KIT0xxF - REmote crawler slaves

Ereignisse, Vorschläge und Aktionen

KIT0xxF - REmote crawler slaves

Beitragvon liebel-lab » Di Jul 15, 2008 1:17 pm

...wir haben neben dem aufraeumen des sciencenet-index noch ein paar Rechner "gefunden".
Diese (und weitere ) hängen (bzw werden) im Freeworld hoffentlich gute Dienste als "remote crawler sklaven" dienen.
(Bandbreite ist ja hier nicht so das Thema ...vermutlich aber von zuhause via DSL)
(Zu erkennen an "KIT<nummer>F. Jede der Kisten erlaubt 500ppm remote ....Viel Spass...

Interessant:
Obwohl die KITxxxF Rechner an den gleichen switches wie die sciencenet maschinen hängen kommt es immer wieder vor, dass
diese sich untereinander nicht "sehen" ...bzw als "passive" angezeigt werden...
Im Vergleich: Alle sciencenet maschinen "sehen" sich eigentlich immer als "active"...

UL
liebel-lab
 
Beiträge: 175
Registriert: Sa Jan 26, 2008 7:00 pm

Re: KIT0xxF - REmote crawler slaves

Beitragvon Huppi » Di Jul 15, 2008 2:59 pm

Fein. Das ist eine sehr gute Nachricht.
Huppi
 
Beiträge: 898
Registriert: Fr Jun 29, 2007 9:49 am
Wohnort: Kürten

Re: KIT0xxF - REmote crawler slaves

Beitragvon Orbiter » So Jul 20, 2008 10:24 pm

Urban: wir haben offenbar immer noch ein Problem bei der Verbindungsstabilität. Das behalte ich auf dem Radar und werde da irgendwann wieder ein wenig dran drehen.

Thomas: ich habe nicht vergessen dass du am Protokoll einiges verbessern wolltest, was ich aber zurückgedreht habe weil damals es wirklich beim Verbindungsaufbau eskalierte und ich erst mal ausschliessen wollte das es deine Änderungen waren. Es waren aber sinnvolle Dinge dabei und das werde ich auch beim Review der Probleme beachten.
Orbiter
 
Beiträge: 5792
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main


Zurück zu Mitmachen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste