yacy.pid?

Ereignisse, Vorschläge und Aktionen

yacy.pid?

Beitragvon kellerlanplayer » Mo Mai 25, 2009 9:36 pm

Nachdem ich es gestern geschafft hab Yacy auf nem Vserver zu instalieren (unter Debian) ist yacy gestern abend unerklärlicherweiße nicht mehr gegangen.

Wollts heute neu installieren und wenn ich die Datei startYACY.sh ausführe kommt folgende Fehlermeldung
"line 195: yacy.pid: Permission denied"

ok, die Datei yacy.pid fehlen rechte oder?
Aber wo find ich die Datei?

oder liegt das Problem wo anders?

Ich werd euch wohl noch öfters nerven ;) Danke für eure Hilfe


€: bitte verschieben, falsches Forum ;)
kellerlanplayer
 
Beiträge: 30
Registriert: Sa Mai 23, 2009 12:46 pm

Re: yacy.pid?

Beitragvon Orbiter » Mo Mai 25, 2009 9:41 pm

naja, dann wird es entweder eine pid-Datei geben, auf die keine Schreibrechte sind (anderer User? Daten von einem User zum anderen kopiert?), oder der Pfad kann nicht gefunden werden oder beschrieben werden (wie oben). Hast du irgendwas besonderes gemacht oder ist was besonderes vorher passiert?
Orbiter
 
Beiträge: 5797
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: yacy.pid?

Beitragvon kellerlanplayer » Mo Mai 25, 2009 9:45 pm

Also ich bin absoluter linux noob und mich interessiert das alles sehr, aber es ist schon frustrierend ;)

Also ich hab nen neuen User angelegt, da man unter root ja nicht starten kann.
In den Ordner des Users hab ich Yacy reinkopiert (so wie mans hier runterladen kann), hab startYacy die CHMOD rechte 777 gegeben und gestartet und dann kam die Fehlermeldung.

die Datei sollte ja iwo im Installationsordner sein, aber da kann ich sie nicht finden...
kellerlanplayer
 
Beiträge: 30
Registriert: Sa Mai 23, 2009 12:46 pm

Re: yacy.pid?

Beitragvon Orbiter » Mo Mai 25, 2009 10:00 pm

das startYACY.sh sollte exec-Rechte haben, das wird im build zugewiesen, wenn nicht ists ein bug. Du brauchst also kein 777 zu setzen, wenn doch wäre es schon merkwürdig. Man könnte mal testen ob du so wie du YaCy gestartet hast überhaupt Schreibreichte hast, schreib mal
touch test
hast du danach die Datei test oder einen Fehler?
Orbiter
 
Beiträge: 5797
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: yacy.pid?

Beitragvon kellerlanplayer » Mo Mai 25, 2009 10:05 pm

also ich hab jetzt einfach mal die datei yacy.pid erstellt und ihn auch die rechte 777 gegeben

bis jetzt funktioniert alles

http://85.25.67.228:8080/

Aber kann ja sein, dass es jetzt nicht sicher ist.


wie geb ich einer datei exec rechte?
kellerlanplayer
 
Beiträge: 30
Registriert: Sa Mai 23, 2009 12:46 pm

Re: yacy.pid?

Beitragvon bluumi » Mi Mai 27, 2009 7:17 am

kellerlanplayer hat geschrieben:also ich hab jetzt einfach mal die datei yacy.pid erstellt und ihn auch die rechte 777 gegeben
wie geb ich einer datei exec rechte?


Exec ist das "ungerade" an den Stellen der obigen Zahl :) .. 7 - Die Zahl entspricht in Binär Zahl "0111" - Jede Stelle dieser Binärzahl entspricht einem Recht.
Für Binärzahlen Nimm den Windows Taschenrechner, klicke auf Wissenschaftliche Ansicht, dort auf Binär (F8) und gib 0110 ein, dann auf Dezimal (F6) zurückschalten .. und du siehst 6.
'0111' -> 7 / '0110' -> 6 ... man erkenne, der unterschied ist das letzte '1' ... diese letzte Stelle ist für das Recht "exec" - Ausfürbar.

Jede Stelle in der Zahl 777 wiederum steht für einen "Userkreis" ...
7xx Der Besitzer/Erzeuger der Datei hat alle Rechte (inkl ausführen)
x7x Die Gruppe dieser Datei hat alle Rechte (inkl ausführen)
xx7 "Jeder" hat alle Rechte auf dieser Datei (inkl. ausführen)

Nun noch rasch zur Pid Datei, diese hat eine sehr einfache Funktion, da steht nichts schlimmes drin, nur die Zahl der ProzessNummer mit welcher das Programm gestartet wurde, in deinem Falle Yacy. Yacy schreibt sich diese auf, damit es feststellen kann ob es noch läuft (oder unerwartet abgestürzt ist) oder es korrekt herunter gefahren wurde.

Und ja, ich labber zuviel :)
bluumi
 
Beiträge: 388
Registriert: Mi Okt 08, 2008 7:27 am


Zurück zu Mitmachen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron