Urheberrecht und sonstige Hürden + yacy

Keine Scheu, hier darf alles gefragt und diskutiert werden. Das ist das Forum für YaCy-Anfänger. Hier kann man 'wo muss man klicken' fragen und sich über Grundlagen zur Suchmaschinentechnik unterhalten.
Forumsregeln
Hier werden Fragen beantwortet und wir versuchen die Probleme von YaCy-Newbies zu klären. Bitte beantwortete Fragen im YaCy-Wiki http://wiki.yacy.de dokumentieren!

Urheberrecht und sonstige Hürden + yacy

Beitragvon Internetz » Do Nov 07, 2013 5:25 pm

Hi,

wie sieht es denn rechtlich mit dem Betreiben eines yacy-Peers in Deutschland aus.
(Ich erwarte keine Rechtsberatung sondern Meinungen da ich weiß für eine Rechtsberatung muss man zu einem Anwalt gehen).
Ich frage deshalb weil wenn ich freiwillig und auf eigene Kosten einen yacy-Peer betreibe dann möchte ich hinterher nicht von unseren nicht zur Neuzeit passenden Gesetzen in Deutschland überrollt werden wo es zum Teil 3-5000 Euro kostet wenn jemand mal ein Bild/Zitat von sich in der yacy-Suche wiederfindet und dann deswegen den Peerbetreiber in Grund und Boden klagt weil dann kann man das auch einfach sein lassen und US-Dienste beim Wachstum unterstützen indem man sie nutzt.
Ich kenne nämlich Fälle von Bloggern wo sowas passiert war der einzige Unterschied dazu wäre ja das yacy im Prinzip selbständig arbeitet.

Gruß
Internetz
 
Beiträge: 3
Registriert: Do Nov 07, 2013 4:55 pm

Re: Urheberrecht und sonstige Hürden + yacy

Beitragvon Orbiter » Di Nov 12, 2013 12:58 pm

2005, bei einem der ersten SuMa-eV Foren gab es einen Beitrag der rechtliche Aspekte des Betreibens von Suchmaschinen beleuchten sollte. Der Referent tat sich schwer weil es keine Referenzen gab und betonte dass die Rechtsprechung sich noch mit der Validität von Faxen beschäftigen würde.

Heute ist das meines Wissens nicht viel besser. Was man aber sagen kann, ist das wir einen Status Quo erreicht haben und das wir seit mindestens 8 Jahren offene Suchmaschinen betreiben die nie angemahnt wurden. Natürlich kann man sagen dass wir nicht wichtig genug dafür sind damit sich die Exekutive mit uns beschäftigt. Ich glaube es wird schwer herauszufinden was nun wirklich erlaubt ist und was nicht. Andererseits habe ich immer gesagt, dass wir nie aus einer 'illegalen' Ecke heraus so etwas wie 'darknet-software' bauen, sondern dass YaCy schlichtweg legal sein soll. Wenn sich dabei herausstellt, dass die Entwicklung einer legalen Suchmaschinensoftware nicht tatsächlich möglich ist, so würde das ganze recht politisch werden und wir sollten da einen Pressehammer auspacken. Aber wie gesagt: uns hat noch niemand angegriffen, dass wir hier nicht legal sein würden.
Orbiter
 
Beiträge: 5793
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main


Zurück zu Hilfe für Einsteiger und Anwender

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast