YACY auf einem V-Server mit Suse 10.3

Hier finden YaCy User Hilfe wenn was nicht funktioniert oder anders funktioniert als man dachte. Bei offensichtlichen Fehlern diese bitte gleich in die Bugs (http://bugs.yacy.net) eintragen.
Forumsregeln
In diesem Forum geht es um Benutzungsprobleme und Anfragen für Hilfe. Wird dabei ein Bug identifiziert, wird der thread zur Bearbeitung in die Bug-Sektion verschoben. Wer hier also einen Thread eingestellt hat und ihn vermisst, wird ihn sicherlich in der Bug-Sektion wiederfinden.

YACY auf einem V-Server mit Suse 10.3

Beitragvon morgaine » Mo Jul 07, 2008 9:35 am

Hallo zusammen,

ich war längere Zeit nicht "YACY-aktiv" , habe jetzt aber endlich wieder Zeit gefunden um etwas mitzuwerkeln.
Ich würde gerne eine Installation auf einem V-Server errichten, aber irgendwie weiss ich echt nicht mehr wie
ich das damals hingekrieg habe (Rechteverteilung,Verzeichnins, User usw.) Wenn mir also jemand etwas helfen könnte, wäre ich
sehr dankbar.


gruss Morgaine
morgaine
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr Jul 04, 2008 6:44 am

Re: YACY auf einem V-Server mit Suse 10.3

Beitragvon flori » Di Jul 08, 2008 2:11 pm

Hallo!

Find ich toll, was du vorhast. Leider hab ich keinen V-Server und kann nicht aus eigener Erfahrung berichten.

Am einfachsten wird es sein, du entpackst YaCy in das Homeverzeichnis eines normalen Benutzers und startest und stopst YaCy mit ./startYaCy.sh und ./stopYaCy.sh

Wenn du etwas Erfahrung mit der Linuxkonsole hast, kannst du auch versuchen, das Init-Skript unter addon/yacyInit.sh für dein System anzupassen.

Ideal wäre natürlich ein RPM-Packet.
Im SVN gibt es dazu einen Entwurf. Ich weiß aber nicht, ob der funktioniert.

Ich versuche zur Zeit mit Hilfe des OpenSUSE Build Service RPM- und Debian-Packete für YaCy zu bauen und mache jetzt auch Fortschritte. Das kann aber noch ein bischen dauern.
flori
 
Beiträge: 245
Registriert: Mi Jun 27, 2007 10:17 pm
Wohnort: Karlsruhe

Re: YACY auf einem V-Server mit Suse 10.3

Beitragvon miTreD » Di Jul 08, 2008 2:33 pm

Du brauchst natürlich Java auf der Kiste:
http://de.opensuse.org/Java_auf_SUSE_Linux_installieren
miTreD
 
Beiträge: 1241
Registriert: Mi Jun 27, 2007 11:35 am
Wohnort: /home


Zurück zu Fragen und Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste