Linuxtag 2010

Ereignisse, Vorschläge und Aktionen

Linuxtag 2010

Beitragvon Orbiter » Mi Apr 28, 2010 8:09 pm

Der Linuxtag ist dieses Jahr am 9.-12. Juni 2010 und meine Bewerbung für YaCy wurde gerade eben akzeptiert!
Wir sind auch schon auf der Ausstellerliste.

- Wer will kommen und helfen?
- Ideen für Aktionen (Vorschlag von letztem Jahr: "beer2beer")
Orbiter
 
Beiträge: 5792
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Linuxtag 2010

Beitragvon Low012 » Mi Apr 28, 2010 11:39 pm

Ich habe mir in der Woche schon Urlaub genommen und helfe gerne. (Wenn es nicht geklappt hätte, wäre ich eventuell stattdessen einfach nach Belgien gefahren, um dort die Hackerspaces zu besuchen.;))

Ich kann auch schon einen Tag früher da sein, um beim Standaufbau zu helfen.
Low012
 
Beiträge: 2214
Registriert: Mi Jun 27, 2007 12:11 pm

Re: Linuxtag 2010

Beitragvon Low012 » So Mai 09, 2010 5:04 pm

Ich habe mal eine kurze Ankündigung fürs Blog geschrieben. Ich wollte mal die automatische Funktion zur Veröffentlichung zu einem bestimmten Zeitpunkt ausprobieren. Der Artikel sollte morgen ab 10 Uhr auf http://blog.yacy-websuche.de/ zu lesen sein.
Low012
 
Beiträge: 2214
Registriert: Mi Jun 27, 2007 12:11 pm

Re: Linuxtag 2010

Beitragvon Low012 » Mi Mai 12, 2010 1:59 pm

Low012
 
Beiträge: 2214
Registriert: Mi Jun 27, 2007 12:11 pm

Re: Linuxtag 2010

Beitragvon dulcedo » Mi Mai 12, 2010 2:06 pm

Zum Glück hab ich da noch den Potsdamer Platz bestaunt ;-)
Aber vielleicht erwischts mich dieses Jahr, die Chance dürfte gross sein da wohl wieder die ganze Woche dort.
dulcedo
 
Beiträge: 1006
Registriert: Do Okt 16, 2008 6:36 pm
Wohnort: Bei Karlsruhe

Re: Linuxtag 2010

Beitragvon Orbiter » Fr Mai 14, 2010 1:01 am

Na da sind wir ja schon mal ein Dream-Trio!
Hab eben Freikarten für die Messe bekommen. Wer will welche haben? PM an mich bitte.

Sollen wir passend zur WM etwas sportlicher daher kommen? Hier sind schöne Shirts die ein wenig sportlicher aussehen als die labbrigen schwarzen:
http://geekstuff.spreadshirt.de/yacy-br ... e/color/54
Orbiter
 
Beiträge: 5792
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Linuxtag 2010

Beitragvon Low012 » So Mai 16, 2010 4:48 pm

Orbiter hat geschrieben:Sollen wir passend zur WM etwas sportlicher daher kommen? Hier sind schöne Shirts die ein wenig sportlicher aussehen als die labbrigen schwarzen:
http://geekstuff.spreadshirt.de/yacy-br ... e/color/54

Uh! Figurbetont! Da muss ich wohl nochmal ein bisschen trainieren! ;)

Ich habe heute die Bahnfahrkarten für Berlin bestellt. Ich werde am 8.6. um ca. 13:30 in Berlin ankommen und bis zum 12.6. bleiben.

edit: Ach ja, hat irgendwer Hotelvorschläge? Wenn ich Orbiter richtig verstanden habe, würde er ja gerne irgendwo übernachten, von wo aus man abends nochmal losziehen kann, um ein Bier zu trinken oder was zu essen, was ja in unmittelbarer Messenähe eher mau aussieht. Ich habe vor ein paar Jahren mal im http://www.eastseven.de/ übernachtet und das war ganz OK. Es liegt in Prenzlauer Berg und laut http://www.eastseven.de/location/ gibt es auch allerhand Möglicheiten, sitt und satt zu werden. Nur zum Messegelände ist es etwas weit..
Low012
 
Beiträge: 2214
Registriert: Mi Jun 27, 2007 12:11 pm

Re: Linuxtag 2010

Beitragvon Orbiter » Di Mai 18, 2010 8:12 am

Low012 hat geschrieben:Uh! Figurbetont! Da muss ich wohl nochmal ein bisschen trainieren! ;)

Ach herrhje, hab das 'figurbetont' gar nicht gesehen. Na ob das was für unsere Astralkörper ist?

Update zur Messevorbereitung!

Es gibt nun die Standpläne:
http://www.linuxtag.org/2010/dl/project ... -14May.jpg
http://www.linuxtag.org/2010/dl/project ... -14May.jpg
Wir haben da irgendwie geloost. Nur ein kleiner Desk in einem Multi-Stand. Ist aber dafür mal richtig fett 'mitten drin'. Finde ich gar nicht so schlecht. Mal was anderes.
@dulcedo: du hast doch immer so gute Ideen zum Standbau: wo sollen wir dann mit unserem großen Transparent hin? Andere Ideen für Deko, wo ich noch was besorgen kann?

Kulis:
hab die Bestellung gestern abgeschickt und auch die Bestätigung bekommen dass die Dinger rechtzeitig kommen

Standhelfer:
kann bitte jemand eine Wiki-Seite machen (letztes Jahr kopieren) damit wir T-Shirt Bestellungen und anderes organisieren können? Für die Shirts wirds nämlich auch inzwischen knapp, da muss die Bestellung raus. Für die Standhelfer muss ich Tickets beantragen!
Orbiter
 
Beiträge: 5792
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Linuxtag 2010

Beitragvon Low012 » Di Mai 18, 2010 8:35 am

Ich habe mal eine Seite im Wiki eingerichtet: http://yacy-websearch.net/wiki/index.php/LT2010
Low012
 
Beiträge: 2214
Registriert: Mi Jun 27, 2007 12:11 pm

Re: Linuxtag 2010

Beitragvon dulcedo » Di Mai 18, 2010 3:29 pm

Orbiter hat geschrieben: wo sollen wir dann mit unserem großen Transparent hin? Andere Ideen für Deko, wo ich noch was besorgen kann?

Wenn wir den desk hinten in der Mitte hätten könnten wir die Wand in Beschlag nehmen. Ich denke das wirkt besser als der desk direkt am Gang und kein grösserer Blickfang. Müssen wir schnell sein oder reservieren wenn das geht, ansonsten versuchen einen Ständer mit kleinem Schild am Gang zu plazieren.
dulcedo
 
Beiträge: 1006
Registriert: Do Okt 16, 2008 6:36 pm
Wohnort: Bei Karlsruhe

Re: Linuxtag 2010

Beitragvon Low012 » Di Mai 18, 2010 3:36 pm

dulcedo hat geschrieben:Wenn wir den desk hinten in der Mitte hätten könnten wir die Wand in Beschlag nehmen. Ich denke das wirkt besser als der desk direkt am Gang und kein grösserer Blickfang. Müssen wir schnell sein oder reservieren wenn das geht, ansonsten versuchen einen Ständer mit kleinem Schild am Gang zu plazieren.

Aber wenn man mit seinem Tischchen hinten im Stand steht, ist das nicht abschreckend für die Besucher? Im Gang stehen zu bleiben braucht keine Überwindung, sich in den Stand zu quetschen, mag schon zuviel sein, weil man dann - besonders wenn etwas mehr los ist - "gefangen" ist und nicht einfach weiter gehen kann. Oder gleichen wir das mit unseren Astralkörpern und anderen Lockmitteln aus?
Low012
 
Beiträge: 2214
Registriert: Mi Jun 27, 2007 12:11 pm

Re: Linuxtag 2010

Beitragvon Orbiter » Di Mai 18, 2010 3:50 pm

Low012 hat geschrieben:anderen Lockmitteln

für Lockstoffe ist Lukas zuständig, der kann das!
Orbiter
 
Beiträge: 5792
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Linuxtag 2010

Beitragvon Lotus » Di Mai 18, 2010 5:23 pm

Ich kann leider keine Zeit spenden. Viel Erfolg!
Lotus
 
Beiträge: 1699
Registriert: Mi Jun 27, 2007 3:33 pm
Wohnort: Hamburg

Re: Linuxtag 2010

Beitragvon Low012 » Sa Mai 22, 2010 10:06 am

Wie siehts aus mit dem Hotel, irgendwelche Vorschläge?
Low012
 
Beiträge: 2214
Registriert: Mi Jun 27, 2007 12:11 pm

Re: Linuxtag 2010

Beitragvon Orbiter » Sa Mai 22, 2010 2:15 pm

Hab mit Lukas telefoniert: wir nehmen mal Kreuzberg ins Visier. Das ist zwar weiter weg von der Messe, aber der Unterschied in der Fahrzeit sind maximal 10 Minuten. Dafür haben wir abends eine super Kneipenlandschaft vor der Nase. Wir müssten mal in Kreuzberg gucken was es für Hotels gibt...
Orbiter
 
Beiträge: 5792
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Linuxtag 2010

Beitragvon Orbiter » Fr Mai 28, 2010 8:53 am

Update:

- Lukas, Marc und ich haben nun ein Zimmer in Kreuzberg. Das wird ein Spass!
- Die Ausstellerausweise habe ich für uns bestellt. Die Deadline für das Ordern von Ausstellerausweisen ist heute! Wer noch dabei sein will schickt mir bitte eine Email.
- 600 neue Kulis sind da!
- neue Trikot-T-Shirts für uns drei habe ich auch bestellt.

fehlt noch:
- neue Standdeko? / Poster?
- Flyer design und Druck (eieiei...)

Einen Standplan habe ich noch nicht bekommen.
Orbiter
 
Beiträge: 5792
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Linuxtag 2010

Beitragvon Orbiter » Fr Mai 28, 2010 5:35 pm

Trikot T-Shirts sind nun auch angekommen und sehen ziemlich gut aus!
Orbiter
 
Beiträge: 5792
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Linuxtag 2010

Beitragvon Huppi » Fr Mai 28, 2010 11:05 pm

Ich wünsche Euch ganz viel Spaß und Erfolg. Ich habe meinen Urlaub für dieses Jahr schon ordentlich verballert und schaffe es dieses Jahr nicht.
Dafür kann ich zusagen, ab August wieder mehr Zeit für YaCy investieren zu können und wollen.

Viele Grüße,

Volker
Huppi
 
Beiträge: 898
Registriert: Fr Jun 29, 2007 9:49 am
Wohnort: Kürten

Re: Linuxtag 2010

Beitragvon Quix0r » Mo Mai 31, 2010 6:04 am

Laesst sich wohl nichts mehr machen, oder?

Hab mich mal mit eingetragen: http://yacy-websearch.net/wiki/index.php/LT2010
Quix0r
 
Beiträge: 1345
Registriert: Di Jul 31, 2007 9:22 am
Wohnort: Krefeld

Re: Linuxtag 2010

Beitragvon Orbiter » Mi Jun 02, 2010 12:06 am

weil wohl massenhaft Projekte es verbosselt haben ihre Leute anzumelden ist die dealine für die Anmeldung nun offenbar zu permanenten alive-line geworden ....
Also wer auch immer noch mitmachen will der kann noch! Roland, hab dich auch eingetragen.
Volker: schade aber wir sehen uns hoffentlich bald wieder mal zu einer anderen Aktion!

Ich war auch mal so frech bei der Organisation anzufragen ob sie uns vielleicht doch einen größeren Einzelstand geben.... eiei mal sehen.
Orbiter
 
Beiträge: 5792
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Linuxtag 2010

Beitragvon Quix0r » Mi Jun 02, 2010 12:29 pm

Ist in einer Woche ja soweit. Ich muss noch schauen, ob das mit dem Indoor-Camping aufgeht. Sonst wird es gleich schlagartig teurer.

Wie sieht es mit MFGs weiterhin aus? Bis dato bietet keiner. Ich hatte mich bereits im Voraus als Gesuch eingetragen.
Quix0r
 
Beiträge: 1345
Registriert: Di Jul 31, 2007 9:22 am
Wohnort: Krefeld

Re: Linuxtag 2010

Beitragvon Orbiter » Mi Jun 02, 2010 12:52 pm

hab eine Antwork auf meine Standanfrage bekommen:
An den Plänen hat sich mittlerweile einiges getan und es sind jetzt keine kleinen Optionsflächen mehr frei.
Aber Ihr seid nur noch mit Tntnet, openZIM und Cream Desktop Environment an einem Stand. XtreemOS haben wir auf 7.2a/206 verschoben, zusammen mit OpenVZ.
Insofern hat sich das "Platzproblem" etwas entspannt.

Außerdem: Eigentlich hätten wir aus den 3x7.5m auch locker 2 getrennte Stände machen können, aber wir fanden, daß Ihr alle mehr Platz habt, wenn wir keine Trennwand einziehen.

also sind wir nur noch zu viert auf 22,5 qm. Das sind ja ebenfalls fast 6qm für jedes Projekt, das ist ok. Genau so wie unser erster Stand beim Linuxtag in Wiesbaden, da hatten wir auch nur 6 qm.

Eieiei, Flyer habe ich immer noch nicht fertig. Wenns ganz hart wird brauche ich eine Druckerei in Berlin. Kennt da jemand eine? 600 Flyer Din A 4 Farbe doppelseitig konturloser Druck sollen die können.
Orbiter
 
Beiträge: 5792
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Linuxtag 2010

Beitragvon sixcooler » Do Jun 03, 2010 12:13 am

Hallo,

mit http://repro-ringel.de/ hab ich schon mehrfach gute Erfahrungen gemacht.
(Die arbeiten besser als es die Site erahnen lässt)
Ob doppelseitig konturloser Druck geht kann ich nicht sagen - hab ich nie gebraucht.

cu, sixcooler.
sixcooler
 
Beiträge: 494
Registriert: Do Aug 14, 2008 5:22 pm

Re: Linuxtag 2010

Beitragvon Quix0r » Do Jun 03, 2010 2:16 am

@Orbiter: Ich muss langsam wissen, wie ich hinkommen kann, da ich sonst spaetestens drei Tage im Voraus ein Dauerspezial-Ticket buchen muss. Im Wiki habe ich angegeben, dass ich an dem Social-Event Ticket Interesse habe. :)
Quix0r
 
Beiträge: 1345
Registriert: Di Jul 31, 2007 9:22 am
Wohnort: Krefeld

Re: Linuxtag 2010

Beitragvon Orbiter » Do Jun 03, 2010 10:58 am

@sixcooler danke! Ich hab die Bestellfrist zur Lieferung am Montag bei printweb.de zwar verpasst, aber mit 60% Zuschlag machen sie es doch :x
Also 500 neue Flyer wirds geben. Bin sehr zufrieden mit meinem neuen Design..

@Quix0r: hab 4 Tickets vorgemerkt, sollte also reichen.
Orbiter
 
Beiträge: 5792
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Linuxtag 2010

Beitragvon Quix0r » Do Jun 03, 2010 12:33 pm

Okay, laut Wiki sind es nur ja nur drei. :) Da muss ich dann aber weiterhin ein Bahnticket buchen? Weder meine YaCy-Node noch ixquick lieferten brauchbare Ergebnisse.

Spaetestens morgen (05.06.10) muss ich das Dauerspezialticket dann kaufen, falls es nicht im Social-Event Ticket mit drinne ist. Also, ist es nun oder nicht?

Die Verbindungssuche von http://www.bahn.de kann man ja so etwas von vergessen. Ab in die Tonne damit. :( Schlafwagen zu 148 EUR, tz...
Quix0r
 
Beiträge: 1345
Registriert: Di Jul 31, 2007 9:22 am
Wohnort: Krefeld

Re: Linuxtag 2010

Beitragvon Quix0r » Fr Jun 04, 2010 11:13 pm

Okay, das Ticket gilt wohl "nur" fuer das Abendprogramm. Ich kann auch am 8.6. bereits kommen und mit aufbauen helfen. :)
Quix0r
 
Beiträge: 1345
Registriert: Di Jul 31, 2007 9:22 am
Wohnort: Krefeld

Re: Linuxtag 2010

Beitragvon Orbiter » So Jun 06, 2010 10:58 pm

Jetzt gibts aktualisierte Standpläne:
http://www.linuxtag.org/2010/dl/project ... ne2010.pdf
http://www.linuxtag.org/2010/dl/project ... ne2010.pdf

Die Pläne sind aber auch im 'Survival Guide'
http://www.linuxtag.org/2010/dl/project ... de2010.pdf

Das 'Social Event' ist am 10. Juni im 'Beach at the Box'
http://www.beachberlin.com/
Das sieht nett aus, hoffentlich bekommen wir gutes Wetter!

Quix0r hat geschrieben:Okay, laut Wiki sind es nur ja nur drei. :)

wir sind vier, Lukas hat sich nicht ins Wiki eingetragen.
Orbiter
 
Beiträge: 5792
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Linuxtag 2010

Beitragvon Quix0r » Mo Jun 07, 2010 7:27 am

17:12 Berlin-Hauptbahnhof, dann muss ich mich bestimmt noch weiter durchkaempfen mit S-Bahn. :)
Quix0r
 
Beiträge: 1345
Registriert: Di Jul 31, 2007 9:22 am
Wohnort: Krefeld

Re: Linuxtag 2010

Beitragvon Orbiter » Mo Jun 07, 2010 11:50 am

ui, Lukas, Marc, ihr seid doch auch schon alle am Dienstag da? Wann wo wie treffen wir uns an der Messe? Ich habe vor da so um 16:00 Uhr zu sein, da ist immer noch viel Zeit zum Aufbauen, will das zwar nicht auf den letzten Drücker machen aber ein wenig Zeit sollte man sich schon nehmen. Ist bei uns ja nicht so viel, nur großes Banner aufhängen, Standtische schnappen und dekorieren. Ggf. schon Kulis, Flyer und Getränke bunkern.

Hat jemand Zugang zu so Nascherei-Großpachungen mit hygienisch einzel verpackten Tüten wie bsp. Gummibärchen? Lukas hat ja schon letztes Jahr viel in diese Richtung unternommen (Erdbeeren!), vielleicht planen wir so einen 'Teaser' gleich mit am Stand ein. Ich weiss nur das es so Tüten-Tonnen gibt, aber wüsste jetzt nicht wo ich das bekommen kann.

Warum gibts eigentlich beim Linuxtag nicht so Standhasen wie bei der Computech?
Orbiter
 
Beiträge: 5792
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Linuxtag 2010

Beitragvon Quix0r » Mo Jun 07, 2010 2:44 pm

Orbiter hat geschrieben:ui, Lukas, Marc, ihr seid doch auch schon alle am Dienstag da? [...]

Wer meine Handynummer will, ich lasse an. Bitte dann bei mir per PN melden (wegen der Spambots schreibe ich sie hier lieber nicht rein).
Orbiter hat geschrieben:Warum gibts eigentlich beim Linuxtag nicht so Standhasen wie bei der Computech?

Schicke Dame. :) Die sind allerdings professionelle Hostessen und werden entsprechend bezahlt. Ich glaube genau daran liegt es, bis auf ein paar grossen Firmen koennen sich die meisten die einfach nicht leisten. Sie sind bei gutem Aussehen ein Magnet und bringen durchaus Profit. Aber genau das gibt es bei den meisten "Linux"-/GNU-Projekten nicht...
Quix0r
 
Beiträge: 1345
Registriert: Di Jul 31, 2007 9:22 am
Wohnort: Krefeld

Re: Linuxtag 2010

Beitragvon Low012 » Mo Jun 07, 2010 4:14 pm

Ich bin ab 13:30 in Berlin, werde dann erstmal ins Hotel gehen und dann noch ein bisschen in Berlin unterwegs sein. Ich versuche, um 16h am Messegelände zu sein, sollte zu schaffen sein. Michael hat meine Handynummer, falls was sein sollte.
Low012
 
Beiträge: 2214
Registriert: Mi Jun 27, 2007 12:11 pm

Re: Linuxtag 2010

Beitragvon Orbiter » Mo Jun 07, 2010 4:36 pm

prima! Ich melde mich dann während der Autofahrt bei dir um dir Prognosen zur Ankunftszeit mitzuteilen. Mein Navi meinte ich brauche nur 4 1/2 Stunden, plane mal 5 1/2 ein und fahre dann so gegen 10 Uhr los.

Hab eben 500 Flyer von der Druckerei abgeholt:
http://yacy.net/material/YaCy_LT2010_Flyer_216x303.pdf

Leider habe ich keine Zeit mehr gehabt um neue Poster zu machen. Mit dem Material von der OSE in Karlsruhe sind wir aber ganz gut dran.

Lukas: erinnerst du dich an diese Kantenbanner des Nachbarstandes letztes Jahr, die Dinger die die an die Pfosten nach aussen geklebt haben? Könntest du noch so Dinger zaubern?

@alle: ich hab noch FREIKARTEN für den Linuxtag, wer welche will bitte eine PN an mich mit Namen und email (weil die werden namentlich ausgestellt und per email zugestellt)
Orbiter
 
Beiträge: 5792
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Linuxtag 2010

Beitragvon Vega » Mo Jun 07, 2010 8:53 pm

Hallo - ich wünsche euch allen viel Spaß zum Linuxtag, dieses Jahr wird das bei mir nichts. Ich hoffe Ihr kommt mit vielen neuen Ideen zurück.... Mein Peer ist die ganze Zeit online und kann gern für Demozwecke benutzt werden....damit lässt sich schön Zeigen wie schnell Yacy mittlerweile ist wenn die LanA nbindung halbwegs stimmt (VDSL-10 Mbit Upload) 8-) - http://tokeek.homedns.org:8080

Gruss
Thomas
Vega
 
Beiträge: 824
Registriert: Mi Jun 27, 2007 3:34 pm
Wohnort: Dresden

Re: Linuxtag 2010

Beitragvon Quix0r » Di Jun 08, 2010 8:18 am

Meine steht auch zur Verfuegung.
Quix0r
 
Beiträge: 1345
Registriert: Di Jul 31, 2007 9:22 am
Wohnort: Krefeld

Re: Linuxtag 2010

Beitragvon Low012 » Mi Jun 09, 2010 1:11 pm

Bild
Low012
 
Beiträge: 2214
Registriert: Mi Jun 27, 2007 12:11 pm

Re: Linuxtag 2010

Beitragvon Low012 » Mo Jun 14, 2010 10:11 am

Low012
 
Beiträge: 2214
Registriert: Mi Jun 27, 2007 12:11 pm

Re: Linuxtag 2010

Beitragvon Quix0r » Mo Jun 14, 2010 11:09 am

Na, dann bin ich ja auch mit verewigt. :)

Ich habe mal meine Bilder von meiner Kamera runtergeladen:
http://free-search.yacy/repository/pics ... rlin-2010/
Zuletzt geändert von Quix0r am Di Jun 15, 2010 11:41 am, insgesamt 1-mal geändert.
Quix0r
 
Beiträge: 1345
Registriert: Di Jul 31, 2007 9:22 am
Wohnort: Krefeld

Re: Linuxtag 2010

Beitragvon Low012 » Mo Jun 14, 2010 9:01 pm

Quix0r hat geschrieben:Ich habe mal meine Bilder von meiner Kamera runtergeladen:
http://www.free-search.yacy/repository/ ... rlin-2010/


Hmmm, irgendwie sehe ich nichts. Liegt das an dir oder an mir?

Bildschirmfoto.png
Bildschirmfoto.png (84.58 KiB) 7138-mal betrachtet
Low012
 
Beiträge: 2214
Registriert: Mi Jun 27, 2007 12:11 pm

Re: Linuxtag 2010

Beitragvon Quix0r » Di Jun 15, 2010 1:10 am

Wie seltsam... :( Denn ich sehe Dateien und kann diese auch laden.
Quix0r
 
Beiträge: 1345
Registriert: Di Jul 31, 2007 9:22 am
Wohnort: Krefeld

Re: Linuxtag 2010

Beitragvon sixcooler » Di Jun 15, 2010 2:14 am

sixcooler
 
Beiträge: 494
Registriert: Do Aug 14, 2008 5:22 pm

Re: Linuxtag 2010

Beitragvon Low012 » Di Jun 15, 2010 8:15 am

Super! Danke für den Tipp! Da schaue ich mir heute Abend, wenn ich wieder zu Hause bin, die Bilder gleich mal an.
Low012
 
Beiträge: 2214
Registriert: Mi Jun 27, 2007 12:11 pm

Re: Linuxtag 2010

Beitragvon Orbiter » Mi Nov 23, 2011 2:21 pm

Low012 hat geschrieben:http://blog.yacy-websuche.de/2010/06/14/yacy-im-deutschlandfunk/

Video dazu ist nun (etwas verspätet) online: http://vimeo.com/32567101
Orbiter
 
Beiträge: 5792
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main


Zurück zu Mitmachen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast