YACY <-> BOINC?

Ereignisse, Vorschläge und Aktionen

YACY <-> BOINC?

Beitragvon liebel-lab » So Mai 11, 2008 8:40 pm

Hallo zusammen!
anbei mal wieder ein kleiner status und Gedanken von/zum sciencenet.

* BOINC client:
Derzeit haben wir ja zwischen 50-52 maschinen die zwischen 1000 und 3000 ppms crawlen.
Michael möchte ja nicht ruhen bis mal 4000ppms pro Maschine möglich sind.
Dies würde dann selbst fuer unser Netzwerk dann mehr als Rauschen bedeuten :-)
Um unser langfristiges Ziel zu erreichen (1x am Tag da sciencenet zu aktualisieren)
ist definitiv eine verteilung der Bandbreite notwendig.

Da wir mit unserem BOINC Projekt am KIT (POEM@OME http://boinc.fzk.de) ohne Werbung!
innerhalb von 6 Monaten 9500 Dauerbenutzer bekommen haben
(http://www.allprojectstats.com/overview.php?order=7) wäre es vielleicht keine
schlechte idee einen BOINC client fuer YaCy zu generieren.
Warum?
1. BOINC kennen 1,4 Mio Menschen. Bei der Installation wird automatisch ein Projekt
vorgeschlagen. Damit wird auch fuer Yacy Werbung gemacht.
2. Für ein Netz wie das sciencenet brauchen wir sehr sehr viel dezentrale crawl
Leistung. Crawl starting point können ruhig die 50 Maschinen sein, welche wir derzeit
haben.
3. Der Bildschirmmodus von BOINC sorgt automatisch dafür, dass die resourcen / peer
optimal genutzt/begrenzt werden. Einstellungen welche es erlauben z.Bsp nie mehr als
50% CPU zu verwenden oder nicht mehr als x Mb RAM wäre sicherlich auch fuer YaCy und
Besitzer von weniger leistungsfähiger hardware helfen...
4. Der Terminalmodus von Michael finde ich übrigens sehr genial. Genau das was BOINC
Leute haben wollen.SChöne Grafik. (POEM@HOMe hat übrigens noch nicht mal grafik...nur
das Wissen, dass es wissenschaftlich ist).
Was haltet ihr davon?
Wie immer gilt: Sofern jemand eine Master/Diplomarbeit auf dem Gebiet machen möchte
...kann das gerne bei uns am KIT machen...

Ciao Urban
liebel-lab
 
Beiträge: 175
Registriert: Sa Jan 26, 2008 7:00 pm

Re: YACY <-> BOINC?

Beitragvon daburna » Mo Mai 12, 2008 2:06 pm

Ich glaube, die Idee bestand schonmal, wurde aber abgelehnt. Ob das technisch machbar und sinnvoll ist, weiß ich nicht, aber ich denke auch, daß sich dadurch einige Benutzer mehr für uns interessieren würden.
daburna
 
Beiträge: 316
Registriert: Mi Jun 27, 2007 12:05 pm
Wohnort: Greifswald

Re: YACY <-> BOINC?

Beitragvon Orbiter » Do Mai 15, 2008 9:08 am

Also im Prinzip ist das eine gute Idee so eine Infrastruktur zu nutzen. Ich weiss nicht mehr was daburna mit 'abgelehnt' gemeint hat, aber es könnte an verschiedenen Dingen gelegen haben das ich vor langer Zeit schon mal dagegen argumentiert habe. Hier das was mir momentan dazu auffällt:

http://boinc.berkeley.edu/trac/wiki/VolunteerComputing
beschreibt dass boinc nicht für jeden Fall von verteilten Systemen geeignet ist. Insbesondere soll BOINC für Systeme mit Zentrale, die verteilt rechnen genutzt werden, nicht für komplett verteilte Systeme ohne Zentrale, wo die Peers weniger zum Rechnen als zum Speichern genutzt werden:
Is it the same as 'peer-to-peer computing'?

No. 'Peer-to-peer computing' describes systems such as Napster, Gnutella, and Freenet, in which files and other data are exchanged between 'peers' (i.e. PCs) without the involvement of a central server. This differs in several ways from volunteer computing:

*Volunteer computing uses central servers. There is typically no peer-to-peer communication.
* Peer-to-peer computing benefits the participants (i.e. the people sharing files). There's no notion of a 'project' to which resources are donated.
*Peer-to-peer computing usually involves storage and retrieval, not computing. (There are exceptions: Global Processing Unit is a Gnutella client that allows users to share CPU resources.)


Damals hatte dem Projekt auch noch sowas wie ein Screensaver gefehlt, der für BOINC ja unerlässlich zu sein scheint. Mit terminal_p könnte man das nun machen, nur ist das aber ein Ding was in einem Browser ablaufen muss, und da weiss ich nicht wie man das in BOINC integrieren kann. Hab diesen Punkt mal hier angeschoben: viewtopic.php?f=9&t=1171&hilit=

Ein weiterer Punkt ist, dass Java und BOINC sich wahrscheinlich nicht verträgt, denn BOINC ist in c++ geschrieben. Sieht irgendeiner eine Beschreibung wie man Java integriert? habe ich nicht gefunden.
Orbiter
 
Beiträge: 5792
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: YACY <-> BOINC?

Beitragvon liebel-lab » Do Mai 15, 2008 9:08 pm

Also ich meinte BOINC-YaCY mehr als eine Ergänzung eines Kern-Netzes ...Freeworld - Sciencenet - bleibt wie gehabt mit allen Vorteilen ABER pure "Sklavenarbeit" kann an screensaver abgetreten werden....lansgam...ohen grossen resourcenhunger .....aber dafür viele. Selbst wenn der Screensaver nur eine Art Werbemassnahme wäre. Die leute die sich dann wirklich aktiv dafür interessieren werde dann sicherlich resourcen geben bzw sich beteiligen.
Übrigens: Der Grossteil der BOINC Benutzer hat keine Ahnung was bei unseren Proteinberechnungen gemacht wird. Allerdings wissen sie, dass es wissenschaftlich ist und damit ist ein bunter saver besser als Toaster fliegen zu lassen :-) ...Wie Orbiter sagte: bunt/informativ muss es sein und einfach funktionieren OHNE komplexe settings (oder wirklich nur fuer advanced....)
liebel-lab
 
Beiträge: 175
Registriert: Sa Jan 26, 2008 7:00 pm


Zurück zu Mitmachen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste