yacy läuft nicht auf SheevaPlug

Keine Scheu, hier darf alles gefragt und diskutiert werden. Das ist das Forum für YaCy-Anfänger. Hier kann man 'wo muss man klicken' fragen und sich über Grundlagen zur Suchmaschinentechnik unterhalten.
Forumsregeln
Hier werden Fragen beantwortet und wir versuchen die Probleme von YaCy-Newbies zu klären. Bitte beantwortete Fragen im YaCy-Wiki http://wiki.yacy.de dokumentieren!

yacy läuft nicht auf SheevaPlug

Beitragvon repatr » Mi Dez 26, 2012 3:11 pm

Hallo,

ich versuche yacy auf meinem SheevaPlug zu installieren.
Das OS ist Debian 6.0.6 und Java hat die Version 1.6.0_18 .
Wenn ich einfach die Linux-Version von Yacy von der Homepage herunter lade und das Startscript starte, dann startet yacy erst einmal, aber sowohl die Suche als auch die Administrationsseite sind extrem langsam. Nach einigen Stunden ist keins von beiden mehr erreichbar. Dann habe ich yacy einfach erneut gestartet und es war wieder erreichbar. Allerdings war die Zeit, bis es nicht mehr erreichbar war nach jedem Start kürzer.
Die Logs zeigen nichts, dass für mich relevant aussieht.
Auf dem Plug läuft noch Apache mit Friendica, postfix, ejabberd, ssh und ddclient.
Ich habe auch versucht, das Debian-Paket zu installieren, aber damit lässt sich yacy gar nicht starten.
repatr
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi Dez 26, 2012 11:13 am

Re: yacy läuft nicht auf SheevaPlug

Beitragvon Orbiter » Mi Dez 26, 2012 6:55 pm

Wahrscheinlich nimmt sich YaCy mehr RAM als das Ding per swapping aushält. Bitte von 600 auf bsp. 200MB runterstellen. Nach einem Neustart geht ja das Webinterface, dann in /Performance_p.html einen neuen Wert einstellen und YaCy neustarten.

Ansonsten müssten wir mal ins Log schauen was da drin steht.
Orbiter
 
Beiträge: 5787
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: yacy läuft nicht auf SheevaPlug

Beitragvon repatr » Do Dez 27, 2012 3:05 pm

Vielen Dank!
Scheint zu funktionieren. Bei 200 war es immer noch nicht so richtig gut, aber mit 100 klappt es bestens.
Die Suche ist nur immer noch sehr langsam. Gibt es irgendeine Möglichkeit, das zu beschleunigen?
repatr
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi Dez 26, 2012 11:13 am

Re: yacy läuft nicht auf SheevaPlug

Beitragvon Orbiter » Do Dez 27, 2012 3:35 pm

oh prima dass es läuft! Ja es gibt ggf eine Möglichkeit die Suche zu beschleunigen, und zwar nehme ich ann dass die Link-Verifikation (Nachladen + Parsen) bei so einem Gerät ziemlich reinhaut.
Das kannst du so ausschalten:
in /ConfigPortal.html die Option "Snippet Fetch Strategy & Link Verification" auf false setzen.
Orbiter
 
Beiträge: 5787
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: yacy läuft nicht auf SheevaPlug

Beitragvon kilian » Sa Dez 29, 2012 3:16 pm

Man könnte vielleicht einen Wik-Artikel anlegen zu YaCy auf billigen Arm-Geräten, bei dem Einstellungen für solche Geräte empfohlen werden.
Habe auchen einen Sheeva-Plug (der hat aber leider einen kaputten RAM) und seit Kurzem einen Raspberry-Pi, bin aber leider noch nicht zum testen damit gekommen.
kilian
 
Beiträge: 79
Registriert: Mi Feb 23, 2011 11:34 am
Wohnort: Bayern

Re: yacy läuft nicht auf SheevaPlug

Beitragvon repatr » Di Jan 01, 2013 12:18 pm

Hm, ich habe die letzten Tage nicht mehr auf die Suche geachtet, aber als ich heute geschaut habe, war sie wieder down. Ich habs jetzt mal auf 80MB runtergestellt. Zumindest scheint das aber die Zeit bis zum Absturz zu erhöhen. Wenn ich die Verifikation ausschalte kommen zumindest alle Ergebnisse auf einmal und nicht wie zuvor erst nur ein Ergebnis und bei einer erneuten Suche dann mehr, aber wirklich schnell geht die Suche damit auch noch nicht (deutlich länger als eine Minute).
repatr
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi Dez 26, 2012 11:13 am

Re: yacy läuft nicht auf SheevaPlug

Beitragvon Orbiter » Mi Jan 02, 2013 4:46 pm

leider gibts diese 'spontanen Abstürze' ohne Logmeldung auch auf gutdimensionierten debian-Servern. Die gute Nachricht ist also: das SheevaPlug Problem hier ist möglichkeitweise gar kein generelles Problem mit dem SheevaPlug. Hinter diese spontanten Abstürze bin ich noch nicht gekommen, wäre gut wenn das noch jemand untersuchen könnte.
Orbiter
 
Beiträge: 5787
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: yacy läuft nicht auf SheevaPlug

Beitragvon repatr » Sa Jan 19, 2013 6:27 pm

ok, ich habe jetzt noch einmal ein wenig Debugging betrieben und festgestellt, dass yacy mit folgender Fehlermeldung abbricht:

Code: Alles auswählen
#
# A fatal error has been detected by the Java Runtime Environment:
#
#  Internal Error (os_linux_zero.cpp:236), pid=2940, tid=2548970608
#  Error: caught unhandled signal 11
#
# JRE version: 6.0_18-b18
# Java VM: OpenJDK Zero VM (14.0-b16 mixed mode linux-arm )
# Derivative: IcedTea6 1.8.13
# Distribution: Debian GNU/Linux 6.0.5 (squeeze), package 6b18-1.8.13-0+squeeze2
# An error report file with more information is saved as:
# /usr/share/yacy/hs_err_pid2940.log
#
# If you would like to submit a bug report, please include
# instructions how to reproduce the bug and visit:
#   http://icedtea.classpath.org/bugzilla
#
Aborted


Die Datei /usr/share/yacy/hs_err_pid2940.log habe ich unter http://repatr.de/public/hs_err_pid2940.html gespeichert.
Der Absturz ist während einer Suchanfrage "wikipedia" passiert.
Vielleicht hilft das weiter das Problem zu beheben.
repatr
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi Dez 26, 2012 11:13 am

Re: yacy läuft nicht auf SheevaPlug

Beitragvon Huppi » Sa Jan 19, 2013 7:48 pm

YaCy auf dem SheevaPlug, das ist ja klasse. Bei mir stehen noch Tests aus auf Pandaboard und Raspberry Pi. Leider kommen vor den YaCy Tests noch ein paar andere auf diesen kleinen Kisten.
Huppi
 
Beiträge: 898
Registriert: Fr Jun 29, 2007 9:49 am
Wohnort: Kürten

Re: yacy läuft nicht auf SheevaPlug

Beitragvon Orbiter » Di Feb 05, 2013 12:53 pm

Also YaCy Läuft auf dem Raspberry Pi, aber nur wenn man da eine richtig flotte SD Karte rein macht, sonst killt der IO-Aufwand auch noch die kleine Performance des RPi. Allerdings sollte der SheevaPlug etwas mehr Performance haben, also auch dort laufen. Bitte im Zweifel die RPi - Anleitung im Wiki für das SheevaPlug anwenden (oder anpassen)
Orbiter
 
Beiträge: 5787
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: yacy läuft nicht auf SheevaPlug

Beitragvon RoGott » Mi Feb 06, 2013 8:49 pm

Ah nun habe ich das gefunden, und genau bei wikepedia passiert das aucch bei meiner Maschine die Online auf Debian 6 läuft und 4 Gig Arbeitsspeicher zur Verfügung hat.
Während die andere bei 2 Gig Speicher und Debian 5 relativ Stabil läuft.
RoGott
 
Beiträge: 44
Registriert: Fr Aug 24, 2012 2:05 am
Wohnort: Erkelenz Geneiken

Re: yacy läuft nicht auf SheevaPlug

Beitragvon Orbiter » Do Feb 07, 2013 9:15 pm

debian 5 läuft besser als debian 6?
Orbiter
 
Beiträge: 5787
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: yacy läuft nicht auf SheevaPlug

Beitragvon RoGott » Di Feb 12, 2013 5:45 pm

ja auf Debian 5 trotz niedrigeren Arbeitsspeichen 2Gig, bis jetzt, auf Debian 6 mit 4 Gig Arbeitspeicher 500 Gig Festplatte bleibt sie ständig stehen, ist also nicht erreichbar im Robinson Modus, da mir im Seniormodus die Yacy mit URL vollgepackt wird mit URL die ich nicht haben will,
aber sie schreibt weiterhin Logfile, ist aber nicht im 8090 Port aufzurufen, hat bisher nur 20000 links indexiert.
RoGott
 
Beiträge: 44
Registriert: Fr Aug 24, 2012 2:05 am
Wohnort: Erkelenz Geneiken


Zurück zu Hilfe für Einsteiger und Anwender

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron