shut-down 'Splash Screen'

Ereignisse, Vorschläge und Aktionen

shut-down 'Splash Screen'

Beitragvon Orbiter » Do Apr 02, 2009 3:34 pm

Steering Receipt:
Shutting down.

ist doch langweilig. Wo sind die Designer und wer kann einen schönen 'komm bald wieder' Abschiedsgruß machen?
Orbiter
 
Beiträge: 5797
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: shut-down 'Splash Screen'

Beitragvon PCA42 » Do Apr 02, 2009 3:40 pm

Na dann möchte ich auch einen bunten Ladebildschrim ;)

Nein, mal im Ernst: kann man Yacy nicht vielleicht in einer anderen Reihenfolge laden. Zunächst würde ich den Proxy zum Leben erwecken wollen und erst anschließend die Datenbanken für die Suche. Denn wenn der Internetverkehr durch den Proxy soll, kann ich das Internet nicht nutzen bis Yacy evtl. GBs an Indexdaten geladen hat.
PCA42
 
Beiträge: 621
Registriert: Mi Jan 23, 2008 4:19 pm
Wohnort: @Home

Re: shut-down 'Splash Screen'

Beitragvon Orbiter » Do Apr 02, 2009 3:46 pm

das hängt alles sehr voneinander ab, das geht nicht so einfach.

Zum splash-screen beim Start: das gibt es sogar als java startup-Option:
Code: Alles auswählen
-splash:<imagepath>
               show splash screen with specified image

geht aber nicht überall.
Orbiter
 
Beiträge: 5797
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: shut-down 'Splash Screen'

Beitragvon Lotus » So Mai 10, 2009 7:00 pm

Ja, langweilig!
Und ich hab in der Wunschliste gesucht.

r5943 :)
Lotus
 
Beiträge: 1699
Registriert: Mi Jun 27, 2007 3:33 pm
Wohnort: Hamburg

Re: shut-down 'Splash Screen'

Beitragvon Orbiter » So Mai 10, 2009 10:50 pm

super, danke!
Orbiter
 
Beiträge: 5797
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: shut-down 'Splash Screen'

Beitragvon dulcedo » Mo Mai 11, 2009 7:38 am

Ein Fortschrittsbalken für das Laden der RWIs wäre sehr nett. Reichen auch Punkte auf der Konsole.
dulcedo
 
Beiträge: 1006
Registriert: Do Okt 16, 2008 6:36 pm
Wohnort: Bei Karlsruhe

Re: shut-down 'Splash Screen'

Beitragvon dulcedo » Do Mai 14, 2009 7:10 am

Auf http://peer.tld:port/Steering.html?upda ... ll=yacy_... sollte man unter dem netten Bild (...will restart..) oder besser auch noch darauf einen Link auf /Status.html setzen.
Bei einer headless-Installation macht er natürlich keinen Reload. Oder noch komfortabler einen auto-Reload nach 5 Minuten.
Ähnlich bei SettingsAck_p.html dort erscheint folgende Aufforderung:
"You can now go back to the Settings page if you want to make more changes."
Ohne Link natürlich.
dulcedo
 
Beiträge: 1006
Registriert: Do Okt 16, 2008 6:36 pm
Wohnort: Bei Karlsruhe

Re: shut-down 'Splash Screen'

Beitragvon Low012 » Do Mai 14, 2009 8:21 am

Könnte man nicht eigentlich mit ein bisschen Javascript checken, ob der Peer wieder läuft und dann z.B. Status.html laden? Es müsste dann nur erstmal eine Zeit lang gewartet werden, damit der Peer auch auf jeden Fall heruntergefahern ist, um nicht sofort zu laden, wenn der Peer noch läuft. Wenn die Zeit (~ 1 Minute?) abgelaufen ist, könnte z.B. alle 10 Sekunden überprüft werden, ob eine bestimmte Seite verfügbar ist und wenn das der Fall ist, Status.html aufgerufen werden.

Wenn Javascript nicht verfügbar oder ausgeschaltet ist, könnte man immernoch auf den Link klicken oder ein auto-Reload nach einer bestimmten Zeit machen, obwohl ich schon einen Peer mit einer großen Datenbank hatte, der deutlich über 5 Minuten für einen Neustart gebraucht hat.

Mit Javascript kenne ich mich nicht besonders gut aus, aber soweit ich weiß, ist es möglich, Fehlerfälle abzufangen und darauf zu reagieren. Wenn die Idee OK ist und sich sonst niemand der Sache annehmen möchte, würde ich mal schauen, ob ich das hinbekomme, um mal einen Grund zu haben, mich ein bisschen mit Javascript zu beschäftigen. Kann aber etwas dauern, bis ich das hinbekomme... ;)
Low012
 
Beiträge: 2214
Registriert: Mi Jun 27, 2007 12:11 pm

Re: shut-down 'Splash Screen'

Beitragvon dulcedo » Do Mai 14, 2009 8:49 am

Das ist sicher möglich, ich kenne solche Screens aber von diversen Routern wenn sie die IP oder den Port wechseln und dazu neustarten.
Dort plaziert er dann den vorraussichtlichen neuen Link, anklickbar, zeigt mir eine Schätzung der Dauer und verabschiedet sich. Hat mich noch nie gestört da dann warten und klicken zu müssen. Der Klick ist aber wichtig, wenn das Laden fehlschlägt hat der Browser eine Reload-Möglichkeit, der Mensch ist grundsätzlich sehr bequem.
Das Automatik-Script kann ich dir machen wenn du magst.
dulcedo
 
Beiträge: 1006
Registriert: Do Okt 16, 2008 6:36 pm
Wohnort: Bei Karlsruhe

Re: shut-down 'Splash Screen'

Beitragvon Low012 » Do Mai 14, 2009 9:03 am

dulcedo hat geschrieben:Das Automatik-Script kann ich dir machen wenn du magst.

Wenn du da Lust zu hast, gerne! Gelegenheiten, um mir Javascript genauer anzusehen, werde ich bestimmt noch anderswo finden. ;)
Low012
 
Beiträge: 2214
Registriert: Mi Jun 27, 2007 12:11 pm

Re: shut-down 'Splash Screen'

Beitragvon dulcedo » Do Mai 14, 2009 11:29 am

Reicht dir das? Ehe ich selbst anfange im SVN rumzupfuschen.
Das muss irgendwo in den Body, dann am Seitenende die Wartefunktion aufrufen und danach mit der anderen prüfen ob Kaskelix geladen werden kann.
Die Zufallszahl sorgt dafür dass dich der Browsercache nicht austrickst.

Code: Alles auswählen
<script type="text/javascript" language="JavaScript">
<!--
function wait(prmSec)
  {
  prmSec *= 1000;
  var eDate = null;
  var eMsec = 0;
  var sDate = new Date();
  var sMsec = sDate.getTime();

  do {
      eDate = new Date();
      eMsec = eDate.getTime();

  } while ((eMsec-sMsec)<prmSec);
}
function imgcheck(url) {
    if(!url || !document.images) return
    var img = new Image();
    img.onload = function () {
         alert('Das Bild konnte geladen werden der Server ist online!');
         document.images[testBild].src = this.src;
    };
    img.onerror = function () {
         alert('Das Bild konnte nicht geladen werden!');
         document.images[testbild].src = this.src + '?' + Math.random();
    }
    img.src = url;
}
//-->
</script>
dulcedo
 
Beiträge: 1006
Registriert: Do Okt 16, 2008 6:36 pm
Wohnort: Bei Karlsruhe

Re: shut-down 'Splash Screen'

Beitragvon Low012 » Do Mai 14, 2009 11:35 am

Super! Ich hoffe, dass ich eute noch dazu komme, es einzubauen, ansonsten mache ich das am Wochenende.
Low012
 
Beiträge: 2214
Registriert: Mi Jun 27, 2007 12:11 pm

Re: shut-down 'Splash Screen'

Beitragvon dulcedo » Fr Mai 15, 2009 5:20 am

Ich denke hier passt es thematisch:
Was ich bräuchte wäre eine Möglichkeit sicherzustellen dass die Java-Instanz von YaCY beendet ist.
Manuell mache ich das indem ich mir yacy00.log ansehe und nach der shutdown-Zeile suche, das kann auch grep.
Könnte ich jetzt hingehen und stopYACY aufrufen lassen, dann warten und wie oben beschrieben prüfen, findet er nichts nochmal n-Versuche, danach killYACY.
Jetzt kann ich Backups oder andere Aktionen durchführen und danach wieder startYACY.

Kann jemand sowas Linux-Shellscript? Um Windows kümmere ich mich dann.
So ist das dann einfach per cron handlebar und man braucht keine gesonderte Service-Routine.

Ergänzung: oder aber man führt einen Zustand ein in dem YaCy keine wichtigen Dateien geöffnet hat und "schläft", das würde für die meisten Anwendungsfälle reichen, löst allerdings nicht das Problem mit (selten!) hängenden Installationen.
dulcedo
 
Beiträge: 1006
Registriert: Do Okt 16, 2008 6:36 pm
Wohnort: Bei Karlsruhe

Re: shut-down 'Splash Screen'

Beitragvon PCA42 » Fr Mai 15, 2009 2:46 pm

dulcedo hat geschrieben:Ich denke hier passt es thematisch:
Was ich bräuchte wäre eine Möglichkeit sicherzustellen dass die Java-Instanz von YaCY beendet ist.

Grundsätzlich sollte das doch über die Datei "yacy.running" im DATA-Ordner gewährleistet werden. Die Methode mit dem grep find ich da umständlich.
PCA42
 
Beiträge: 621
Registriert: Mi Jan 23, 2008 4:19 pm
Wohnort: @Home

Re: shut-down 'Splash Screen'

Beitragvon Low012 » Fr Mai 15, 2009 2:57 pm

In der Datei yacy.running steht, wenn ich mich richtig erinnere, die Prozess-ID der JVM, in der YaCy läuft. Wenn YaCy allerdings abgeschmiert ist, ohne die Datei zu löschen, könnte man sich mit ps -p 123 -o comm= den Namen des Prozesses (hier im Beispiel ist die ID 123) ausgeben lassen. Wenn der Befehl einen leeren String zurück gibt, weiß man, dass YaCy nicht mehr da ist, aber aus irgendeinem Grund vor dem dahinscheiden die Datei nicht gelöscht hat.

Ich weiß eben nicht, wie das Updateskript bestimmt, ob YaCy noch läuft oder nicht. Vielleicht wird das da sogar schon so gemacht. :?:
Low012
 
Beiträge: 2214
Registriert: Mi Jun 27, 2007 12:11 pm

Re: shut-down 'Splash Screen'

Beitragvon PCA42 » Fr Mai 15, 2009 3:00 pm

Low012 hat geschrieben:In der Datei yacy.running steht, wenn ich mich richtig erinnere

Nein, die Datei leer. Die pid steht in der yacy.pid direkt im yacy-Startverzeichnis.
PCA42
 
Beiträge: 621
Registriert: Mi Jan 23, 2008 4:19 pm
Wohnort: @Home

Re: shut-down 'Splash Screen'

Beitragvon Lotus » Fr Mai 15, 2009 3:06 pm

yacy.running wird onexit gelöscht. Die sollte nur im härtesten Fall zurückbleiben.
Lotus
 
Beiträge: 1699
Registriert: Mi Jun 27, 2007 3:33 pm
Wohnort: Hamburg

Re: shut-down 'Splash Screen'

Beitragvon PCA42 » Fr Mai 15, 2009 3:25 pm

Lotus hat geschrieben:yacy.running wird onexit gelöscht. Die sollte nur im härtesten Fall zurückbleiben.

Und damit kann man dann doch zuverlässig prüfen, ob Yacy noch läuft. Auf diese Datei wird doch bisher auch beim Update zurückgegriffen.
PCA42
 
Beiträge: 621
Registriert: Mi Jan 23, 2008 4:19 pm
Wohnort: @Home

Re: shut-down 'Splash Screen'

Beitragvon dulcedo » Sa Mai 16, 2009 6:03 am

Gut damit sind alle Fälle abgedeckt ausser dem Fall das sich YaCy nicht durch eine normales STOP beenden lässt. In dem Fall bleibt dann bei KILL die yacy.running stehen, die entsprechende Meldung bei Startup schon öfters gesehen.
In genau dem Fall kann es nun aber passieren dass ich es einfach nochmal starte und dann laufen 2 Instanzen auf dem selben Port/Datenbasis, das produziert im günstigsten Falle eine untätige Speicherleiche, im ungünstigsten geht von aussen her gesehen garnichts mehr weil der Port nicht reagiert. Ein unbeaufsichtigter Server macht dann wohl noch DHT und seine Crawls, ist aber nicht mehr steuerbar.
dulcedo
 
Beiträge: 1006
Registriert: Do Okt 16, 2008 6:36 pm
Wohnort: Bei Karlsruhe

Re: shut-down 'Splash Screen'

Beitragvon Lotus » Sa Mai 16, 2009 9:11 am

(schon OT)
Deine Anforderungen sind im Grunde nur mit einem Watchdog zu erfüllen, bei dem YaCy sich zyklisch meldet oder zyklisch auf YaCy zugegriffen wird.

Ein Daemon-Thread könnte z.B. immer eine Datei aktualisieren. Aber wie wertet man das aus?
Lotus
 
Beiträge: 1699
Registriert: Mi Jun 27, 2007 3:33 pm
Wohnort: Hamburg

Re: shut-down 'Splash Screen'

Beitragvon dulcedo » Sa Mai 16, 2009 9:18 am

OT, wo sonst hin?
Der Kern der Sache ist: warum erscheinen in so einem Fall (versuch eines Shutdowns) dann Meldungen "...trying to ...", er hat die "Pillen" also gefunden aber kann nicht. Warum? Könnte er dann nach einer gewissen Zeit nicht versuchen den hängenden Thread irgendwie abzuschiessen oder geht dann wirklich nur noch ein Kill des gesamten Java-Prozesses?
dulcedo
 
Beiträge: 1006
Registriert: Do Okt 16, 2008 6:36 pm
Wohnort: Bei Karlsruhe

Re: shut-down 'Splash Screen'

Beitragvon Low012 » So Mai 17, 2009 5:55 pm

Ich habe jetzt (rev. 5957) mal den Check eingabaut, ob Yacy online ist und wenn das der Fall ist, wird die Status-Seite automatisch geladen, wenn YaCy über das HTML-Interface neu gestartet oder aktualisiert wurde. Zuerst wird 60 Sekunden gewartet (in der Zeit sollte YaCy heruntergerfahren sein) und dann alle 10 Sekunden geschaut, ob Yacy wieder ansprechbar ist.

Dulceo, ich habe deinen Code etwas abgewandelt, weil Firefox bei deiner wait-Funktion meinte, das Skript wäre abgestürzt oder sowas in der Richtung.

Das Ganze kann man bestimmt noch schöner machen, indem man zum Beispiel anzeigt, wie oft schon gecheckt wurde und wann das das nächste Mal passiert und sowas, aber erstmal funktioniert es...

Ich würde auch lieber http://localhost:8080/yacy/hello.html checken als eine Grafik, die vielleicht schnell mal umbenannt wird.
Low012
 
Beiträge: 2214
Registriert: Mi Jun 27, 2007 12:11 pm


Zurück zu Mitmachen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron