URL-DBs

Hier finden YaCy User Hilfe wenn was nicht funktioniert oder anders funktioniert als man dachte. Bei offensichtlichen Fehlern diese bitte gleich in die Bugs (http://bugs.yacy.net) eintragen.
Forumsregeln
In diesem Forum geht es um Benutzungsprobleme und Anfragen für Hilfe. Wird dabei ein Bug identifiziert, wird der thread zur Bearbeitung in die Bug-Sektion verschoben. Wer hier also einen Thread eingestellt hat und ihn vermisst, wird ihn sicherlich in der Bug-Sektion wiederfinden.

URL-DBs

Beitragvon thq » So Feb 22, 2009 3:55 pm

Wie verhält sich YaCy wenn hier eine Datei > 4GB ist, wird das schon abgefangen ?
thq
 
Beiträge: 651
Registriert: So Jul 08, 2007 12:23 pm

Re: URL-DBs

Beitragvon apfelmaennchen » So Feb 22, 2009 4:32 pm

Meine urls.200901 ist 4,4 GB (4737626928 Bytes) groß!
Hier wird also eher nichts abgefangen

Gruß!
apfelmaennchen
apfelmaennchen
 
Beiträge: 429
Registriert: Mo Aug 20, 2007 7:06 pm

Re: URL-DBs

Beitragvon Orbiter » So Feb 22, 2009 6:41 pm

die 2GB-Limitierung ist ärgerlich, aber ich hab erst letzte Woche viele Probleme mit Dateien auf USB-Sticks gehabt, dort ist immer FAT vorformatiert, und nix klappt richtig mit größeren Dateien. Die neue BLOBArrays und die zukünftige indexCell Datenstruktur könnte man aber problemlos auf 2 GB limitieren. Ich schaue mal wo ich da noch was einbauen kann. Bei den alten Datenstrukturen wirds schwierig werden da noch was umzustellen.
Orbiter
 
Beiträge: 5792
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: URL-DBs

Beitragvon thq » So Feb 22, 2009 7:12 pm

Mit 2GB meinst du jetzt hoffentlich nicht YaCy sonder das FAT-Dateisystem.

Dann kommt am Ende des Dateinamens halt noch ein a-z und 2GB sind das Limit, dürfte ja kein Problem sein mehrere DBs für einen Monat zu haben.

Zumindest sollte YaCy aufhören zu crawlen und in den Robinson Mode (public) wechseln.
thq
 
Beiträge: 651
Registriert: So Jul 08, 2007 12:23 pm

Re: URL-DBs

Beitragvon dulcedo » Mo Feb 23, 2009 8:33 am

Orbiter hat geschrieben:die 2GB-Limitierung ist ärgerlich, aber ich hab erst letzte Woche viele Probleme mit Dateien auf USB-Sticks gehabt, dort ist immer FAT vorformatiert, und nix klappt richtig mit größeren Dateien. Die neue BLOBArrays und die zukünftige indexCell Datenstruktur könnte man aber problemlos auf 2 GB limitieren. Ich schaue mal wo ich da noch was einbauen kann. Bei den alten Datenstrukturen wirds schwierig werden da noch was umzustellen.


Am Rande:
Beim neuen MS-Dateisystem extFAT extreme Vorsicht, das hat zwar keine Beschränkung 2GB mehr, aber kann (momentan) noch nicht einmal unter XP/Linux gelesen werden!
dulcedo
 
Beiträge: 1006
Registriert: Do Okt 16, 2008 6:36 pm
Wohnort: Bei Karlsruhe


Zurück zu Fragen und Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron