Feedback

Ereignisse, Vorschläge und Aktionen

Feedback

Beitragvon justsmile » Fr Jan 04, 2008 8:52 pm

Hallo yacy-team!

So, gleich mal vorweg: RESPEKT
ihr habt dann schon ein wirklich ordentliches Stück Software an den Tag gelegt.

Ich möchte euch hier meine Erfahrungen/Vorschläge/Ideen aufschreiben
Ich habe vor kurzem yacy getestet und mir sind folgende Punkte aufgefallen:

Usability
die tar.gz Download Datei ist unüblich - für Techniker/Computerleute kein Problem, für den Durchschnittsuser schon

Ich denke, wenn ihr viele viele User haben wollte, dann müsste yacy von der Bedienbarkeit so wie Skype sein.
Downloaden (.exe) - Installieren - Starten - fertig

Status
Überrascht war ich auch von der massiven Informationen, mit denen man regelrecht erschlagen wird.
Ich denke, eine Startseite in der Form wie Google sie hat, sollte ausreichen.
Unter dem Punkt "Einstellungen" (aber nicht der gesamte Bildschirmrand) kann man sich dann austoben

Weiters braucht der Normaluser so eine Anzeige wie "dieses Yacy unterstützt die Suche derzeit mit xxx URLs" und es wird gerade "blabla" indiziert
mehr nicht :-)

Keep it simple!!

Datenumfang
Auch habe ich heute überlegt, ob es sinnvoll ist, Seiten wie Amazon, wikipedia, youtube, etc. zu crawlen?
Warum?
Ganz einfach, diese großen Giganten haben selbst gute Suchmaschinen auf ihren Seiten.
Warum also doppelt machen?

Sicherheit
Yacy braucht Java und wenn man es ausführt schlägt z.B. Kaspersky Internet Security Alarm, weil eben Java kompletten Zugriff auf's Internet braucht. Ideal wäre ein Prozess namens yacy.exe oder so, zwecks einfacher Kontrolle und Verwaltung (Taskmanager).

Dateninhalt
Der Spaß am yacy-probieren ist bei mir sofort auf null-gesunken, als mir ein peer Pornoseiten (den Peernamen liste ich hier jetzt nicht auf) zum Indizieren geschickt hat
Das sollte meiner Meinung nach nicht sein...

Interface
Folgende Idee
User lädt yacy und installiert es
Meiner Meinung nach ist es total unwichtig, wie das Peer heißt, es bringt aus meiner Sicht für die breite Masse wenig Vorteile.

Nach Start ist von yacy nur noch ein Symbol in der Taskleiste sichtbar, für alle Interessierten bringt ein Doppelclick drauf mehr Informationen
Zusätzlich gibt es z.B. für Windows eine Symbolleiste od. ähnliches, wo man den Suchbegriff direkt eingeben kann. Oder eine floatende Leiste, die man beliebig auf dem Bildschirm platzieren kann (so wie bei Google Desktop

Einstellungen
Ich habe leider keine Einstellungen gefunden, wo man festlegen kann wieviel Speicherplatz verwendet wird. Zusätzlich wäre noch so eine Art Scheduler toll, wo man Zeiten festlegen kann, zu denen indiziert wird (z.B. in der Nacht)

Wartung
Jedes gute Ding muss gepflegt werden und auch wenn ich den dezentralen Ansatz sehr schätze, sollte es z.B. eine zentrale Blacklist geben, damit z.B. pornoseiten nicht überhand nehmen. Auch könnte man ein bisschen die Richtung (siehe Datenumfang) steuern.
Bei neuen Versionen ist eine Autoupdater ein unbedingtes Muss.
Sobald ein Update verfügbar ist -> Downloaden, automat. installieren -> automat. Neustart von yacy.
Nur so könnte ihr bei mehr peers sinnvolle Ergebnisse erhalten.

Suche
Die Suche funktioniert super, auch die Bildersuche gefällt
Die Suchgeschwindigkeit ist meiner Meinung nach in Ordnung, wenn es schneller wird schadet es sicher nicht :-)

Wichtig ist meiner Meiung nach, dass yacy so selbstverständlich wird Seti@home. Es läuft und läuft und läuft...

So, das war's mal für's erste!
Bitte nehmt meine Kritik nicht negativ, sondern als Bestärkung euere wirklich tolle Idee zu verbessern

P.S. Falls mir noch etwas einfällt, werde ich diesen Artikel bearbeiten!
justsmile
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr Jan 04, 2008 8:33 pm

Re: Feedback

Beitragvon Orbiter » Sa Jan 05, 2008 12:25 am

Hallo justsmile und willkommen!

ja das bei einer offenen Suchplatform auch unerwünschtes reinrieselt ist ja klar. Dafür gibts die Blacklists, mit denen du die wieder stoppen kannst. Natürlich kann man so eine Software nicht vordefinierten Blacklists ausliefern, das wäre Zensur. Aber die meisten deiner Kommentare (vielleicht kann das noch jemand anders mehr im Detail beantworten) zielen auf Usability, und hier habe ich in der Vergangenheit es immer so gesehen das wir uns zu viel Arbeit darin nicht leisten können, da zumindest für mich die Vielzahl der Information im Vordergrund stand. D.h. die Webseiten sehen deswegen so aus, weil es auch das Monitoring der Entwickler ist und man daran sieht ob und was richtig funktioniert. Vielleicht ist aber nun der Punkt gekommen tatsächlich ein neues Design der Oberfläche zu machen, und nur noch mit einem Admin-Link auf die bisherigen Seiten zu gehen. Man könnte folgendes machen:

- nur eine Suchseite zeigen, mit ein paar Statistiken.
- am Rand ein 'add domain to index' einblenden lassen, dort die domains ggf. auflisten, und der Crawler verarbeitet diese in Abhängigkeit der anderen remote gestarteten Crawls (damit nicht zu viel doppelt gemacht wird)
- das ganze im Stil der neuen yacy.net Homepage
wäre das zu wenig?
Orbiter
 
Beiträge: 5787
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Feedback

Beitragvon renke » Sa Jan 05, 2008 8:19 pm

> Sicherheit
> Yacy braucht Java und wenn man es ausführt schlägt z.B. Kaspersky Internet Security Alarm, weil eben Java
> kompletten Zugriff auf's Internet braucht. Ideal wäre ein Prozess namens yacy.exe oder so, zwecks einfacher
> Kontrolle und Verwaltung (Taskmanager).

ähm - mein Yacy-Peer läuft unter Linux und ich möchte ungerne Wine installieren nur um ein wenig zu crawlen...

Etwas ernsthafter: Der große Vorteil am Java-Bytecode ist die Plattformunabhängigkeit, mit einem Kompilat läßt sich die Applikation auf (fast) allen Betriebssystemen ausführen, weshalb eine Änderung in diesem Bereich eher kontraproduktiv wäre (mal ganz abgesehen vom notwendigen neuprogrammieren in einer anderen Sprache).

Was evtl denkbar wäre ist ein kleine Start-exe für win32-User - Eclipse macht das ähnlich, bei denen könnte man sich mal anschauen, wie dieser wrapper laufen - was dann aber wieder zu einem weiteren Wartungsbatzen führt, da muß erst mal jemand bereit sein diese exe zu pflegen.

PS kleine Randbemerkung zu "tar.gz ist unüblich": außerhalb des Windows-Bereiches hast du dich noch nicht häufig bewegt? (kein Angriff - ehrlich...)
renke
 
Beiträge: 43
Registriert: Mi Okt 17, 2007 9:17 pm

Re: Feedback

Beitragvon Vega » Sa Jan 05, 2008 11:30 pm

@Orbiter - auch wenn das ganze dann etwas OT wird...

Vielleicht ist aber nun der Punkt gekommen tatsächlich ein neues Design der Oberfläche zu machen, und nur noch mit einem Admin-Link auf die bisherigen Seiten zu gehen. Man könnte folgendes machen:

- nur eine Suchseite zeigen, mit ein paar Statistiken.
- am Rand ein 'add domain to index' einblenden lassen, dort die domains ggf. auflisten, und der Crawler verarbeitet diese in Abhängigkeit der anderen remote gestarteten Crawls (damit nicht zu viel doppelt gemacht wird)
- das ganze im Stil der neuen yacy.net Homepage
wäre das zu wenig?


Hm, ein klein wenig neues Design würde nicht schaden, ich würde dem aber nicht die höchste Priorität geben.
Gut ist - meiner Meinung - nach die Idee die Suchseite als erste Seite zu Zeigen, also mit Eingabefeld für die Suche, darüber das Yacy Logo und darunter vielleicht das Yacy Banner mit den informationen zum Yacy-Netz und zum Peer (Bitte beim Banner die Schrift noch etwas größer). und natürlich eine Schaltfläche "Administration". Im Hintergrund der Yacy-Netzwerk-Ring - so als halbtransparente Grafik wäre auch sehr cool...

Gruß,
Thomas
Vega
 
Beiträge: 824
Registriert: Mi Jun 27, 2007 3:34 pm
Wohnort: Dresden

Re: Feedback

Beitragvon Orbiter » So Jan 06, 2008 12:16 am

wir bräuchten eigentlich einen richtigen Designer, der sowas wirklich kann. Es gibt riesige Unterschiede zwischen designer-Entwurf und Hacker-Entwurf von User Interfaces.
Orbiter
 
Beiträge: 5787
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Feedback

Beitragvon Vega » So Jan 06, 2008 12:32 am

@ Orbiter - Google macht das ja genauso, Logo+Suchfeld und oben noch ein paar Links zu anderen Menüpunken, denke das ist keine soooo schlechte Vorlage, oder ???

Auserdem machen wir das doch schon so - wenn ich von "ausserhalb" auf meinen Peer zugreife http://wernernetzwerk.homedns.org:8080 dann bekomme ich doch eine schöne Startseite - wenn man dort das Logo noch gegen den Wal austauscht ist das doch schon erstmal super. Wenn Yacy beim eingeben von "localhost:8080" auch noch diese Seite als erstes zeigt wäre das doch schon super.


Thomas
Vega
 
Beiträge: 824
Registriert: Mi Jun 27, 2007 3:34 pm
Wohnort: Dresden

Re: Feedback

Beitragvon Orbiter » So Jan 06, 2008 12:43 am

wir können nicht einfach das gleiche machen wie google, weil wir etwas anderes sind. Dies ist eine Suchmaschine die von den Benutzern betrieben wird. D.h. der Benutzer muss auf seinem Suchinterface auch sehen das er selber das Steuerrad für diese Suchmaschine in der Hand hat. Das hat er ja bei Google nicht. Vielleicht ist es ja so, das auf das Suchinterface auch einfach ein Eingabefeld für eine neue zu crawlende Domain gehört, so wie es sinnvoll ist auf die Frontseite einer Homepage gleich auch den Downloadbutton hin zu machen. Einfach die Funktion die der Nutzer eigentlich essentiell will gleich vorne anbieten.
Orbiter
 
Beiträge: 5787
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Feedback

Beitragvon justsmile » So Jan 06, 2008 12:52 am

@orbiter

meiner Meinung nach spricht absolut nichts gegen Monitoring, ausgefeilte Admin-Seite, etc.
nur eben nicht auf der Startseite.

@vega

genau so - einfach und simpel
dazu eine kleines textfeld mit "diese seite gefällt mir - die möchte ich indizieren"
und fertig

@renke

schon klar, soll ja nicht statt java sein, aber ein klar definierter Prozess namens "yacy(.exe)" würde schon ausreichen
(http://www.x-friend.de hat mal so eine java-desktop-Suche gemacht, vielleicht mal die kurz anschauen als Vergleich)
tar.gz: ich bewege mich in beiden Welten und mir ist egal ob tar.gz oder zip oder rar, etc.
aber dem "Normaluser" nicht - und die Hauptzielgruppe ist (leider) mal windows (ja, ich weiß... *seufz*)

und ihr braucht vorallem mal eine ordentlich Ladung an peers, sonst bleibt das Ganze nur ein Hobby ;-)

Wichtig ist meiner Meinung nach die Unterscheidung User - Entwickler
Der User will suchen und das soll so einfach sein wie Google
Der Entwickler kann sich dann die Konsoleninfos ja jederzeit reinziehen und Code verbessern, etc.

zum Design: ich finde nicht, dass ein Designer notwendig ist, mir gefällt das Design.

ich werde mal schauen, ob ich eine mockup-Seite zusammenbringe...

Pluspunkt ist auch, dass ihr schon von Beginn an alle Betriebssysteme denkt !!
justsmile
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr Jan 04, 2008 8:33 pm

Re: Feedback

Beitragvon Vega » So Jan 06, 2008 1:35 am

@Orbiter - ich glaube wir reden grad etwas aneinander vorbei.

Wir sollen doch auch nicht Google kopieren, das will niemand, Yacy ist etwas völlig anderes.

Ich hab übrigends grade mal nachgesehen, wenn ich "localhost:8080" erhalte ich die gleiche Seite wie unter meiner externen Adresse - Sorry Eben diese Seite ist doch einfach und gut, Oben hab ich den Punkt "Peer Administration" und noch einige mehr daran brauchen wir nichts ändern, oder nicht viel. Wenn diese Seite als Startseite festgelegt wird, die erscheint wenn "Auto-Popup" eingeschaltet ist - das wäre doch völlig in Ordnung - finde ich zumindest - mit einem weiteren Maus-Klick bin ich dann im Admin-Menü, damit kann ich leben.

Zum Indizieren/Craweln:

Das auf der Startseite anzubieten ist ok - aber diese Option sollte für den Admin konfigurierbar sein mit folgenden Optionen:
- aus
- an (für alle Benutzer - aber mit festgelegter Crawl-Tiefe)
- nur registrierte Benutzer (hier kann auch die Crawl-Tiefe vom angemeldeten Benutzer geändert werden)

Das ganze einfach aus dem Grund das sonst jeder der über das Internet auf den Peer zugreift einen Crawel anschieben könnte - möglichst noch mit einer Tiefe von 99....

Thomas
Vega
 
Beiträge: 824
Registriert: Mi Jun 27, 2007 3:34 pm
Wohnort: Dresden

Re: Feedback

Beitragvon justsmile » So Jan 06, 2008 2:44 am

sehe ich auch so - Google kopieren ist nicht sinnvoll

Da das Internet so schnell wächst (in letzter Zeit vorallem durch Blogs) hat mich das mit den Pron-Seite sehr gestört.
Mir ist klar, dass man Filtern/Blocken kann, aber der Gedanke, dass jemand plötzlich eine Meldung von "Danke, dass sie "...porn" gerade indiziert haben, stößt mir ziemlich auf

weiß eigentlich jemand wieviele Internetseiten es derzeit gibt?
Oder URLs ?

Daraus könnte man ungefähr ausrechnen, wieviele Peers notwendig sind, um zumindest eine gewisse Indexgröße zusammenzubekommen (vielleicht mal deutschsprachiger Raum für den Anfang?)

Ich möchte auch gleich hier festhalten, dass ich bereits einige TLDs in meine blacklist eingetragen habe, weil ich nicht meinen (nicht unbegrenzten) Speicherplatz/CPU-Zeit für chinesisch, etc. aufwenden möchte
Ist das schon Zensur?

Ich denke, dass Yacy gut Chancen hat, wenn es sich möglichst gut in den Alltag integrieren lässt
Weitere Idee wäre z.B. Firefox-plugin mit einem Button "diese Seite von yacy indizieren lassen", den man bei der aktuellen Seite einfach anklickt
justsmile
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr Jan 04, 2008 8:33 pm

Re: Feedback

Beitragvon Orbiter » So Jan 06, 2008 4:05 am

justsmile hat geschrieben:Ist das schon Zensur?

nein, das ist moderieren.
Wenn so eine Liste im Release wäre oder es gäbe eine zentrale Vergabestelle gegen die du dich nicht wehren kannst wäre es Zensur.
Orbiter
 
Beiträge: 5787
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Feedback

Beitragvon Lilirasa » Fr Jan 09, 2009 1:54 pm

Hallo!

justsmile hat geschrieben:Weitere Idee wäre z.B. Firefox-plugin mit einem Button "diese Seite von yacy indizieren lassen", den man bei der aktuellen Seite einfach anklickt


Gibt schon :-) --> http://www.yacy-websuche.de/wiki/index.php/De:YaCyBar

Grüsse
Andi
Lilirasa
 
Beiträge: 71
Registriert: So Sep 14, 2008 11:28 am

Re: Feedback

Beitragvon Phiber » Fr Jan 09, 2009 5:32 pm

Hat ja einige interessante Punkte und gerade in Sachen Bedienbarkeit. Muss aber Orbiter beipflichten, dass das ganze ja weiter als freie P2P Suchmaschine gedacht sein soll und wer YaCy nutzt ist genauso ein Teil des ganzen und nicht nur ein Kunde. Wenn es nur drum gehen würde ein Top Suchmaschine aufzubauen damit die Welt diese nutzen kann, könnt ihr euch auch von Google anstellen lassen ;)
Genauso sollte man gar nicht erst anfangen, irgendetwas zu zentralisieren oder zu steuern, auch wenn es moralisch noch so verlockend ist auf den ersten Moment.

Aber zu den Vorschlägen paar Sachen die aus meiner Sicht eben interessant wäre:

-Ein Standarduser will sicher oft nicht nur die Suche von YaCY nutzen sondern sich meist auch am crawl,dht,remotecrawl minimal beteiligen. Tut man dies, ist man aber sofort in der Entwickler/Admin-Ebene drin mit allem drum und dran. Wie wäre es, die Startseite noch schlanker zu machen (nur die Suche, die ganze obere Bar weg dafür unten ein noch viel dezenterer Link zum Admin-Bereich), dafür zwischen dieser Suchmaske und Entwickler-Ebene noch eine Benutzereben einfügen?
Dort halt
Crawl-Monitor, Bookmark, Blacklist, rudimentäre Konfiguration (Netzwerk, Crawl-Speed, Ram)
Aber nicht: Keine Queues und Loader, keine Indexverwaltung, keine Logs, keine technischen Sachen, keine Performance-Einstellungen, usw. Das alles sollte es auf der Entwickler-Ebene geben, aber nicht für den normalen User der einfach nur seinen Client rudimentär konfigurieren will und gelegentlich die Seite von seinem Fussball-Verein crawlen lassen will und vielleicht noch die Blacklist einstellen mag.

Und wie gesagt zur Konfiguration: Konfigurations-Profile?

Soviel ist mir gerade erstmal eingefallen, aber eben das wichtigste bringt justsmile ja eh auf den Punkt: Keep it simple ;)
Zuletzt geändert von Phiber am Fr Jan 09, 2009 5:34 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Phiber
 
Beiträge: 96
Registriert: So Okt 05, 2008 9:04 pm

Re: Feedback

Beitragvon bluumi » Fr Jan 09, 2009 5:34 pm

justsmile hat geschrieben:tar.gz: ich bewege mich in beiden Welten und mir ist egal ob tar.gz oder zip oder rar, etc.
aber dem "Normaluser" nicht - und die Hauptzielgruppe ist (leider) mal windows (ja, ich weiß... *seufz*)

http://yacy.net/release/yacy_v0.61_20081005_5248.exe
http://yacy.net/ Unter Download der zweite Link wo Windows und nicht Linux steht :)
Das IST doch eine Exe, diese sollte der 08/15 normal User unter Windows auch ausführen können. Dass nicht jede dev.Version auch gleich in eine Exe gepackt wird ist wohl klar, also ich schätze die nächste Stable wird auch ein Exe bekommen.
bluumi
 
Beiträge: 388
Registriert: Mi Okt 08, 2008 7:27 am


Zurück zu Mitmachen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast