Raspberry Piratebox

was weder zu YaCy noch zum Thema Suchmaschinen gehört

Raspberry Piratebox

Beitragvon Low012 » Do Sep 05, 2013 11:15 am

Um nicht andere Threads vollzumüllen, mach ich hier mal einen Neuen auf.

Orbiter ist ja z.B. auf viewtopic.php?f=15&t=3363&p=27502&hilit=raspberry#p28030 kurz auf die kreative Nutzung eines Raspberry Pi als Daten-Sammelstation eingegangen.

Die Telekom nutzt ihn wohl auch: http://www.golem.de/news/it-sicherheit-deutsche-telekom-zeigt-honeypot-mit-raspberry-pi-1309-101350.html

Ich habe letztens auch ein interessantes Kästchen bei mir in der Nähe gegenüber einer Justizvollzugsanstalt gefunden. Das war an ein Straßenschild angeschraubt und es stand drauf, dass es von der Stadt dort aufgehängt wurde. Ein paar Tage später war die Kiste dann weg. Wahrscheinlich war da nichts Aufregendes drin, aber so eine Kiste ist schon praktisch, um Elektronik vor Wettereinflüssen zu schützen.

edit: Der Kasten ist wahrscheinlich ein Impactor, ein Gerät zur Verkehrsmessung, gewesen: http://impact.de/Impactor.html

a.png
a.png (746.27 KiB) 6630-mal betrachtet

b.png
b.png (510.74 KiB) 6630-mal betrachtet
Low012
 
Beiträge: 2214
Registriert: Mi Jun 27, 2007 12:11 pm

Re: Raspberry Piratebox

Beitragvon Low012 » Fr Nov 22, 2013 8:43 am

Einen AP irgendwo aufzumachen und zu schauen, was dann passiert, scheint tatsächlich zu funktionieren: http://blog.fefe.de/?ts=ac70ce04

Den kompletten Artikel der französischen Zeitung auf Englisch hat jemand hier gepostet: http://zerobin.hsbp.org/?42523fc0eefa107e#6CeyNZk64M/KLO5XUIsL/HNynV9W2lMpgUu68iqzW6I=

Wenn man mal ein bisschen schaut, finden sich viele Möglichkeiten, ein Kästchen unauffällig irgendwo anzubringen.
Dateianhänge
IMG_20131006_145043.jpg
IMG_20131006_145043.jpg (27.09 KiB) 4217-mal betrachtet
Low012
 
Beiträge: 2214
Registriert: Mi Jun 27, 2007 12:11 pm


Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron