Google legt mir ein Profil an ohne zu fragen

Themen aus Kultur und Politik zur Informationsfreiheit

Google legt mir ein Profil an ohne zu fragen

Beitragvon Lotus » Do Okt 07, 2010 8:11 am

Ich bin heute entsetzt:
ich bin mit meiner GMX E-Mail Adresse bei Google "eingeloggt" ohne etwas gemacht zu haben. *
Zuvor hat Gmail nach dem Login gelegentlich gefragt, ob es meine Adresse sei. Das habe ich stets ohne Aktion ignoriert.
Heute sah ich bei Google Groups, dass ich mit dieser Adresse eingeloggt bin, das war die letzten Tage noch nicht der Fall, und ich war dort auch noch nie eingeloggt. Mir wird die Gruppe unter diesem Konto angezeigt, die ich vor kurzem be(durch)sucht habe.
* Nun forschte ich also nach, woher diese Adresse kommt. Das ist die Adresse aus meinem Youtube-Account, den ich extra damit angelegt habe um ihn von meinem Google Gmail Konto zu trennen. Bei Youtube bin ich seit einiger Zeit per Cookie eingeloggt.
(Vielleicht meine Vergesslichkeit:) Ich frage mich wieso Cookies von Google.de/com bei mir im Firefox nicht mehr explizit verboten sind. Das war in der Vergangenheit immer der Fall, sodass ich zum Gmail-Login immer Opera nutzte (nutzen musste) und es aus Erfahrung gar nicht mit Firefox versuchte. Die explizit verbotenen Amazon.de/com Cookies sind zumindest noch vorhanden. Nachdem ich Google.de/com Cookies wieder explizit verboten habe, bin ich dort wieder ausgeloggt und bei Youtube noch eingeloggt.
Ich finde es befremdlich wie krass Google Cross-Site Informationen sammelt und versucht Profile miteinander zu verknüpfen.
Lotus
 
Beiträge: 1699
Registriert: Mi Jun 27, 2007 3:33 pm
Wohnort: Hamburg

Re: Google legt mir ein Profil an ohne zu fragen

Beitragvon Scherwin » Mo Okt 18, 2010 11:39 am

Youtube gehört Google. Damit gehören die Daten die du dort ablegst automatisch auch Google... viel schlimmer finde ich das mein neues Handy automatisch meine Googlekonten mit meinem Telefonbuch und meinem Facebookkonto verknüpft. Ist halt auch ein weg den Datenschutz zu umgehen... so wissen sowohl Google als auch Facebook jetzt über Emailadressen und Telefonnummern und teilweise auch Adressdaten meiner Bekannte, Kollegen und Verwandten bescheid! Yeah!
Es lebe die Vernetzung.... es ist natürlich davon auszugehen, das die Daten auch wenn ich all diese Verknüpfungen jetzt manuell wieder aufheben auf den entsprechenden Servern gespeichert bleiben.
Scherwin
 
Beiträge: 3
Registriert: Do Okt 07, 2010 1:43 pm

Re: Google legt mir ein Profil an ohne zu fragen

Beitragvon Olamino » Mo Nov 15, 2010 12:52 pm

Finde es schon schlimm, dass man bei der Facebook-anmeldung doch am liebsten seine Kontakte aus skype, email usw. übertragen soll. Musste das zig mal wegklicken, weil ich immer wieder danach gefragt wurde. Aufdringlich.
Aber die anderen Sachen kriegt man ja kaum mit. Mittlerweile sammelt echt alles sämtliche Infos, die man hinterlässt. Gruselig.
Olamino
 
Beiträge: 5
Registriert: Di Nov 02, 2010 3:50 pm


Zurück zu Panorama

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron