Google Chrome

Themen aus Kultur und Politik zur Informationsfreiheit

Google Chrome

Beitragvon Orbiter » Di Sep 02, 2008 12:37 am

Google bringt heute einen neuen Browser heraus!
(hier angekündigt: http://googleblog.blogspot.com/2008/09/ ... owser.html )
Warum die das machen haben die in einem Comic dokumentiert:
http://books.google.com/books?id=8UsqHo ... er#PPP1,M1

bin mal gespannt welche Nachrichten dazu kommen werden.
Orbiter
 
Beiträge: 5797
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main


Re: Google Chrome

Beitragvon Huppi » Di Sep 02, 2008 10:42 am

Wollen wir den YaCylla-Browser auch schon ankündigen :twisted: ?
Huppi
 
Beiträge: 898
Registriert: Fr Jun 29, 2007 9:49 am
Wohnort: Kürten

Re: Google Chrome

Beitragvon Low012 » Di Sep 02, 2008 10:59 am

Untersteh dich! :o
Low012
 
Beiträge: 2214
Registriert: Mi Jun 27, 2007 12:11 pm

Re: Google Chrome

Beitragvon Huppi » Di Sep 02, 2008 10:16 pm

Es gibt jetzt etwas zum Downloaden ...
http://www.google.com/chrome
Huppi
 
Beiträge: 898
Registriert: Fr Jun 29, 2007 9:49 am
Wohnort: Kürten

Re: Google Chrome

Beitragvon Huppi » Mi Sep 03, 2008 8:16 am

Hab's gestern noch installiert unter Windows XP. Das YaCy-Interface läuft auf den ersten Blick problemlos und man kann außer Google auch andere Suchmaschinen einbinden :-))))
Huppi
 
Beiträge: 898
Registriert: Fr Jun 29, 2007 9:49 am
Wohnort: Kürten

Re: Google Chrome

Beitragvon Orbiter » Mi Sep 03, 2008 8:59 am

wenn auch die Doku von Chrome im Comic die Vorteile der neuen JavaScript Engine V8 im Bezug zum Memory-Management leicht übertreibt denke ich dass Chrome ein ganz gutes Produkt ist (konnte es ja noch nicht testen). Viele Konzepte sind sehr mutig, denn man hat hier das Bedienkonzept komplett überdacht.
Wenn man dann noch den Ratschlag aus dem Gulli-Artikel hier (http://www.gulli.com/news/browser-wars- ... 008-09-03/ ) beachtet und die auto-completion mit Hilfe von Google-Suchanfragen deaktiviert (Rechte Maustaste in die Adressleiste -> "Suchmaschinen bearbeiten" und den Haken bei "Automatische Vorschläge zur Vervollständigung..." entfernen), hat man auch einen Browser der dicht hält.

Natürlich muss man sich fragen wie Chrome ins Geschäftskonzept von Google passt: ich denke es geht hier tatsächlich darin, einen neuen Massstab für JavaScript Ausführung zu setzen, und damit einen Boden für Google-Applications auf dem Desktop zu schaffen. Natürlich geht das mit anderen Browsern auch, aber Google wird ja nun zu sowas wie einem 'Betriebssystem fürs Internet', und in diesem Kontext ist das Ausliefern eines neuen 'Treibers' in Form von V8 mit einer Referenzimplementation (eben Chrome) ganz natürlich.

Ausserdem wird die Allianz Apple-Mozilla-Google immer deutlicher. Ich glaube nicht dass Google mit Chrome Firefox in den Rücken gefallen ist, im Gegenteil: Google hat Firefox mit V8 eine Erweiterung geliefert. Ich wage mal die Prognose das sowohl Safari als auch Firefox V8 integrieren wird.
Orbiter
 
Beiträge: 5797
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Google Chrome

Beitragvon Orbiter » Mi Sep 03, 2008 5:39 pm

und schon gibts schöne Fundstücke...
HAL2008.jpg
HAL2008.jpg (11.96 KiB) 2981-mal betrachtet
Orbiter
 
Beiträge: 5797
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Google Chrome

Beitragvon devnull » Mi Sep 03, 2008 11:36 pm

Naja, da moecht ich auch mal den hier: http://www.fixmbr.de/google-chrome-deinstalliert/ anhaengen, was Google da macht ist nicht sonderlich nett, muss aber jeder fuer sich klaeren. Eine Entscheidung fuer yacy war anonymitaet (nicht aus rechtlichen Gruenden, da weiss ich mir selbst zu helfen), aber das scheint mir langsam verloren zu gehen. Waere Schade wenn's so waer....
devnull
 
Beiträge: 5
Registriert: Di Aug 14, 2007 12:28 am

Re: Google Chrome

Beitragvon hendi » Do Sep 04, 2008 6:52 pm

Orbiter hat geschrieben:Ausserdem wird die Allianz Apple-Mozilla-Google immer deutlicher. Ich glaube nicht dass Google mit Chrome Firefox in den Rücken gefallen ist, im Gegenteil: Google hat Firefox mit V8 eine Erweiterung geliefert. Ich wage mal die Prognose das sowohl Safari als auch Firefox V8 integrieren wird.

Das denke ich eher weniger. IE verwendet auch nicht Gecko, obwohl es besser ist. Und Mozilla verwendet nicht WebKit, obwohl es leichter ist.

Und: Dass V8 schneller ist als die JS-Implementierung von Mozilla hängt von den Benchmarks ab. Es gibt natürlich auch welche, die genau das Gegenteil zeigen, nämlich dass Mozillas TraceMonkey schneller ist als V8: http://www.0xdeadbeef.com/weblog/?p=704
hendi
 
Beiträge: 35
Registriert: Mi Jun 27, 2007 11:50 am

Re: Google Chrome

Beitragvon ribbon » Sa Sep 06, 2008 7:17 am

Huppi hat geschrieben:Wollen wir den YaCylla-Browser auch schon ankündigen :twisted: ?



Die Idee eines yacy-browsers ist gar keine schlechte
http://kmeleon.sourceforge.net/bugs/vie ... bugid=1025

Der Brwoser Kmeleon könnte passend sein, habe ihn über eine Suche gefunden und kann man da was draus machen?

Hat den Kmeleon schonmal jemand getestet?

> > http://www.pressetext.at/pte.mc?pte=080903031
[...]
> Es geht Google um einen Masterplan, welcher sich in nicht allzu ferner
> Zukunft verwirklichen wird, wenn die Bandbreiten da sind.
ribbon
 
Beiträge: 212
Registriert: So Jan 06, 2008 4:23 pm


Zurück zu Panorama

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast