YaCy Spenden Button gesucht

Keine Scheu, hier darf alles gefragt und diskutiert werden. Das ist das Forum für YaCy-Anfänger. Hier kann man 'wo muss man klicken' fragen und sich über Grundlagen zur Suchmaschinentechnik unterhalten.
Forumsregeln
Hier werden Fragen beantwortet und wir versuchen die Probleme von YaCy-Newbies zu klären. Bitte beantwortete Fragen im YaCy-Wiki http://wiki.yacy.de dokumentieren!

YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon dragonball fan » Di Jan 03, 2012 6:04 pm

Hallo,
ich finde dieses Project großartig und würde es gerne unterstützen in dem ich euch etwas spende aber ich finde leider keine Option dafür.
Schonmal danke.
dragonball fan
 
Beiträge: 11
Registriert: Di Jan 03, 2012 5:58 pm

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon Vega » Di Jan 03, 2012 10:56 pm

Hallo,

das ist in der Tat ein Problem, es gibt schlichtweg noch keinen offiziellen Spendenbutton, ich biete aber an mich darum zu kümmern, das zu koordinieren und zu verwalten .
Du kannst mir gern eine private Nachricht zukommen lassen wenn Du das nicht hier öffentlich machen willst.

Geld würden wir für die Deckung der laufenden Kosten z.B. für das Webhosting verwenden, auch um Material für Messen zu finanzieren, gern nehmen wir auch einen gesponserten Root-server für Tests usw.... Ansonsten eventuell noch Hardware, das müssten wir aber genau abstimmen.

Gruß,
Thomas

dragonball fan hat geschrieben:Hallo,
ich finde dieses Project großartig und würde es gerne unterstützen in dem ich euch etwas spende aber ich finde leider keine Option dafür.
Schonmal danke.
Vega
 
Beiträge: 824
Registriert: Mi Jun 27, 2007 3:34 pm
Wohnort: Dresden

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon dragonball fan » Di Jan 03, 2012 11:19 pm

Ich halte sehr viel von ehrgeizigen Open-Source Projecten und will einfach einen Beitrag dazu leisten.

Diaspora* ist auch ein sehr gutes Open-Source Project und nimmt sogar Spenden via Bitcoin entgegen. siehe--> https://diaspora-project-site.heroku.com/donate
Sie könnten ganz einfach ein Bitcoin Konto anlegen wo jeder einfach ein beliebigen Betrag auf ihren Konto Spenden kann.
Wäre das eine Option?
dragonball fan
 
Beiträge: 11
Registriert: Di Jan 03, 2012 5:58 pm

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon Orbiter » Do Jan 05, 2012 2:41 pm

bei Diaspora kann man in der Verwendung sehen, dass die sich mit den 200k im Wesentlichen ein Gehalt gezahlt haben :o
Das würde ich hier nicht gut finden, auf die Art findet man ja keine Freiwillige.
Sobald Geld im Projekt ist finde alle, die kein Geld bekommen, das ganze scheisse. Ist doch klar.

Andererseits ist es so dass dieses Projekt auch Geld benötigt und das kommt immer aus der privaten Tasche derjenigen, die was machen. Sei es Server oder Hotelkosten bei Messen. Messematerial hab ich bezahlt. Der größte Kostenanteil war bei Messen mein Arbeitsausfall als Berater, dagegen waren die Kosten für die Flyer und Kulis eher klein.

Das KIT hat auch mal eine Förderung bekommen im Rahmen von Forschungsvorgängen (200k€). Davon wurden Mitarbeiter und Material für das Sciencenet bezahlt und 2 Entwickler waren wohl auch auf der Gehaltsliste: cominch und f1ori.

Wir müssen auch in Zukunft tatsächlich über Geld nachdenken, aber Gehälter sind halt aus meiner Sicht immer schwierig: wer solls bekommen, was soll dafür gemacht werden, wer sagt was gemacht werden soll, wer kontrolliert das, warum sollen dann noch andere was machen, ist das Geld als Gehalt ausreichend, ist es gerecht verteilt etc. Bevor ich das beantworten kann oder soll bin ich froh dass es Mitarbeit ohne Gehälter gibt.

Materialkosten sind was anderes: wir könnten tatsächlich einen Spendentopf aufmachen und daraus _ausschliesslich_ Sachwerte anschaffen. Das würde niemanden ärgern und viele Möglichkeiten eröffnen.
Orbiter
 
Beiträge: 5798
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon kilian » Do Jan 05, 2012 7:59 pm

Eine weitere Möglichkeit wären auch Bounties.
Es schreibt Quasi jemand welche Funktionalität er gerne hätte öffentlich aus, und bietet dafür ein Preisgeld. Ich weiß, dass das in I2P gut funktioniert. Es sind dadurch schon einige große Entwicklungen gemacht worden.
Siehe:
http://www.i2p2.de/bounties.html
z.B.
der Datastore:
http://www.i2p2.de/bounty_datastore
kilian
 
Beiträge: 79
Registriert: Mi Feb 23, 2011 11:34 am
Wohnort: Bayern

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon Vega » Do Jan 05, 2012 10:28 pm

Ich teile hier Orbiters Meinung, wir sollten zuerst unsere Material/Messekosten teilweise daraus bestreiten, das finde ich ok - andere Meinungen, Vorschläge ?
Ein anderes, weiteres Modell der Finanzierung ist das Modell der Kofinanzierungsprojekte, das halte ich für einige Dinge ganz ok - Details siehe:
http://de.wikipedia.org/wiki/Open_PC_Server_Integration#Kofinanzierungsprojekte

Bitcoin - hm, ich finde das schon interessant, das Problem an der Sache ist, das wir damit nirgendwo bezahlen können, wir das also immer erst umtauschen müssen und damit vom Wechselkurs abhängig sind und zusätzlichen Mehraufwand haben. Das ist das klassische Henne-Ei Prinzip unter dem Bitcoin leidet. Nicht desto trotz habe ich eine Bitcoin-Adresse für Spenden an YaCy eingerichtet - 14QigHcusBuPQFCdJVJibQbkKtTJZSD1Da -
Den aktuellen Spendenstand würden wir natürlich bekannt geben, auch über die Verwendung würden wir transparent Auskunft geben.

Gruß,
Thomas

Materialkosten sind was anderes: wir könnten tatsächlich einen Spendentopf aufmachen und daraus _ausschliesslich_ Sachwerte anschaffen. Das würde niemanden ärgern und viele Möglichkeiten eröffnen.
Vega
 
Beiträge: 824
Registriert: Mi Jun 27, 2007 3:34 pm
Wohnort: Dresden

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon Orbiter » Do Jan 05, 2012 10:57 pm

im Bezug zu bitcoin bin ich hin und her gerissen: zum einen finde ich das Konzept der dezentralen Geldschöpfung und des 'Vernichtens' der Autorität der gegenwärtigen Geldsysteme faszinierend, andererseits ist das Harvesting der Bitcoins eine ökologische Sauerei. Wegen letzteres will ich persönlich keine bitcoins haben.

kilian hat geschrieben:Eine weitere Möglichkeit wären auch Bounties.
Es schreibt Quasi jemand welche Funktionalität er gerne hätte öffentlich aus, und bietet dafür ein Preisgeld.

verblüffend, das Konzept habe ich noch nicht so 'hautnah' bei einem Projekt gesehen. Finde ich ganz ok. Dabei geht es ja dann auch gar nicht dass man mit mir oder einem anderen Entwickler im nahen Umfeld von YaCy arbeiten muss, jeder Mensch A kann Mensch B sagen: ich gebe dir was für eine kleine Leistung, und unser git repository macht dann die Ergebnisse von B für alle verfügbar und in das Projekt einfügbar ohne dass irgend jemand von uns das im Vorfeld gut oder schlecht finden muss. Im Prinzip haben wir diese Situation schon öfters im Projekt gehabt, es gab bereits Aufträge zur Realisieung von Funktionalitäten, tatsächlich bin ich momentan in so einem Vertrag drin.

Wir hätten dann 2 Möglichkeiten:
- Spenden für reine Anschaffungen
- (klein-) Aufträge in Form von Bounties (und da geht dann Geld an Personen). In die Richtung sollte ja auch der Wartungsvertrag gehen
die parallel möglich wären.
Gibt es denn für Bounties Standardsoftware oder Plattformen die das abwickeln?
Orbiter
 
Beiträge: 5798
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon kilian » Fr Jan 06, 2012 12:42 am

Ich glaube mal, dass es da nichts in die richtung gibt.
Bei I2P jedenfalls läuft das so ab: Es gibt einen "Schatzmeister", der die Bounties verwaltet. Der sorgt dafür, dass sie auf der Seite publik gemacht werden, und ausgezahlt werden. Ein Bounty-Eröffner schreibt ihm einfach eine Nachricht und schickt ihm das Geld.
kilian
 
Beiträge: 79
Registriert: Mi Feb 23, 2011 11:34 am
Wohnort: Bayern

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon Lotus » Fr Jan 06, 2012 9:18 am

Ich glaube nicht, dass es hier jemand nötig hat mit YaCy Geld zu verdienen.
Im Anfangspost ging es ja um Spenden. Wenn daraus Messe-Material/Werbung und Webhosting bezahlt werden, ist das doch gut. Schön wäre dann auch eine Seite "das habt ihr gespendet" die anzeigt wofür es genutzt wurde.

Von Bitcoin und anderen Spende-Buttons die für Cent-Beträge angeboten werden halte ich nichts, weil ich das eher für Idealismus halte als dass dort wirklich relevantes Geld auf ein reales Konto fließt. Namen der Projekte fallen mir leider gerade nicht ein.
Lotus
 
Beiträge: 1699
Registriert: Mi Jun 27, 2007 3:33 pm
Wohnort: Hamburg

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon bluumi » Fr Jan 06, 2012 1:59 pm

Vega hat geschrieben:ich eine Bitcoin-Adresse für Spenden an YaCy eingerichtet - 14QigHcusBuPQFCdJVJibQbkKtTJZSD1Da -

Orbiter hat geschrieben:Materialkosten sind was anderes: wir könnten tatsächlich einen Spendentopf aufmachen und daraus _ausschliesslich_ Sachwerte anschaffen. Das würde niemanden ärgern und viele Möglichkeiten eröffnen.


A) Super Vega! - Ich habe/produziere Bitconis und spende gerne für das Projekt in BitCoins. Jedoch käme ich nicht auf die Idee in € oder PayPal zu spenden. :!:
B) Ich bin ganz Orbiters Meinung, dass mit den Spenden Material/Serverunterhalt bezahlt werden sollte und nicht Personen für die Arbeit. Denn bei letzterem kämen in der Tat sehr schnell unstimmigkeiten auf.

Btw. Bei Bitcoin würde ich mit einem Kurs von 4$/Bitcoin "rechnen". Wenn es darunter fällt, lohnt es sich nicht zu "verkaufen" und wenn es darüber ist (wie im Moment) so ist es "mehr-Wert" :)
bluumi
 
Beiträge: 388
Registriert: Mi Okt 08, 2008 7:27 am

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon dragonball fan » Sa Jan 07, 2012 4:36 pm

Vega hat geschrieben:Bitcoin - hm, ich finde das schon interessant, das Problem an der Sache ist, das wir damit nirgendwo bezahlen können, wir das also immer erst umtauschen müssen und damit vom Wechselkurs abhängig sind und zusätzlichen Mehraufwand haben. Das ist das klassische Henne-Ei Prinzip unter dem Bitcoin leidet. Nicht desto trotz habe ich eine Bitcoin-Adresse für Spenden an YaCy eingerichtet - 14QigHcusBuPQFCdJVJibQbkKtTJZSD1Da -
Den aktuellen Spendenstand würden wir natürlich bekannt geben, auch über die Verwendung würden wir transparent Auskunft geben.

Gruß,
Thomas

Habe jetzt erstmal 4 Bitcoins überwiesen was ca.21€ entspricht.
Das dass Geld transparent verwendet wird und für jeder man einsehbar ist sollte klar sein.
Bei Diaspora wurde nur einmal die Verwendung von den 200.000 Dollar transparent dargestellt und die restlichen spenden von über 40.000 Dollar und der aktuelle Kontostand wird nicht transparent dargestellt, das ist nicht wirklich transparent.
Nun könnte man es hier vielleicht besser und transparenter gestalten als bei Diaspora, in dem man zu jederzeit den aktuellen Bitcoin stand einsehen kann und die Überweisungshistory.
Dies sollte über Bitcoin machbar sein was man bei normalen Bankkonten nicht (oder nur sehr schwer) machen könnte.

Ansonsten ist es ganz wichtig einen Button oder ein Fenster auf der Hauptseite einzurichten damit man direkt sieht das man überhaupt die Möglichkeit zum spenden hat. Denke das kaum jeder der spenden würde auf diesen Thread stößt.

Orbiter hat geschrieben:andererseits ist das Harvesting der Bitcoins eine ökologische Sauerei.

Sorry aber ich versteh nicht was du damit meinst?
Ich glaube du meinst damit das "minen" also das erzeugen von Bitcoins.
Bitcoins werden durch das errechnen von Aufgaben erzeugt die notwendig sind um Transaktionen in Blöcken zu bestätigen, derjenige der diesen Block als erstes berechnet hat wird mit 50 Bitcoins belohnt.
Die Belohnung wird aber nach einer bestimmten Anzahl verringert bis 21 Millionen Bitcoins erreicht wurden danach gibt es keine Belohnung mehr vom System und somit keine neuen Bitcoins mehr im Umlauf.
Die Leute die die Blöcke berechnen erhalten danach nur noch die Transaktionsgebühren.
dragonball fan
 
Beiträge: 11
Registriert: Di Jan 03, 2012 5:58 pm

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon bluumi » Mo Jan 09, 2012 9:47 am

dragonball fan hat geschrieben:Dies sollte über Bitcoin machbar sein was man bei normalen Bankkonten nicht (oder nur sehr schwer) machen könnte.
Ansonsten ist es ganz wichtig einen Button oder ein Fenster auf der Hauptseite einzurichten damit man direkt sieht das man überhaupt die Möglichkeit zum spenden hat.

Orbiter hat geschrieben:andererseits ist das Harvesting der Bitcoins eine ökologische Sauerei.

Ich glaube du meinst damit das "minen" also das erzeugen von Bitcoins.

Ich schätze Orbiter hat genau das gemeint, das Minen :-)

https://blockexplorer.com/address/14Qig ... KtTJZSD1Da - zeigt mir noch nichts an. Bei meiner Adresse kann ich so den Kontostand anzeigen. ;)
bluumi
 
Beiträge: 388
Registriert: Mi Okt 08, 2008 7:27 am

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon dragonball fan » Mo Jan 09, 2012 4:15 pm

hmm aber was soll daran eine Sauerei sein?

Die Bitcoins hatte ich schon vor 3 Tagen überwiesen, aber erst jetzt nachdem ich alle aktuelle Blöcke geladen habe wurde die Transaktion ausgeführt. :D sorry
Jetzt wird es auch angezeigt unter https://blockexplorer.com/address/14Qig ... KtTJZSD1Da

Wird es in zukunft auch auf der Hauptseite ihrgendwie eingebunden? ich meine halt nur das ihr dan wesentlich mehr Spenden erhalten würdet. :)
dragonball fan
 
Beiträge: 11
Registriert: Di Jan 03, 2012 5:58 pm

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon Orbiter » Mo Jan 09, 2012 5:08 pm

dragonball fan hat geschrieben:hmm aber was soll daran eine Sauerei sein?

ich schrieb 'ökologische' Sauerei: siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Bitcoin unter "Rechenaufwand beim Mining":
"zwischen 24 Megawatt und 200 Megawatt, was dem Stromverbrauch einer Kleinstadt beziehungsweise Großstadt entspräche"
.. und nicht nur damals sondern permanent
Orbiter
 
Beiträge: 5798
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon Vega » Mo Jan 09, 2012 9:28 pm

@orbiter Niemand zwingt die Leute dazu Mining zu Betreiben, es sind aktuell genug Bitcoins im Umlauf, bzw. bei dem jetzigem Wert des Bitcoins und den aktuellem Strompreisen lohnt sich das eh nicht wirklich. Das ganze wird sich also irgendwo einpendeln.... von daher empfinde ich das jetzt nicht als dramatisch.
Die Aussage "permanent" empfinde ich zumindest als Zweifelhaft.

@dragonball fan - Deine 4 Bitcoins sind angekommen - ich verwalte das bis die weitere Verwendung geklärt ist.

@all - es sind noch 2 weitere Bitcoins angekommen - Danke !

Spendenübersicht - provisorisch hier zu finden: http://blog.yacy-kochbuch.de/?page_id=191

Thomas

ich schrieb 'ökologische' Sauerei: siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Bitcoin unter "Rechenaufwand beim Mining":
"zwischen 24 Megawatt und 200 Megawatt, was dem Stromverbrauch einer Kleinstadt beziehungsweise Großstadt entspräche"
.. und nicht nur damals sondern permanent
Vega
 
Beiträge: 824
Registriert: Mi Jun 27, 2007 3:34 pm
Wohnort: Dresden

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon LA_FORGE » Di Jan 10, 2012 12:08 am

Orbiter hat geschrieben:
dragonball fan hat geschrieben:hmm aber was soll daran eine Sauerei sein?

ich schrieb 'ökologische' Sauerei: siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Bitcoin unter "Rechenaufwand beim Mining":
"zwischen 24 Megawatt und 200 Megawatt, was dem Stromverbrauch einer Kleinstadt beziehungsweise Großstadt entspräche"
.. und nicht nur damals sondern permanent


Ja das ist genauso wie bei G*** die Auto-Completion der potenziellen Suchergebnisse, ich will gar nicht wissen wieviel Rechenleistung hier verbraten wird, die Energieeffizienz liegt aber garantiert im negativen bereich!!
LA_FORGE
 
Beiträge: 559
Registriert: Sa Okt 11, 2008 5:24 pm

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon Orbiter » Di Jan 10, 2012 12:15 am

Vega hat geschrieben:Das ganze wird sich also irgendwo einpendeln.... von daher empfinde ich das jetzt nicht als dramatisch.
Die Aussage "permanent" empfinde ich zumindest als Zweifelhaft.


so sieht das aus wenn bitcoins berechnet werden:
Bild
http://www.bitcoinminer.com/post/120810 ... ompetition

wo ist der Stromverbrauch da zweifelhaft? Der hohe Rechenaufwand ist sogar Konzept der Währungsbegrenzung: je mehr bitcoins existieren desto mehr muss gerechnet werden:
https://de.bitcoin.it/wiki/FAQ hat geschrieben:Die Schwierigkeit wird vom gesamten Netzwerk vereinbart, und zwar basierend auf der Zeit, die für die Schaffung der letzten 2016 Blöcke benötigt wurde. Sie ist daher auf die durchschnittliche Rechenleistung bezogen, die über die Zeit eingesetzt wurde um diese letzten Blöcke herzustellen. Die Wahrscheinlichkeit, dass jemand einen dieser Blöcke "entdeckt" ist also abhängig von der Leistung des verwendeten Computers im Vergleich zur Leistung aller Computer im Netzwerk, die ebenfalls versuchen Blöcke zu generieren.

Um das nochmal deutlich zu sagen: bitcoins entstehen durch Rechenzeit (Lösen einer krypto-Aufgabe), und je mehr bitcoins existieren, desto mehr Rechenzeit wird benötigt. Das ist halt ökologisch nicht sinnvoll.
Orbiter
 
Beiträge: 5798
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon dragonball fan » Di Jan 10, 2012 1:59 am

Orbiter hat geschrieben:Um das nochmal deutlich zu sagen: bitcoins entstehen durch Rechenzeit (Lösen einer krypto-Aufgabe),

Das ist richtig
Orbiter hat geschrieben:und je mehr bitcoins existieren, desto mehr Rechenzeit wird benötigt.

Das ist falsch

Du hast deinen Zitierten Text leider etwas missverstanden:
https://de.bitcoin.it/wiki/FAQ hat geschrieben:Die Schwierigkeit wird vom gesamten Netzwerk vereinbart, und zwar basierend auf der Zeit, die für die Schaffung der letzten 2016 Blöcke benötigt wurde. Sie ist daher auf die durchschnittliche Rechenleistung bezogen, die über die Zeit eingesetzt wurde um diese letzten Blöcke herzustellen. Die Wahrscheinlichkeit, dass jemand einen dieser Blöcke "entdeckt" ist also abhängig von der Leistung des verwendeten Computers im Vergleich zur Leistung aller Computer im Netzwerk, die ebenfalls versuchen Blöcke zu generieren.

Ich versuch es mal anhand deines Zitates zu erklären.
Nicht die Anzahl an Bitcoins gibt an wie schwer es ist ein Block zu berechnen, sondern die durchschnittliche Geschwindikeit von den letzten 2016 Blöcke mit denen sie berechnet wurden.
Das Bitcoin System ist darauf ausgelegt das 1 Block innerhalb von 10 Minuten berechnet wird.
Sagen wir mal jetzt wird ein Super-Duper-PC am System angeschlossen der jetzt aufeinmal 1 Block in einer Minute berechnet, dan würde nach 2016 Minuten, 2016 Blöcke errechnet werden und die durchschnittliche berechnungs Geschwindikeit der letzten 2016 Blöcke würde dan 1 Minute betragen.
Das System würde daraufhin die Schwierigkeit zur berechnung eines Blocks verzehnfachen.
Dadurch wird gewährleistet das immer ein Block in ca. 10 Minuten berechnet wird.
Natürliche würde der Schwierikeitsgrad auch nach unten korrigiert werden wenn der Super-Duper-PC aufeinmal wieder austeigen sollte.

Vega hat geschrieben:Spendenübersicht - provisorisch hier zu finden: http://blog.yacy-kochbuch.de/?page_id=191

Super das ist schonmal ein guter Anfang!
aber wenn später hunderte von Spenden eingehen sollten wäre es doch etwas mühsehlig jeden einzelden Spedeneingang Manuell einzugeben + den Namen.
Meiner meinung nach sind nur folgende Sachen nötig um transparent zu sein.
- Das Datum
- Der Verwendungszweck bei jeder Auszahlung
- Aktueller Kontostand
- Zahlungseingänge für Bitcoins in einer extra Liste - Weil wenn hunderte von Spenden eingehen sollten würde es sehr schnell unübersichtlich und von den meisten Bitcoin Spender würden Sie wahrscheinlich auch nicht den Namen erfahren.

Aber eigentlich sind die Zahlungseingänge bei Bitcoin sowieso schon für jeden öffentlich einsehbar unter https://blockexplorer.com/address/14Qig ... KtTJZSD1Da
von daher stellt sich die frage ob es überhaupt notwendig ist, die eingänge extra nochmal aufzulisten... vielleicht reicht bei Zahlungseingängen einfach eine Verlinkung auf den obigen Link?
Aber der Verwendungszweck muss auf jedenfall angegeben werden, denn das ist sonst nicht nachvollziehbar.

Der aktuelle Kontostand sollte sehr einfach auf der Seite einzubinden sein, indem man einfach immer eine automatische abfrage des Kontostands von dieser seite macht https://blockexplorer.com/address/14Qig ... KtTJZSD1Da
oder direkt vom Bitcoin-Client.
Den Kontostand kann man eigentlich auch unter dem Link sehen, aber ich denke für die meisten sehen die ganzen Zahlen zu unübersichtlich aus.
Von daher wäre es schön auf einem Blick es auf der Spendenseite zu sehen.

Gruß
dragonball fan
 
Beiträge: 11
Registriert: Di Jan 03, 2012 5:58 pm

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon bluumi » Di Jan 10, 2012 12:04 pm

bluumi hat geschrieben:A) Super Vega! - Ich habe/produziere Bitconis und spende gerne für das Projekt in BitCoins. Jedoch käme ich nicht auf die Idee in € oder PayPal zu spenden. :!:

Vega hat geschrieben:@all - es sind noch 2 weitere Bitcoins angekommen - Danke !


Sorry, melde mich als verantwortlicher Spender :) - wobei ich wie Dragon Fan der Meinung bin, dass man nicht jeden (bitcoin-)Spender aufführen muss.

Zu Bitcoin möchte ich auf den Heise "Jahresrückblickblick 2012 durch Glaskugel" verweisen
17. Januar & 6. Dezember :lol:
bluumi
 
Beiträge: 388
Registriert: Mi Okt 08, 2008 7:27 am

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon Vega » Do Jan 12, 2012 10:19 am

@all - danke für die Anregungen, ich werde versuchen am Wochenende einiges davon umzusetzen, aktuelle ist die freie Zeit recht knapp.

Thomas
Vega
 
Beiträge: 824
Registriert: Mi Jun 27, 2007 3:34 pm
Wohnort: Dresden

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon Orbiter » Fr Jan 20, 2012 12:40 pm

ich hab heuete noch eine Idee gehabt - ich nenne es mal einen 'flattr dispatcher':
wie wäre es, wenn man jedem Peer owner die Möglichkeit gibt, einen flattr-Button in den eigenen Peer einzubauen und der Knopf wird dann von einem Dispatcher-Prozess automatisch gedrückt. Dieser Dispatcher-Prozess muss natürlich wiederum ein eigenes Konto haben und einen eigenen flattr-Knopf 'irgendwo' um das Konto für die Spendenverteilung zu füllen. Der 'flattr dispatcher' sammelt statistische Informationen von den Peers und verteilt dann ein mal im Monat die Spenden auf die Peers (er drückt die Knöpfe dort entsprechend oft).

Nun stelle ich mir vor das wir so einen Dispatcher-Prozess erschaffen, dies aber als freie Software. Jeder kann dann auf seinem eigenen Blog einen YaCy-Spendenknopf drauf machen - und wir können das auch. Wir wären aber - ganz im dezentralen Sinne - nicht die einzigen die das können. Und dann kann man sagen: die Betriebskosten von YaCy Peers können gewissermassen durch Spenden kompensiert werden.
Was dann natürlich fehlt ist ein Verteilschlüssel vom Dispatcher: bekommt jeder peer gleich viel? Gibts Abschläge für den flattr-Knopfhoster? Kann dann ja jeder selber konfigurieren. Man muss nur sehen dass es keine 'fraud'-Knöpfe gibt, wo gar nichts bei den Peer-Betreibern ankommt.
Orbiter
 
Beiträge: 5798
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon bluumi » Fr Jan 20, 2012 2:56 pm

Orbiter hat geschrieben:ich hab heuete noch eine Idee gehabt - ich nenne es mal einen 'flattr dispatcher':

Irgendwie verstehe ich fast nur Bahnhof von dem Konzept :-)
Zwar konnte ich nachlesen was ein Flattr Button ist, doch verstehe ich nicht was das jetzt mit dem Prozess auf sich hat. - Ich will jedenfalls auch keinen fall etwas "abbekommen" dafür dass ich meine 4 Peers laufen lasse.
Finde aber das Konzept gut, dass jemand der bei Flattr einen Betrag verteilen möchte, auf diese Weise die Yacy-Suche unterstützen kann.
bluumi
 
Beiträge: 388
Registriert: Mi Okt 08, 2008 7:27 am

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon Orbiter » Fr Jan 20, 2012 3:18 pm

bluumi hat geschrieben:Irgendwie verstehe ich fast nur Bahnhof von dem Konzept :-)

ok Kurzform: wenn jemand auf der YaCy Homepage auf einen bestimmten Spendenknopf drück, wird es nach einem gewissen Schlüssel auf die Peer-Owner verteilt. Wer YaCy Peers betreibt kann also Spenden sammeln.

und

Jeder kann diesen Spendenknopf auf seine eigene Home Page bauen, aber einen eigenen Verteilschlüssel bestimmen.

bluumi hat geschrieben:Ich will jedenfalls auch keinen fall etwas "abbekommen" dafür dass ich meine 4 Peers laufen lasse.

du hast recht, bisher war der Grund für einen YaCy Peer zu betreiben entweder philosophischer Art oder praktischer (eigene Suche). Da stört diese Geldsammelidee möglicherweise.
Orbiter
 
Beiträge: 5798
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon lulabad » Fr Jan 20, 2012 3:51 pm

Also ganz ehrlich.
Ich bin durchaus bereit mal was zu spenden, aber ich möchte nicht, dass das Geld dann irgend ein Peerbetreiber bekommt.
Mit anderen Worten, die Spenden für die Entwicklung einer Software wird an die Leute verteilt. die die Software installieren.

Ich würde sagen, das sollte eher anders herum sein. ;)
lulabad
 
Beiträge: 709
Registriert: Mi Jun 27, 2007 11:40 am
Wohnort: Im Herzen Bayerns

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon gaston » Fr Jan 20, 2012 4:47 pm

Ich finde die Idee erst mal gut, wie genau die "Millionen" verteilt werden kann man ja immer noch festlegen und anpassen. Ich persönlich könnte auch ein Spender gebrauchen, dann könnte meine Kiste auch rund um die Uhr laufen.
gaston
 
Beiträge: 143
Registriert: Fr Jan 06, 2012 2:22 pm

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon Orbiter » Fr Jan 20, 2012 5:57 pm

lulabad hat geschrieben:Ich würde sagen, das sollte eher anders herum sein. ;)

mal abgesehen davon dass ich das nicht hochjubeln darf weil es ja eigennützig sein würde :oops: stimmt es irgendwie. Das würde aber darauf hinaus laufen dass wir die Entwicklungsarbeit messen müssten und das gibt schlechte Stimmung (wie misst man das denn? Anzahl Zeilen?). Da gefallen mir die Bounties besser. Man könnte die Spenden ja zum Teil oder ganz auch in einen Topf gehen lassen, aus denen dann die Bounties bezahlt werden.
Irgendwie fehlt mir aber hier dass das ganze ja auch Spass machen soll und nicht nur um Geld gehen soll.
Orbiter
 
Beiträge: 5798
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon kilian » Fr Jan 20, 2012 7:38 pm

das geld kann man doch auch z.b. für messeauftrtte ausgeben.
plakate
flyer
bahntickets
tshirts für die standbetreiber
evtl. auch server anmieten für test...
oder auch domaingebühren, internetauftritt(e)
kilian
 
Beiträge: 79
Registriert: Mi Feb 23, 2011 11:34 am
Wohnort: Bayern

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon bluumi » Do Feb 09, 2012 11:10 pm

Hat sich jetzt eigentlich, ausser der BitCoin-Adresse gar nichts getan?

Hatte letzthin den Spendenbutton vergeblich auf der startseite von yacy.net gesucht. :(
bluumi
 
Beiträge: 388
Registriert: Mi Okt 08, 2008 7:27 am

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon Orbiter » Mi Apr 18, 2012 5:01 pm

ich probiere das jetzt mal: auf der englischen YaCy Seite ist nun ein flattr-Button: https://flattr.com/thing/634507/YaCy-Search-Engine

Bei flattr habe ich auch eine Verwendung in die Projektbeischreibung reingeschrieben:
We rise money to finance our servers, congress participation (free give-aways to visitors, flyer, t-shirts) and travel expenses for congress and workshop speakers. We also finance servers which hosts search indexes for other free software project sites like fsfe.org. If you have a free software project you can ask us to host your search index as well.

Mal gucken ob da jemals jemand drauf klickt...
Orbiter
 
Beiträge: 5798
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon Lotus » Do Apr 19, 2012 9:32 pm

Wenn es um Geld geht, könnte auch ein e.V. eine gute Möglichkeit sein. Das KDE Projekt finanziert sich so. Ich kenne mich allerdings mit Einzelheiten nicht aus, mir ist es bei denen nur mal aufgefallen.
Lotus
 
Beiträge: 1699
Registriert: Mi Jun 27, 2007 3:33 pm
Wohnort: Hamburg

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon dragonball fan » Mi Mai 09, 2012 10:58 pm

@Orbiter
Wieso nimmst du nicht auch die Bitcoin Adresse mit in das Fenster auf?
Es schadet doch nicht mehrere Spendenoptionen an zu bieten.
dragonball fan
 
Beiträge: 11
Registriert: Di Jan 03, 2012 5:58 pm

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon kilian » Mi Mai 09, 2012 11:26 pm

Lotus hat geschrieben:Wenn es um Geld geht, könnte auch ein e.V. eine gute Möglichkeit sein. Das KDE Projekt finanziert sich so. Ich kenne mich allerdings mit Einzelheiten nicht aus, mir ist es bei denen nur mal aufgefallen.

Das Problem bei einem eingetragenen Verein ist meist, dass alle 2 Jahre oder so Vorstandswahlen stattfinden muessen. Und d.h. es muessen sich viele Leute finden die dann da auch kommen.
verwaltungsaufwand ist auch groß
kilian
 
Beiträge: 79
Registriert: Mi Feb 23, 2011 11:34 am
Wohnort: Bayern

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon kaisef » Do Mai 10, 2012 6:58 pm

Hallo zusammen,

ich finde das Projekt sensationell und bin auch wenn ich noch ein paar technische Schwierigkeiten habe begeistert vom ersten Eindruck. Ich werde es aktiv helfen bekannt zu machen, aber:

Es gab für mich keine Möglichkeit hier einfach Geld zu spenden, was ich garantiert weiter tun werde, wenn ich Chancen sehe, dass das Projekt das realisiert wovon ich seit Jahren träume, eine dezentrale freie Suchmaschine. Diese flattr ist ja fürchterlich. Das einzige was ich brauche ist ein Knopf über übliche Zahlungssysteme wo ich einen einmaligen Betrag eingebe und abschicke.

Viele Grüße,
Kai
kaisef
 
Beiträge: 9
Registriert: Do Mai 10, 2012 6:51 pm

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon dragonball fan » Do Mai 10, 2012 10:09 pm

@kaisef
Informier dich mal über Bitcoin denn das könnte auch ganz in deinem sinne sein.
Es ist auch ein Open-Source Project, denzentral, frei von überwachung ect.
dragonball fan
 
Beiträge: 11
Registriert: Di Jan 03, 2012 5:58 pm

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon Lotus » Fr Mai 11, 2012 7:39 am

Also ich kann kaisef in diesem Punkt verstehen. Ich könnte beispielsweise per Banküberweisung oder Kreditkarte zahlen. Das ist einfach, und das verstehe ich ohne vorher ein Studium zu betreiben.
Lotus
 
Beiträge: 1699
Registriert: Mi Jun 27, 2007 3:33 pm
Wohnort: Hamburg

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon Orbiter » Fr Mai 11, 2012 7:56 am

hab versucht ein wenig zu recherchieren was es da gibt für direkte Überweisung oder micropayments. paypal? hat jemand eine bessere Idee?
Orbiter
 
Beiträge: 5798
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon kaisef » Fr Mai 11, 2012 8:40 pm

Hallo nochmal,

ich habe jetzt noch nicht wirklich einen Überblick wer sich hier auf welche Weise beteiligt, werde das aber sicherlich innerhalb der nächsten Wochen rausfinden. Also ich denke, man sollte jetzt nicht primär drauf gucken, wie "ethisch" ein Zahlungssystem ist, da das Projekt ja an sich schon sehr viel gutes bewirken kann. Also ich hätte mich beispielsweise sehr über einen Paypal Knopf gefreut und diesen sofort benutzt. Ich denke auch dass ich als IT-Berater und Informatiker auch zu der Zielgruppe gehören könnte, die für die finanzielle Unterstützung nützlich sein könnte. Sprich - Offenheit hin oder her, um solch ein ambitioniertes Projekt wirklich nach oben zu bringen, braucht es meiner Meinung nach zumindest teilweise ein Vorgehen wie in einem gut geführten Start-Up Unternehmen, solange man gewillten Geldgebern es noch schwer macht, ihr Geld abzuschicken fehlt etwas sehr wichtiges, was den Wachstumsprozess beschleunigen könnte - ist jetzt nicht bevormundend gemeint nur als Anregung. Da ich in der Finanzbranche tätig bin kann ich gerne versuchen, hier zumindest ein bisschen Recherche beizusteuern, ich bin aber leider auch nicht wirklich gut informiert in Online-Zahlungssystemen. Paypal würde sicher schon einen großenTeil der spendenwilligen bedienen.

Viele Grüße,
kaisef
 
Beiträge: 9
Registriert: Do Mai 10, 2012 6:51 pm

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon dragonball fan » Fr Mai 11, 2012 10:26 pm

Lotus hat geschrieben:Ich könnte beispielsweise per Banküberweisung oder Kreditkarte zahlen. Das ist einfach, und das verstehe ich ohne vorher ein Studium zu betreiben.

Klar, desto mehr Spendenoptionen man anbietet, desto mehr Leute sind gewillt zu spenden wenn sie mit ihren vertrautem System spenden können.
Daher ist es nicht falsch gleich mehrere Optionen zur auswahl anzubieten. PayPal, Bitcoin, flattr, Überweisung usw.
Somit wäre für jeden was dabei.

Jedenfalls ist YaCy an sich schon ein Idealistisches Project und deshalb denke ich, dass viele YaCy Nutzer auch gerne Bitcoin als Spendenoption nutzen wollen würden, da es auch Idealistische Ziele verfolgt.
Bitcoin zu nutzen ist nicht schwer, es zu verstehen schon eher.
Was ist Bitcoin?

Bitcoin: Bedienung


An Orbiter
Warum willst du nicht auch Bitcoin anbieten? Es haben hier schließlich schon mehrere gezeigt, dass daran ein Interesse besteht.
dragonball fan
 
Beiträge: 11
Registriert: Di Jan 03, 2012 5:58 pm

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon Orbiter » Sa Mai 12, 2012 10:07 am

also von Flattr gabs letzten Monat 2 flattrs mit insgesamt 3.37€. Ich weiss ja auch nicht ob flattr so toll was bringt, aber das Konzept finde ich bestechend. Daher wollte ich das mal ausprobieren.

Kleiner Hinweis auf die Kostenseite: hab gestern ein Paket mit den 600 Kulis für den Linuxtag bekommen, kosten rd. 300€. Bisher habe ich das halt so gesehen dass ich auch 'spende' indem ich das eben bezahle. Beim Linuxtag werden 6 Personen am Stand sein, davon brauchen 4 ein Hotel und die haben auch Kosten, sind auch Spenden. Und das schon seit mehreren Jahren!

Paypal probiere ich vielleicht mal. Bei bitcoin bin ich mir nicht so sicher. Wie gesagt, ich sehe da prinzipielle Probleme wie der energie/coin tradeoff und weiss auch nicht wie man von bitcoins Hotelrechnungen und Kulis bezahlen soll. Bitcoins sind aus meiner Sicht faszinierend aber auch ein bisschen ein Spekulationsding. Wenn jemand bitcoins für uns sammeln will und als Geld in die Spendenkasse tun will ist das auch ok. Sozusagen von einem 'bitcoin Kassenwart'.
Orbiter
 
Beiträge: 5798
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon dragonball fan » Sa Mai 12, 2012 12:52 pm

Der Energieverbrauch pendelt sich ja ein, denn keiner würde Bitcoins berechnen wenn die kosten des Energieverbrauchs höher wären als der Wert der erzeugten Bitcoins.
Um beim Hotel damit bezahlen zu können muss man erst die Bitcoins wieder in Euros umtauschen (zb. auf extra dafür vorgesehenden Börsen) so lange sie noch keine Bitcoins akzeptieren.
Durch die Spekulationen wurde der Bitcoin zu anfangszeit auch so berühmt, da sie den Wert stark nach oben getrieben haben, aber inzwischen hat sich der Kurs wieder beruhigt.

Bild


Orbiter hat geschrieben:Wenn jemand bitcoins für uns sammeln will und als Geld in die Spendenkasse tun will ist das auch ok. Sozusagen von einem 'bitcoin Kassenwart'.

Ja aber es sollte dann auf der HP von YaCy auch angezeigt werden das ihr auch Bitcoins annimmt, sonst sieht es ja niemand.
dragonball fan
 
Beiträge: 11
Registriert: Di Jan 03, 2012 5:58 pm

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon dragonball fan » Mo Mai 21, 2012 3:26 pm

@Orbiter
Du kannst doch einfach die Bitcoin-Adresse von Vega mit in das Fenstern auf der Startseite packen (wo auch der Flattr Button ist), dass ist ratz fatz erledigt.
Die Adresse ---> 14QigHcusBuPQFCdJVJibQbkKtTJZSD1Da
Dies sollte kein Problem darstellen.

Außerdem werden ganze 10% ! der Flatrr spenden abgezogen.
dragonball fan
 
Beiträge: 11
Registriert: Di Jan 03, 2012 5:58 pm

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon Vega » Di Mai 22, 2012 10:14 am

Hallo Michael,

so sehe ich das auch, wir "spenden" Matrial, Zeit, Geld für Server usw - wenn wir dabei unterstützung bekommen ist das Prima! Bitcoin würde ich machen, man kann Bitcoin an verschiedenen Börsen wieder in "normales" Geld eintauschen - zum aktuellem Tageskurs. Ist halt auch ein bisschen Spekulation dabei, aber nicht grundsätzlich schlecht. Ansonsten würde ich noch Paypal empfehlen, das ist ja der Quasie Standard in dem Bereich....

Gruß, Thomas

Orbiter hat geschrieben:Kleiner Hinweis auf die Kostenseite: hab gestern ein Paket mit den 600 Kulis für den Linuxtag bekommen, kosten rd. 300€. Bisher habe ich das halt so gesehen dass ich auch 'spende' indem ich das eben bezahle. Beim Linuxtag werden 6 Personen am Stand sein, davon brauchen 4 ein Hotel und die haben auch Kosten, sind auch Spenden. Und das schon seit mehreren Jahren!

Paypal probiere ich vielleicht mal. Bei bitcoin bin ich mir nicht so sicher. Wie gesagt, ich sehe da prinzipielle Probleme wie der energie/coin tradeoff und weiss auch nicht wie man von bitcoins Hotelrechnungen und Kulis bezahlen soll. Bitcoins sind aus meiner Sicht faszinierend aber auch ein bisschen ein Spekulationsding. Wenn jemand bitcoins für uns sammeln will und als Geld in die Spendenkasse tun will ist das auch ok. Sozusagen von einem 'bitcoin Kassenwart'.
Vega
 
Beiträge: 824
Registriert: Mi Jun 27, 2007 3:34 pm
Wohnort: Dresden

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon Orbiter » Di Mai 22, 2012 3:15 pm

ok
dragonball fan hat geschrieben:Die Adresse ---> 14QigHcusBuPQFCdJVJibQbkKtTJZSD1Da
Dies sollte kein Problem darstellen.

?? mach mir ein html snippet bitte, ich weiss nicht was ich damit anfangen soll
Orbiter
 
Beiträge: 5798
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon Vega » Di Mai 22, 2012 3:43 pm

Hallo Michael,

dazu brauchst Du keinen Codeschnippsel, das ist sozusagen die "Kontonummer", die einfach als Text angeben.....
Hier kannst Du sehen wieviele Bitcoins eingegangen sind und vom wem.

Thomas

Orbiter hat geschrieben:ok
dragonball fan hat geschrieben:Die Adresse ---> 14QigHcusBuPQFCdJVJibQbkKtTJZSD1Da
Dies sollte kein Problem darstellen.

?? mach mir ein html snippet bitte, ich weiss nicht was ich damit anfangen soll
Vega
 
Beiträge: 824
Registriert: Mi Jun 27, 2007 3:34 pm
Wohnort: Dresden

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon Orbiter » So Mai 27, 2012 12:18 pm

mal ehrlich: ich soll "14QigHcusBuPQFCdJVJibQbkKtTJZSD1Da" in die Webseite schreiben?
Das müsste ein Link zum draufklicken sein.
Orbiter
 
Beiträge: 5798
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon blabla » So Mai 27, 2012 9:01 pm

Orbiter hat geschrieben:mal ehrlich: ich soll "14QigHcusBuPQFCdJVJibQbkKtTJZSD1Da" in die Webseite schreiben?
Das müsste ein Link zum draufklicken sein.

Ich denke mal die die per bitcoin Spenden, wissen schon was sie damit anfangen sollen.
Ich würde es einfach so aufschreiben:
Bitcoin: "14QigHcusBuPQFCdJVJibQbkKtTJZSD1Da"
und vielleicht noch einen schönen Bitcoin Icon/button/bild/banner oder so davor machen und fertig

Hier ein paar beispiele wie die anderen es machen:
http://shop.wikileaks.org/donate
http://f-droid.org/
Code: Alles auswählen
https://diaspora-project-site.heroku.com/donate
https://my.fsf.org/donate/other/
https://code.google.com/p/torchat/
https://www.torservers.net/donate.html


weitere seiten die bitcoins akzeptieren:
https://de.bitcoin.it/wiki/Spenden
blabla
 
Beiträge: 2
Registriert: So Mai 27, 2012 8:46 pm

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon blabla » Fr Jun 08, 2012 3:27 pm

@Orbiter
Also? Was ist denn nun?
blabla
 
Beiträge: 2
Registriert: So Mai 27, 2012 8:46 pm

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon PCA42 » Fr Jun 08, 2012 3:50 pm

Ich schreib mal an der Stelle, ich hoffe auch im Sinne von Orbiter.
In den nächsten Tagen werden wir die Startseite von yacy.net grundlegend umgestalten. Dann werden wir sehen, was da als Spendenmöglichkeit alles mit reinkommt. Bitcoin schau ich mir dann mal mit an, sollte aber kein Problem darstellen.
PCA42
 
Beiträge: 621
Registriert: Mi Jan 23, 2008 4:19 pm
Wohnort: @Home

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon Orbiter » Mo Mär 11, 2013 5:57 pm

Hab jetzt einen Spendenknopf auf YaCy.net zu Skrill und PayPal reingemacht.

Die Zuflüsse über den flattr-Knopf waren nicht so hoch, da sind seit Einrichtung 46€ zusammengekommen. Das ist natürlich nix was dieses Projekt tragen kann, bsp. habe ich für die Linuxtage am kommenden WE wieder rund 200€ Netto Kosten für Anfahrt und Hotel. Ausserdem haben das die anderen drei Helfer wohl auch. Und Flyer+Kulis sind da auch noch nicht mit drin, dafür habe ich nun jedes Jahr auch rund 500€ ausgegeben (wir hauen bei beiden Messen zusammen ungefähr 600 Kulis und 600 Flyer raus). Arbeitsausfallkompensation ist auch noch ein offenes Thema.

Wären wir ein non-profit Unternehmen (in dieser Rechtsform), so wären wir pleite. Deswegen sind die auf der YaCy-Homepage eingetragenen 'Donation'-Beträge auch als Abgeltung für Beratungsleistungen angegeben, das ermöglicht es mir innerhalb der gleichen Rechtsform auch die Kosten (steuerlich korrekt) zu kompensieren. Die 'Spendenbeiträge' müssen aber in Zukunft wesentlich höher sein, sonst ist ein Abgelten der gemeinsamen Aufwendungen nie möglich; bis dahin müssen alle freiwilligen Helfer weiterhin in die eigene Tasche greifen...
Orbiter
 
Beiträge: 5798
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: YaCy Spenden Button gesucht

Beitragvon Vega » Do Apr 11, 2013 1:26 am

Da wir auch bei Spenden usw. Transparenz pflegen - Ich habe die gespendeten Bitcoins (6 Stück) am 29.03 in Euros umgetauscht - das ergibt einen Erlös von genau 447,75 €. Danke allen Spendern! Ich werde Michael das Geld nach seinem Urlaub zukommen lassen/mit Ihm abstimmen was damit geschieht.

Thomas

PS: Arg, noch ein paar Tage gewartet wären es noch einige Euros mehr geworden - aber das kann man ja nie vorher wissen.
Vega
 
Beiträge: 824
Registriert: Mi Jun 27, 2007 3:34 pm
Wohnort: Dresden

Nächste

Zurück zu Hilfe für Einsteiger und Anwender

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast