Vorratsdaten...

Ereignisse, Vorschläge und Aktionen

Vorratsdaten...

Beitragvon RudiOnTheAir » Do Nov 03, 2016 7:12 am

Moin

Nur so ein Gedanke.

Wenn ich Remotecrawlen aktiviert habe, erscheinen die URLs, die da in dem Statusfenster so durchrauschen, auch in einer evtl. vom Provider durchgeführten Vorratsdatensammlung.?

--
Rüdiger
RudiOnTheAir
 
Beiträge: 19
Registriert: So Aug 25, 2013 1:16 pm

Re: Vorratsdaten...

Beitragvon sixcooler » Do Nov 03, 2016 8:14 am

Hallo Rüdiger,

ja, die von Deinem Peer gecrawlten URLs dürften nach dem was man so von der Vorratsdatenspeicherung hört damit erfasst werden.
Es hat aber auch etwas gutes - so geht der Kram den man selber klickt schon in der Menge unter :-)

Cu, sixcooler.
sixcooler
 
Beiträge: 494
Registriert: Do Aug 14, 2008 5:22 pm

Re: Vorratsdaten...

Beitragvon RudiOnTheAir » Do Nov 03, 2016 7:19 pm

Also sollte jeder Yacy laufen lassen. Dann könnte man die Sammellei gleich wieder lassen.. :)
RudiOnTheAir
 
Beiträge: 19
Registriert: So Aug 25, 2013 1:16 pm

Re: Vorratsdaten...

Beitragvon TmoWizard » Fr Nov 04, 2016 6:41 am

RudiOnTheAir hat geschrieben:Also sollte jeder Yacy laufen lassen. Dann könnte man die Sammellei gleich wieder lassen.. :)


Das kommt davon, wenn man YaCy auf einem öffentlich zugänglichen System installiert, dort gilt dann auch das LSR und anderer Unfug! Außerdem widerspricht das auch dem Grundgedanken von YaCy, Zitat:

YaCy ist eine Suchmaschine bei dem die Nutzer selbst zum Betreiber werden. Die freie Suchmaschinensoftware YaCy läuft nicht auf einem Server im Internet, sondern auf Ihrem eigenen Rechner. So können Sie Ihr persönliches Suchportal errichten, bei dem nur Sie bestimmen was die Suchmaschine im Suchindex hat.

Die Besonderheit von YaCy ist aber, dass es sich mit den anderen Benutzern, die ebenfalls eine YaCy Suchmaschine betreiben, verbinden kann. So entsteht ein vollständig dezentrales Peer-to-Peer Suchmaschinennetz welches mit der Anzahl der Nutzer skaliert. Diese, von der Gemeinschaft der Nutzer betriebene Suchmaschine ist nicht zensierbar und speichert auch kein Nutzerverhalten an zentraler Stelle. Das Erreichen von Informationsfreiheit durch freie, dezentrale Suchsoftware ist auch ein Projektziel.


Mein YaCy läuft hier auf einem alten Ubuntu-Server in der Ecke, da ist also nichts öffentlich! YaCy ist eigentlich nicht dafür gedacht, daß es öffentlich zugängliche Peers hat. Das ist zwar auch möglich, aber man muß dann auch mit den entsprechenden Konsequenzen rechnen! Man muß dort folglich eine gute Blacklist verwenden und ständig prüfen, bevor es der Gesetzgeber macht.
TmoWizard
 
Beiträge: 131
Registriert: So Jul 13, 2014 3:32 pm
Wohnort: Augsburg

Re: Vorratsdaten...

Beitragvon RudiOnTheAir » Fr Nov 04, 2016 9:22 pm

Wenn das Remote Crawlen unterbunden ist, müsste das von extern erreichen dann aber egal sein, oder sehe ich das falsch.?
Ich möchte den ja von extern erreichen können, um den auch dort nutzen zu können... Sonst würde das bei mir keinen Sinn machen,.,,
RudiOnTheAir
 
Beiträge: 19
Registriert: So Aug 25, 2013 1:16 pm

Re: Vorratsdaten...

Beitragvon sixcooler » Sa Nov 05, 2016 12:13 am

Hallo,

Vorratsdatenspeicherung und Leistungsschutzrecht sollte man hier nicht verwechseln.

Bei der Vorratsdatenspeicherung werden soweit ich weiß alle Verbindungen über den Internetprovider gespeichert.
Bei dem Remote crawlen werden zu crawlende URLs verteilt. Werden diese dann gecrawlt gelangt die Verbindung zu den Seiten in die Vorratsdatenspeicherung wie jeder andere Crawl im Internet auch.

Das Leistungsschutzrecht betrifft so weit ich das begriffen habe die gewerbsmäßige Veröffentlichung von Urheberrechtlich geschützten Inhalten auch in Teilen wie in den Suchergebnissen, bzw. deren Textsnippets. Das mit der "gewerbsmäßige Veröffentlichung" scheint wenig genau zu sein. Auch wenn die Senior-Peers mit dem ins Intenet geöffnetem Port zugänglich sind, muss das noch keine "gewerbsmäßige Veröffentlichung" sein. Mir ist nicht bekannt das jemand wegen des Betriebs eines YaCy-Peers mit LSR zu tun hatte.

Cu, sixcooler.
sixcooler
 
Beiträge: 494
Registriert: Do Aug 14, 2008 5:22 pm

Re: Vorratsdaten...

Beitragvon RudiOnTheAir » Sa Nov 05, 2016 12:36 am

Hmm, hab das remote crawlen jetzt erstmal rausgenommen. Das ging auch echt Tag und Nacht und erzeugte dann doch einiges an Traffic.
Mal schauen wie es so wieter geht...
RudiOnTheAir
 
Beiträge: 19
Registriert: So Aug 25, 2013 1:16 pm


Zurück zu Mitmachen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste