Werbung scheitert im/am Internet

Themen aus Kultur und Politik zur Informationsfreiheit

Werbung scheitert im/am Internet

Beitragvon Orbiter » Di Apr 14, 2009 3:23 pm

.. sagt jemand in folgendem Artikel:
http://www.techcrunch.com/2009/03/22/wh ... -internet/

die Hauptthesen:
* People don’t trust ads.
* People don’t want ads.
* People don’t need ads.
* There is no shortage of places to put ads. Competition among them will be brutal. Prices will be driven lower and lower, for everyone but Google.

sieht ja nicht so aus als wenn das stimmen würde, Werbung sieht man überall, niemand will sie oder braucht sie. Im Fernsehen ists das gleiche. Ok bei den privaten Sendern sieht man ein dass die nur deswegen da sind weil sie Einnahmen über Werbung haben. Aber gilt das auch für Webseiten? Die meisten existieren doch 'einfach so', und Werbung ist nur ein Nebenverdienst. Oder? Wenn obige These aber stimmen würde, stände Googles Geschäftsmodell am Ende auch auf der Kippe.
Orbiter
 
Beiträge: 5792
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Werbung scheitert im/am Internet

Beitragvon Huppi » Fr Apr 24, 2009 1:33 am

Google's Geschäftsmodell steht m.E. tatsächlich auf der Kippe, wenn es eine "bessere" Websuche gibt, besser in vielen Belangen.

Ich habe da so eine Vision, die manche hier teilen könnten ;-)
Huppi
 
Beiträge: 898
Registriert: Fr Jun 29, 2007 9:49 am
Wohnort: Kürten


Zurück zu Panorama

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron