Macht es einen Unterschied, ob sun-java6-jre oder openjdk-6-

Hier finden YaCy User Hilfe wenn was nicht funktioniert oder anders funktioniert als man dachte. Bei offensichtlichen Fehlern diese bitte gleich in die Bugs (http://bugs.yacy.net) eintragen.
Forumsregeln
In diesem Forum geht es um Benutzungsprobleme und Anfragen für Hilfe. Wird dabei ein Bug identifiziert, wird der thread zur Bearbeitung in die Bug-Sektion verschoben. Wer hier also einen Thread eingestellt hat und ihn vermisst, wird ihn sicherlich in der Bug-Sektion wiederfinden.

Macht es einen Unterschied, ob sun-java6-jre oder openjdk-6-

Beitragvon Master One » Do Feb 19, 2009 11:48 am

Also ich habe auf meinem Ubuntu Server openjdk-6-jre - OpenJDK Java runtime, using Hotspot JIT installiert.

Ist es für den Betrieb von YaCy egal, oder können Probleme wie OutOfMemoryErrors durch die Java Version verursacht weden?
Master One
 
Beiträge: 39
Registriert: Fr Feb 13, 2009 10:03 pm

Re: Macht es einen Unterschied, ob sun-java6-jre oder openjdk-6-

Beitragvon Orbiter » Do Feb 19, 2009 12:09 pm

egal ist es bestimmt nicht, hab bsp. eben hier von Kollegen gehört das in einer bestimmten Anwendung sun java 1.6 64 bit gegenüber 32 bit buggy läuft.
Da sind dann so Probleme wo man keine erwartet. Da ist der unterschied von sun- zu openjdk-java sicherlich noch größer. Musst du ausprobieren.
Hat jemand Erfahrung mit den verschiedenen javas?
Orbiter
 
Beiträge: 5799
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Macht es einen Unterschied, ob sun-java6-jre oder openjdk-6-

Beitragvon Master One » Do Feb 19, 2009 12:35 pm

Vergessen zu erwähnen: openjdk-6-jre + YaCy laufen bei mir auf einer 64bit Installation.
Master One
 
Beiträge: 39
Registriert: Fr Feb 13, 2009 10:03 pm

Re: Macht es einen Unterschied, ob sun-java6-jre oder openjdk-6-

Beitragvon bluumi » Do Feb 19, 2009 12:44 pm

Orbiter hat geschrieben:sun java 1.6 64 bit gegenüber 32 bit buggy läuft.

:roll:
Das würde meine Befürchtungen bestätigen, dass meine erhöhten OOM's vom 32 -> 64bit Wechsel nochmals verstärkt wurden. Auch wenn ich den Wechsel ja vollzogen hatte gerade weil ich zuwenig Speicher zuweisen konnte unter der 32-Bit Version :mrgreen:
Ich kann jedoch nach all den vielen (wirklich guten) BugFixes mal den Weg zurück versuchen. ;)
bluumi
 
Beiträge: 388
Registriert: Mi Okt 08, 2008 7:27 am

Re: Macht es einen Unterschied, ob sun-java6-jre oder openjdk-6-

Beitragvon dulcedo » Do Feb 19, 2009 1:43 pm

Ich habe mit 64-bit Betriebssystem und 32-bit Sun-JRE gute Erfahrungen, Win und Linux. Die 5620 läuft auch bisher stabil bei mir (Linux).
64-Bit sicher wegen Gesamtspeicher wichtig, aber eine einzele JRE die unbedingt mehr als 2GB benötigt dürfte noch ein bischen dauern, ich komme bei 35/13mio mit etwas mehr als 1GB aus, zugewiesen 1,4GB.
Ausserdem scheint bei Windows die 64er Variante stabiler zu sein (keine unsignierten Treiber erlaubt und Hardware-ExecuteFlag), auch bei Win7-64 noch keine Probleme mit YaCy gehabt, das hat übrigens prima Debugging-Tools!
dulcedo
 
Beiträge: 1006
Registriert: Do Okt 16, 2008 6:36 pm
Wohnort: Bei Karlsruhe

Re: Macht es einen Unterschied, ob sun-java6-jre oder openjdk-6-

Beitragvon soleil » So Feb 22, 2009 10:08 pm

Vor Kurzem habe ich von sun-java5 auf openjdk6 umgestellt (auf 32-Bit-Prozessor); beide laufen problemlos.
soleil
 
Beiträge: 22
Registriert: Di Jan 13, 2009 11:36 pm

Re: Macht es einen Unterschied, ob sun-java6-jre oder openjdk-6-

Beitragvon PCA42 » Mo Feb 23, 2009 5:53 am

Bei mir läuft unter 64-bit-Ubuntu die 64-bit Sun-JRE. Und das ohne Probleme im Bezug auf die JVM. Die Tabellen benötigen derzeit 1,6 GB (56/16Mio). Momentan sind 4,5 GB Speicher zugewiesen, so hab ich da auch noch Reserven.
PCA42
 
Beiträge: 621
Registriert: Mi Jan 23, 2008 4:19 pm
Wohnort: @Home

Re: Macht es einen Unterschied, ob sun-java6-jre oder openjdk-6-

Beitragvon Master One » Mo Feb 23, 2009 9:46 am

Ich bin zwar nicht wirklich auf dem Laufenden, was die Entwicklung von JAVA anbelangt, aber ich denke mal, daß OpenJDK die Zukunft ist. Die aktuelle Version von OpenJDK aus dem Ubuntu Repo funktioniert ja offenbar auch problemlos, und mit YaCy habe ich bis auf diese gelegentlichen OutOfMemory Fehler keine Probleme. Ich werde jetzt erstmal die Maschine hier von 3GB auf 8GB RAM aufrüsten, und YaCa dann 2048MB zuteilen, mal sehen, wie's dann läuft.
Master One
 
Beiträge: 39
Registriert: Fr Feb 13, 2009 10:03 pm

Re: Macht es einen Unterschied, ob sun-java6-jre oder openjdk-6-

Beitragvon Orbiter » Mo Feb 23, 2009 9:53 am

wie sieht es denn mit der Performance im Vergleich aus?
Orbiter
 
Beiträge: 5799
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Macht es einen Unterschied, ob sun-java6-jre oder openjdk-6-

Beitragvon Master One » Mo Feb 23, 2009 10:17 am

Du meinst zw. sun-java6-jre und openjdk-6-jre? Keine Ahnung, ich habe sun-java6-jre ja nicht installiert. Ich kann mir aber nicht vorstellen, daß die sich performancemäßig unterscheiden.
Master One
 
Beiträge: 39
Registriert: Fr Feb 13, 2009 10:03 pm

Re: Macht es einen Unterschied, ob sun-java6-jre oder openjdk-6-

Beitragvon Orbiter » Mo Feb 23, 2009 11:13 am

ich kann mir das sehr gut vorstellen, weil sun ja an dem hotspot-compiler mehr als 10 jahre Erfahrung mit Java Bytecode-Compiling eingebracht hat. Der hotspot jit-compiler ist ziemlich schnell. Jedenfalls konnte man da in den letzten 10 Jahren erhebliche Steigerungen sehen.
Orbiter
 
Beiträge: 5799
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Macht es einen Unterschied, ob sun-java6-jre oder openjdk-6-

Beitragvon Nighthawk » Mo Feb 23, 2009 6:18 pm

Wer sich bei Sun umschaut wird schlauer. ;)

Um es kurz zu machen: Die JRE ist, wie der Name bereits besagt, die Java Runtime Environment / in der Regel die normale Runtime auf einen Rechner / System.

JDK besagt Java Developer Kit und beinhaltet zusätzliche Dateien für eine Entwicklerumgebung.

Manche Java Anwendungen benötigen zusätzlich zur normalen (auch öffentlichen JRE genannt ) noch die JDK Umgebung.

Solange die JDK und JRE von der selben Versionsnummer sind ist es kein Problem zusätzlich zur JRE (nur diese wird zur Ausführung benötigt) noch ein JDK zu installieren. Bei der Installation sollte nur beachtet werden das zu erst die JRE und danach das JDK installiert wird. Bei der Installation vom JDK wird dann in der Regel die bereits installierte JRE als JRE für das JDK genommen.
Nighthawk
 
Beiträge: 25
Registriert: Do Jun 28, 2007 12:14 am

Re: Macht es einen Unterschied, ob sun-java6-jre oder openjdk-6-

Beitragvon Master One » Mo Feb 23, 2009 7:48 pm

Nighthawk, da hast Du etwas mißverstanden, denn diese Diskussion dreht sich nicht um JDK vs. JRE, sondern um Sun-Java vs. OpenJDK-Java.
Master One
 
Beiträge: 39
Registriert: Fr Feb 13, 2009 10:03 pm

Re: Macht es einen Unterschied, ob sun-java6-jre oder openjdk-6-

Beitragvon flori » Mo Feb 23, 2009 9:40 pm

Cool, dann läuft YaCy jetzt auf einem komplett freien System. Ich hatte vor ein paar Monaten noch Probleme mit der Cryptolibrary auf debian, aber das scheint jetzt gefixed zu sein.
Perfermance-Unterschiede sollte es meines Wissens kaum geben. Auch der Hotspot JIT-Compiler steht komplett unter GPL. Sun macht da keine halbe Sachen.
Ab Java 1.7 soll OpenJDK und die SunJDK sowieso auf dem selben Stand sein, sodass sie sich auch in Fehlern in der JVM kaum unterscheiden werden.
flori
 
Beiträge: 245
Registriert: Mi Jun 27, 2007 10:17 pm
Wohnort: Karlsruhe

Re: Macht es einen Unterschied, ob sun-java6-jre oder openjdk-6-

Beitragvon Nighthawk » Di Feb 24, 2009 2:26 pm

Master One hat geschrieben:Nighthawk, da hast Du etwas mißverstanden, denn diese Diskussion dreht sich nicht um JDK vs. JRE, sondern um Sun-Java vs. OpenJDK-Java.


Nun, unter OpenJDK-Java findest du die jeweiligen Early Access, die dem jeweiligen Entwicklungsstand im Open JDK entsprechen, unter Sun-Java die Final-Release oder auch FSC genannt, welche aus dem Open JDK stammen und von Sun als Final angeboten werden.
Nighthawk
 
Beiträge: 25
Registriert: Do Jun 28, 2007 12:14 am


Zurück zu Fragen und Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron