Funktionsweise ohne Portfreigabe

Hier finden YaCy User Hilfe wenn was nicht funktioniert oder anders funktioniert als man dachte. Bei offensichtlichen Fehlern diese bitte gleich in die Bugs (http://bugs.yacy.net) eintragen.
Forumsregeln
In diesem Forum geht es um Benutzungsprobleme und Anfragen für Hilfe. Wird dabei ein Bug identifiziert, wird der thread zur Bearbeitung in die Bug-Sektion verschoben. Wer hier also einen Thread eingestellt hat und ihn vermisst, wird ihn sicherlich in der Bug-Sektion wiederfinden.

Funktionsweise ohne Portfreigabe

Beitragvon ribbon » Mo Dez 01, 2008 9:41 pm

Hallo
wenn man den Port nicht freigeben will, dann läuft das ja alles ohne DHT Netz ab.
99 % haben einen Router und 98 % von diesen, wissen nicht, wie man einen Port im Router freigibt.
Gibt es denn keine Möglichkeit, yacy ohne Portfreigabe an das Netzwerk anzubinden?
Kann man nicht andere Nodes als STUN Server nutzen? Hibt es STUN libraries in java?
Oder eine andere Lösung? Port 443 oder 8080 oder 1234 ?
Kann man yacy über einen anderen Port laufen lassen, den eine andere Anwendung nutzt? z.B. Azureus p2p Port etc?
ribbon
 
Beiträge: 212
Registriert: So Jan 06, 2008 4:23 pm

Re: Funktionsweise ohne Portfreigabe

Beitragvon Lilirasa » Mo Dez 01, 2008 10:27 pm

ribbon hat geschrieben:Kann man yacy über einen anderen Port laufen lassen, den eine andere Anwendung nutzt? z.B. Azureus p2p Port etc?


Unter http://127.0.0.1:8080/ConfigBasic.html kann man den Yacy-Port nach belieben setzen. User welche nicht wissen was ein Port ist, können jedoch damit herzlich wenig Anfangen, da geb ich Dir recht...
Als Installations-Default den Azareus-Port 6881 (o.Ä) zu setzen, fände ich keine gute Idee. Anfänger welche Azareus einsetzen wollen, wären dann genauso überfordert...
Wie wärs bei der Eingangskonfiguration mit einem Dropdown Menü, in welchen man ein Programm wählen kann, das man bestimmt nicht einsetzen will?
Oder vielleicht im Wiki eine Liste mit Ports erstellen, welche (zumindest) von den meisten Routern per Default "geforwardet" werden?

Grüsse
Andi
Zuletzt geändert von Lilirasa am Mo Dez 01, 2008 10:54 pm, insgesamt 4-mal geändert.
Lilirasa
 
Beiträge: 71
Registriert: So Sep 14, 2008 11:28 am

Re: Funktionsweise ohne Portfreigabe

Beitragvon Orbiter » Mo Dez 01, 2008 10:45 pm

wer keinen Port auf macht, macht trotzdem DHT und postet seine RWIs in die DHT der anderen.
Extra Ports auf bekannt Ports von anderen Applikationen zu legen wäre ja nun nicht so gut, genau eben weil es kollidiert.
Orbiter
 
Beiträge: 5792
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main


Zurück zu Fragen und Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste