Netzneutralität: Telefónica bittet Google & Co. zur Kasse

Themen aus Kultur und Politik zur Informationsfreiheit

Netzneutralität: Telefónica bittet Google & Co. zur Kasse

Beitragvon Quix0r » Mo Feb 08, 2010 7:15 pm

Das steht auf Heise.de:
Der spanische Telekommunikationsriese Telefónica will Suchmaschinenbetreiber für die Nutzung der Netze zur Kasse bitten. "Die Suchmaschinen nutzen unser Netz, ohne dass sie irgendetwas dafür bezahlen", sagte Telefónica-Präsident César Alierta laut spanischen Presseberichten vom Montag. "Das ist schön für sie, aber schlecht für uns. Aber es ist auch evident, dass dies nicht so weitergehen kann."

Quelle: Heise.de

Und wann bitten die uns - insbesondere Orbiter - zur Kasse? Dass er dort ein Modul einbauen soll, dass den Traffic ueber deren Netze abrechnet? Warten wir es ab... eine weitere Runde fuer Bier... aeh, Orangensaft und Reisplatten... :mrgreen:
Quix0r
 
Beiträge: 1347
Registriert: Di Jul 31, 2007 9:22 am
Wohnort: Krefeld

Re: Netzneutralität: Telefónica bittet Google & Co. zur Kasse

Beitragvon Lotus » Mo Feb 08, 2010 7:55 pm

Ach so ein Gezicke. Durch irgendein (oder mehrere) Peering-Abkommen ist der Traffic der jemanden erreicht und den jemand versendet abgegolten. Letztendlich hat ihn der Endkunde bei seinem Provider und der Serverbetreiber bei seinem Provider bezahlt.
Lotus
 
Beiträge: 1699
Registriert: Mi Jun 27, 2007 3:33 pm
Wohnort: Hamburg

Re: Netzneutralität: Telefónica bittet Google & Co. zur Kasse

Beitragvon Quix0r » Mo Feb 08, 2010 8:10 pm

So sehe ich das auch. Also leidet - ohne irgentwas unterstellen zu wollen - Telefonica unter Realitaetsverlust? :shock: :?
Quix0r
 
Beiträge: 1347
Registriert: Di Jul 31, 2007 9:22 am
Wohnort: Krefeld

Re: Netzneutralität: Telefónica bittet Google & Co. zur Kasse

Beitragvon dulcedo » Di Feb 09, 2010 5:10 am

Netzneutralität?

Quix0r hat geschrieben:...
Hab ich so gemacht, damit die "anderen Suchmaschinen" (G., Y. usw.) nicht meinen Peer wieder am crawlen sind. :(
dulcedo
 
Beiträge: 1006
Registriert: Do Okt 16, 2008 6:36 pm
Wohnort: Bei Karlsruhe

Re: Netzneutralität: Telefónica bittet Google & Co. zur Kasse

Beitragvon Quix0r » Di Feb 09, 2010 2:27 pm

dulcedo hat geschrieben:Netzneutralität?

Ist nur ein ADSL-Anschluss, wo bei zu starkem Upload - sprich Surfer/Bot saugt von meinem Peer, besucht Seiten - der peereigene Download - sprich Crawlen, mein zusaetzliches Surfen, Mails abrufen - extrem langsam wird. Es bricht dann auf 1k/s im schlimmsten Fall zusammen, was unter unkomprimiertes ISDN ist (7,4k waren da durchaus moeglich).

Bezahl mir eine synchrone DSL-Leitung und ich verlinke hier meinen Peer direkt. Solange ich aber eine asyncrhone Leitung habe, muss ich einschraenken, da ich sonst selber sehr stark eingeschraenkt werde (siehe 1k/s mit starkem Upload vs. 700-800k/s ohne Upload).
Quix0r
 
Beiträge: 1347
Registriert: Di Jul 31, 2007 9:22 am
Wohnort: Krefeld

Re: Netzneutralität: Telefónica bittet Google & Co. zur Kasse

Beitragvon dulcedo » Di Feb 09, 2010 3:05 pm

Einfach die .yacy adresse verlinken, wer keinen peer installiert hat erfährt dann auch deine normale adresse nicht.
dulcedo
 
Beiträge: 1006
Registriert: Do Okt 16, 2008 6:36 pm
Wohnort: Bei Karlsruhe

Re: Netzneutralität: Telefónica bittet Google & Co. zur Kasse

Beitragvon Quix0r » Di Feb 09, 2010 3:17 pm

Okay. :)
Quix0r
 
Beiträge: 1347
Registriert: Di Jul 31, 2007 9:22 am
Wohnort: Krefeld


Zurück zu Panorama

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron