einen epub-Parser für YaCy setze...
Low012
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mi Jun 27, 2007 12:11 pm

Re: e-book Reader Umfrage

Beitragvon Orbiter » Mo Aug 04, 2014 3:01 pm

epub ist doch 'nur' ein zip mit html drin? (plus Metadaten?) Da könnte es fast reichen dem Zip-Parser zu sagen er solle das mal aufmachen. Natürlich wäre ein richtiger Parser der die Metadaten versteht besser.
Orbiter
 
Beiträge: 5769
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: e-book Reader Umfrage

Beitragvon Low012 » Mo Aug 04, 2014 6:56 pm

Ja, das habe ich letzten auch schon mal probiert, aber irgendwie hat es nicht richtig funktioniert. Muss ich mir nochmal anschauen.
Low012
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mi Jun 27, 2007 12:11 pm


Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron