Lucene geht auf Java 8

Support für Fragen zu Solr im Allgemeinen und der Verwendung des in YaCy eingebetteten Solr
Forumsregeln
Hier sind Fragen zu Solr im Allgemeinen und der Verwendung des in YaCy eingebetteten Solr im speziellen gewünscht!

Lucene geht auf Java 8

Beitragvon Orbiter » Di Nov 25, 2014 9:48 pm

https://issues.apache.org/jira/browse/LUCENE-5950

das ist noch nicht der stable branch aber es kann dann wohl nicht lange dauern bis das kommt...
Orbiter
 
Beiträge: 5792
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Lucene geht auf Java 8

Beitragvon Low012 » Mo Dez 01, 2014 3:08 pm

Debian Jessie (kommt nächstes Jahr, ist noch "testing") bringt immer noch OpenJDK 7 mit. OpenJDK 8 ist zur Zeit bei Debian noch "unstable". :(
Low012
 
Beiträge: 2214
Registriert: Mi Jun 27, 2007 12:11 pm

Re: Lucene geht auf Java 8

Beitragvon Orbiter » Do Dez 11, 2014 10:30 am

bei mir ist da Knock-Out Kriterium ja immer auch die Verfügbarkeit auf meinen nun 9 Jahre alten schwarzen Macbook.. oder ich muss mal ein neues kaufen.
Orbiter
 
Beiträge: 5792
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Lucene geht auf Java 8

Beitragvon Low012 » Do Jan 22, 2015 8:44 am

Ich habe letztens einen Newsletter von Oracle bekommen, in dem u.a. stand, dass Java 7 nach April 2015 nicht weiter gepflegt wird (siehe auch hier). Ich hoffe, openjdk-8 wandert in Debain bald von "unstable" wenigstens nach "testing".
Low012
 
Beiträge: 2214
Registriert: Mi Jun 27, 2007 12:11 pm

Re: Lucene geht auf Java 8

Beitragvon LA_FORGE » So Apr 12, 2015 9:24 am

Orbiter hat geschrieben:bei mir ist da Knock-Out Kriterium ja immer auch die Verfügbarkeit auf meinen nun 9 Jahre alten schwarzen Macbook.. oder ich muss mal ein neues kaufen.


Ist das noch mit PowerPC Prozzi (Motorola)? Ich habe es tatsächlich geschafft die Java 7 JRE auf meinem iMac G5 zu bauen und es läuft einwandfrei. Java 8 werde ich vllt. bald mal in Angriff nehmen. Und wenns nichts wird unter OS X kann man ja immer noch Ubuntu booten (es gibt auch eine PowerPC-Version davon) und da sollte sich Java 8 auf jeden Fall installieren lassen.
LA_FORGE
 
Beiträge: 559
Registriert: Sa Okt 11, 2008 5:24 pm

Re: Lucene geht auf Java 8

Beitragvon Low012 » Di Apr 28, 2015 9:16 am

Debian 8 (Jessie) ist ja mittlerweile veröffentlicht, aber Java 8 hat es leider nicht rein geschafft. Natürlich kann man es aber nachinstallieren. Java 8 hat ja schon ein paar nette neue Features für Entwickler (Lambda Expressions und Streams)...
Low012
 
Beiträge: 2214
Registriert: Mi Jun 27, 2007 12:11 pm

Re: Lucene geht auf Java 8

Beitragvon Low012 » Do Jun 25, 2015 7:31 pm

Im Debian Jessie Backports-Repo gibt es mittlerweile Java 8u45. Habe es mal auf dem Laptop installiert und probiere es aus. Auf dem Server bin ich erstmal noch vorsichtig.
Low012
 
Beiträge: 2214
Registriert: Mi Jun 27, 2007 12:11 pm

Re: Lucene geht auf Java 8

Beitragvon Low012 » Mo Mär 07, 2016 8:20 am

Ich habe YaCy mal wieder aus dem git kompiliert (1.83/9710) und danach lief es auf meinem Server erst, nachdem ich dort von Java 1.7 auf Java 1.8 umgestiegen bin. Ist das so gewollt oder ein Versehen?
Low012
 
Beiträge: 2214
Registriert: Mi Jun 27, 2007 12:11 pm

Re: Lucene geht auf Java 8

Beitragvon Orbiter » Di Mär 08, 2016 9:22 am

YaCy sollte mit Java 7 funktionieren. Warum dein compilat das nicht macht weiss ich nicht.
Dazu fällt mir ein, dass wir das target in ant auf Java 7 festlegen könnten, denn ansonsten compiliert YaCy mit dem Target der neuesten jdk-Version.
Die YaCy Releases sollten aber Java 7 sein, weil auf dem build-Server ein
Code: Alles auswählen
OpenJDK Runtime Environment (IcedTea 2.6.4) (7u95-2.6.4-1~deb7u1)
ist
Orbiter
 
Beiträge: 5792
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Lucene geht auf Java 8

Beitragvon Low012 » Mi Mär 09, 2016 11:16 am

Hmmm, muss ich bei gelegenheit mal in einer VM testen.
Low012
 
Beiträge: 2214
Registriert: Mi Jun 27, 2007 12:11 pm


Zurück zu Solr Support

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron