yacy startet nicht

Hier finden YaCy User Hilfe wenn was nicht funktioniert oder anders funktioniert als man dachte. Bei offensichtlichen Fehlern diese bitte gleich in die Bugs (http://bugs.yacy.net) eintragen.
Forumsregeln
In diesem Forum geht es um Benutzungsprobleme und Anfragen für Hilfe. Wird dabei ein Bug identifiziert, wird der thread zur Bearbeitung in die Bug-Sektion verschoben. Wer hier also einen Thread eingestellt hat und ihn vermisst, wird ihn sicherlich in der Bug-Sektion wiederfinden.

yacy startet nicht

Beitragvon Malve » Mo Feb 16, 2009 4:11 pm

Hallo zusammen,

ich habe vor kurzem einen Versuch gestartet, mit einer älteren Version yacy zu installieren, war auch erfolgreich bis zur Anlegung eines Accounts. Nachdem ich 7.0 geladen und gestartet habe, tut sich allerdings (nach dem Aufbau einer einzigen Verbindung) nichts mehr, es wird keine Verbindung mehr hergestellt. Dem Forum entnehme ich, dass dieses Thema ganz aktuell zu sein scheint. Als unbedarfter User ohne Terminalkompetenz wage ich einfach mal die Frage, woran es liegen könnte. Ich habe auf einem alten iMac G3 mit 400 MHz und 512 RAM das System MocOS 10.4.11 laufen, war aber dennoch, wie gesagt, mit der Vorläuferversion erfolgreich. Weiß jemand Rat?

Danke und viele Grüße
Malve
Malve
 
Beiträge: 2
Registriert: So Feb 15, 2009 11:33 pm

Re: yacy startet nicht

Beitragvon Lilirasa » Mo Feb 16, 2009 6:55 pm

svn 5609 läuft bei mir momentan stabil auf zwei Peers. Mit Upgrade auf SVN 5610 lassen sich beide Peers nicht mehr richtig starten (-->oom's).
Mein Tipp daher: Mit svn 5609 probieren und in nächster Zeit etwas vorsichtig mit updaten sein...
Lilirasa
 
Beiträge: 71
Registriert: So Sep 14, 2008 11:28 am

Re: yacy startet nicht

Beitragvon Malve » Di Feb 17, 2009 12:30 am

Hallo Lilirasa,

Danke für Deine Antwort, die mir zur Lösung des Problems verholfen hat, wenn auch auf recht unorthodoxe Weise. Da ich mit svn 5609 und svn 5610 nichts anfangen konnte (außer dass es wohl verschiedene Versionen bezeichnet, aber wo tauchen diese Ziffern auf, was kann ich damit anfangen usw), war ich zuerst im Begriff aufzugeben und yacy zu vergessen. Nachdem ich dann doch noch weiter gesucht und dabei alle Unterordner geöffnet habe, bin ich auf den Pfad yacy/lib/svnRevNr gestoßen, mit dem aber auch nichts anzufangen war, und habe nur noch einmal aus reiner Verzweiflung yacy gestartet, um zu sehen, ob die svn Ziffern im Terminalfenster eine Rolle spielen würden. Taten sie natürlich nicht, dafür ist mir dieses Mal die Zeile <no such file directory> aufgefallen, deren Bedeutung mir dann trotz meiner Unkenntnis klar wurde. Auch die Ursache war dann schnell gefunden, nachdem ich 7.0 geladen hatte, habe ich beide yacy-Ordner im Ordner Applications gelassen und zur Unterscheidung umbenannt, was wohl nicht sein darf. Ziemlich banal, nicht wahr? Naja, jedenfalls bin ich jetzt wie geplant bei yacy angekommen, daher noch einmal Danke und viele Grüße

Malve
Malve
 
Beiträge: 2
Registriert: So Feb 15, 2009 11:33 pm


Zurück zu Fragen und Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron