Pornoseiten im Index?

Hier finden YaCy User Hilfe wenn was nicht funktioniert oder anders funktioniert als man dachte. Bei offensichtlichen Fehlern diese bitte gleich in die Bugs (http://bugs.yacy.net) eintragen.
Forumsregeln
In diesem Forum geht es um Benutzungsprobleme und Anfragen für Hilfe. Wird dabei ein Bug identifiziert, wird der thread zur Bearbeitung in die Bug-Sektion verschoben. Wer hier also einen Thread eingestellt hat und ihn vermisst, wird ihn sicherlich in der Bug-Sektion wiederfinden.

Pornoseiten im Index?

Beitragvon freq.9 » Do Apr 23, 2009 6:34 am

Wie sieht das bei euch aus? Habt ihr Pornoseiten im Index? Es heisst ja auf http://www.yacyweb.de, dass es eine unzensierte Suchmaschine ist. Daher müssten Pornoseiten eigentlich auch im Index landen.

Packt ihr die auch in den Index, oder habt ihr bestimmte Begriffe in der Blacklist, wodurch die Pornoseiten verhindert werden?

Zumal, wenn man bedenkt, dass man so Minderjährigen die Möglichkeit gibt, auf Pornoseiten zuzugreifen. Bei Google etc. werden Pornoseiten nicht in den Index geschrieben (bzw. nicht angezeigt in den Ergebnissen).
freq.9
 
Beiträge: 77
Registriert: Mo Apr 20, 2009 10:55 am

Re: Pornoseiten im Index?

Beitragvon bluumi » Do Apr 23, 2009 7:13 am

ja, es hat pornoseiten im Index.
Die einen arbeiten mit Ihren Blacklisten, die anderen nicht.
Die Peers, die in "Geschäftsbereichen oder Universitäten" stehen, sind vorallem die, welche keinen Porno haben dürfen. Leider sind die Pornoseiten sehr vielfältig, und nicht so leicht zu filtern, ohne auch vieles zu filtern was brav währe und in den Index dürfte.
bluumi
 
Beiträge: 388
Registriert: Mi Okt 08, 2008 7:27 am

Re: Pornoseiten im Index?

Beitragvon Orbiter » Do Apr 23, 2009 7:37 am

freq.9 hat geschrieben:Zumal, wenn man bedenkt, dass man so Minderjährigen die Möglichkeit gibt, auf Pornoseiten zuzugreifen. Bei Google etc. werden Pornoseiten nicht in den Index geschrieben (bzw. nicht angezeigt in den Ergebnissen).

das ist ja eine wilde These und ich sehe sie genau andersherum: das ist ja wohl Käse dass Google kein Porno liefert! Und das nicht-liefern und damit Zensur als Bonus zu kennzeichnen ist auch nicht das richtige. Andererseits kann man mit YaCy eben selber Filter setzten, und damit selber bestimmen was als Suchergebnis hinten raus kommt.
Übrigens finde sich in vielen Blacklisten auch viele Einträge zu Shoppingportalen. Solche Treffer sind zwar nichts schlechtes aber je nach Ziel der Suche einfach störend.
Orbiter
 
Beiträge: 5797
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Pornoseiten im Index?

Beitragvon freq.9 » Do Apr 23, 2009 7:37 am

bluumi hat geschrieben:Leider sind die Pornoseiten sehr vielfältig, und nicht so leicht zu filtern, ohne auch vieles zu filtern was brav währe und in den Index dürfte.


Naja, es ist schon ein Unterschied, wenn man nichts filtert und wenn man zumindest etwas filtert. Ich würde schon gern die Pornoseiten aus meinem Index raushaben, da ich da an die Minderjährigen denke, da man denen so eine "zentrale" Stelle gibt, wo sie ohne Hinderung an pornographischen Inhalten rankommen.
freq.9
 
Beiträge: 77
Registriert: Mo Apr 20, 2009 10:55 am

Re: Pornoseiten im Index?

Beitragvon freq.9 » Do Apr 23, 2009 7:48 am

Orbiter hat geschrieben:
freq.9 hat geschrieben:Zumal, wenn man bedenkt, dass man so Minderjährigen die Möglichkeit gibt, auf Pornoseiten zuzugreifen. Bei Google etc. werden Pornoseiten nicht in den Index geschrieben (bzw. nicht angezeigt in den Ergebnissen).

das ist ja eine wilde These und ich sehe sie genau andersherum: das ist ja wohl Käse dass Google kein Porno liefert!


Ich behaupte mal, ohne groß nachgeforscht zu haben, dass du nur wenige wirklich harte Pornoseiten bei Google findest. Und ich beziehe mich hier eher auf das deutsche Google. Nicht auf irgendwie ein Google aus Japan oder sonstwo, wo die Meinungen vllt. etwas anders sind. Wobei ich damit nun auch nicht sagen will, dass in Japan mehr pornographischer Inhalt zu finden ist!

Orbiter hat geschrieben:Und das nicht-liefern und damit Zensur als Bonus zu kennzeichnen ist auch nicht das richtige. Andererseits kann man mit YaCy eben selber Filter setzten, und damit selber bestimmen was als Suchergebnis hinten raus kommt.


Als Bonus möchte ich dies auch nicht kennzeichnen. Ich bin nur der Meinung, dass man es Minderjährigen (durch Filterung betrifft dies auch Erwachsene) nicht so einfach machen sollte, an pornographische Inhalte ranzukommen.

Orbiter hat geschrieben:Übrigens finde sich in vielen Blacklisten auch viele Einträge zu Shoppingportalen. Solche Treffer sind zwar nichts schlechtes aber je nach Ziel der Suche einfach störend.


Das verstehe ich nun nicht unbedingt. Wenn ein Shoppingportal im Internet Informationen oder Angebote zu bestimmten Produkten hat, nach denen man gesucht hat - oder vllt. nur indirekt - dann ist es doch Okay, dass diese in den Ergebnissen auftauchen. Was ist daran "störend"?
freq.9
 
Beiträge: 77
Registriert: Mo Apr 20, 2009 10:55 am

Re: Pornoseiten im Index?

Beitragvon Orbiter » Do Apr 23, 2009 7:52 am

frag doch mal unsere Regierung ob sie dir die Sperrliste geben.

Ganz im Ernst: ich habe das gemacht, vor über 2 Jahren habe ich bei der freiwilligen Selbstkontrolle Medien angefragt. Die Übergabe wäre aber mit Kosten und Besuchen beim Notar verbunden gewesen.. Mein Angebot für eine Bereitstellung eines Anonymisierungsdienstes für so eine Liste damit man sie einfacher nutzen kann hat man nicht angenommen.

Ansonsten: wir haben bestimmt über 4000 Einträge in den Blacklisten die so rumschwirren.
Orbiter
 
Beiträge: 5797
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Pornoseiten im Index?

Beitragvon dulcedo » Do Apr 23, 2009 7:55 am

Der Denkfehler ist "dein Index". Den hast du nur wenn du den Peer im Robinson-Modus laufen lässt, also keine Daten verteilst oder annimst.
Ansonsten bist du Teil des (Freeworld)Indexes und hast zwar Einfluss darauf was bei dir indexiert oder gesucht wird, aber eben nur deine lokalen Indexdaten.
Bei einer globalen Suche ist es egal wo die Indexdaten liegen, das ja das reizvolle an YaCy, es findet diese, anscheinend wild verteilten Daten trotzdem blitzschnell wieder.
Das ist das was Orbiter meinte: man kann diese Daten lokal von seinem Peer/Cluster fernhalten aber nicht von der globalen Suche ausschliessen, es sei denn dann über Suchfilter am eigenen Suchpeer.
dulcedo
 
Beiträge: 1006
Registriert: Do Okt 16, 2008 6:36 pm
Wohnort: Bei Karlsruhe

Re: Pornoseiten im Index?

Beitragvon bluumi » Do Apr 23, 2009 8:06 am

freq.9 hat geschrieben: eine "zentrale" Stelle gibt, wo sie ohne Hinderung an pornographischen Inhalten rankommen.

Hmm.. also das finde ich dann ziemlich "starken toubak" .. Für die Kontrolle ob ein Minderjähriger auf den INHALT zugreift oder nicht, ist meiner Meinung nach dann der INHALT Anbieter zuständig. Yacy bietet keinen pornographischen Inhalt feil. :!:
bluumi
 
Beiträge: 388
Registriert: Mi Okt 08, 2008 7:27 am

Re: Pornoseiten im Index?

Beitragvon Orbiter » Do Apr 23, 2009 8:41 am

freq.9 hat geschrieben:Ich bin nur der Meinung, dass man es Minderjährigen (durch Filterung betrifft dies auch Erwachsene) nicht so einfach machen sollte, an pornographische Inhalte ranzukommen.

ich stimme dir hier ganz klar zu. Ich habe selber Kinder und denke darüber nach wie man da den Schmutz raus halten kann. Eben genau dazu kannst du YaCy benutzten: also Proxy mit deiner eigenen Blacklist. Du verdrehst das hier ein wenig: wenn du YaCy daheim installierst, dann bietest du doch selber einen Dienst an, und musst ihn entsprechend für deine 'Kunden' konfigurieren. Das wird bei dir daheim bei deinen Kindern doch nicht duch YaCy gefährlicher, im Gegenteil: du hast eine bessere Kontrolle.
Orbiter
 
Beiträge: 5797
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Pornoseiten im Index?

Beitragvon freq.9 » Do Apr 23, 2009 8:49 am

Mal so zur Klärung :) Ich will nicht, dass es eine generelle Sperre für pornographische Inhalte im Index gibt. Ich wollte hier im Thread eigentlich nur nachfragen, wie ihr das seht bzw. handhabt. Also ob ihr die Seiten in euren Index übernehmt oder nicht. Auch, dass, wenn ich eine Blackliste erstelle, es nur meinen Peer betrifft, ist mir klar.
freq.9
 
Beiträge: 77
Registriert: Mo Apr 20, 2009 10:55 am

Re: Pornoseiten im Index?

Beitragvon bluumi » Do Apr 23, 2009 9:05 am

freq.9 hat geschrieben:Ich wollte hier im Thread eigentlich nur nachfragen, wie ihr das seht bzw. handhabt.

Da meine 4 Peer alle an einer Universität laufen und es mir nicht erlaub währe diese weiter zu betreiben wenn diese übermässig "müll" surfen, versuche ich mit moderatem Aufwand zu filtern. Da der Aufwand jedoch sehr gross ist, komme ich kaum nach (und modifiziere meine Blackliste seit Monaten nicht mehr :( )
bluumi
 
Beiträge: 388
Registriert: Mi Okt 08, 2008 7:27 am

Re: Pornoseiten im Index?

Beitragvon Low012 » Do Apr 23, 2009 9:35 am

Da ich meinen Peer schon auf Linuxtagen vorgeführt habe und auch in meiner E-Mail-Signatur die Suchseite verlinke, filtere ich bei mir auch Pornoseiten. Ab und zu schaue ich mal, was als Ergebnis kommt, wenn ich ein "Untenrumwort" als Suchbegriff eingebe und erweitere die Blacklist dann entsprechend.

Hier im Forum gab es letzten aber schonmal einen Thread, in dem es darum ging, dass Blacklisten irgendwann einfach unhandlich werden und man sie nur noch schlecht pflegen kann. Es wäre also super, wenn man Seiten automatisch kategorisieren könnte, was nicht nur zum Blockieren, sondern auch beim Ranking nützlich sein könnte. Sowas zu entwickeln dürfte aber eine harte Nuss sein.
Low012
 
Beiträge: 2214
Registriert: Mi Jun 27, 2007 12:11 pm

Re: Pornoseiten im Index?

Beitragvon Orbiter » Do Apr 23, 2009 11:08 am

dazu brauchst du eine schöne Liste der 'untenrumwörter'. Viel Spass damit!
So eine Kategorisierung brauchen wir aber wirklich, wirklich! Ich sehe das als Teil in einem anderen, weiteren Konzept: Navigatoren für die Suche. Für Navigatoren braucht man dictionaries, beispielsweise eine Liste von Namen von Personen. Man könnte so eine Liste automatisch generieren, indem man einen Wikipedia-Dump auf Namensannotationen prüft, oder eben andere Quellen heranzieht. Viele andere Listen sind möglich: Listen technischer Begriffe, Liste von Ortsbezeichnern (kann man ebenfalls aus anderen Quellen extrahieren) u.s.w.

Dann könnte man bei einer Suche einen Navigator anbieten, der eine Einschränkung der Ergebnisse auf bestimmte Themen zuläßt. Beispiel: http://www.jobscout24.de/JobSearchResul ... &p=1&ps=10
(siehe linke Spalte: Region, Position etc.)

Ein dictionary der 'Schmutz-Wörter' wäre hierbei eben auch ein Navigator, den man zum Ausschliessen der Ergebnisse nutzen könnte (oder zum Einschliessen...)
Orbiter
 
Beiträge: 5797
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Pornoseiten im Index?

Beitragvon Low012 » Do Apr 23, 2009 12:09 pm

Man könnte solche Wortlisten eventuell auch als Communityaufgabe erstellen. Wenn eine Gruppe von Personen sich für ein Thema interessiert, macht es eine Kategorie auf und markiert Seiten, die in den Ergebnissen auftauchen und die zum gewünschten Thema passen. Wenn man eine Liste mit solchen Seiten hat, könnte man sie automatisch analysieren und z.B. die häufig auftauchenden Wörter als Indikator benutzen, dass eine beliebige andere Seite, die nicht vorher markiert wurde, aber in der auch diese Wörter häufig auftauchen, zum Thema gehört. Das könnte man dann noch mit einer Ausschlussliste verfeinern. Ich möchte z.B. nach dem Tier Jaguar suchen und bestimme daher, dass das Wort Auto in dem Zusammenhang nicht vorkommen sollte. Problematisch wird es dann nur, wenn man nach einer Unfallstatistik sucht, in die Jaguare (die Tiere) und Autos verwickelt sind. ;) Solche Themendefinitionen könnte man (wie die Blacklisten) mit anderen teilen.
Low012
 
Beiträge: 2214
Registriert: Mi Jun 27, 2007 12:11 pm

Re: Pornoseiten im Index?

Beitragvon Lotus » Do Apr 23, 2009 2:29 pm

Zur Eingangsfrage: du kannst auf der Suchseite über more Options die Suche ohne Anmeldung verweigern. Dann gibt es keinen Dienst für Fremde die sich an solchen Suchergebnissen stören könnten.
Lotus
 
Beiträge: 1699
Registriert: Mi Jun 27, 2007 3:33 pm
Wohnort: Hamburg

Re: Pornoseiten im Index?

Beitragvon freq.9 » Do Apr 23, 2009 5:50 pm

Lotus hat geschrieben:Zur Eingangsfrage: du kannst auf der Suchseite über more Options die Suche ohne Anmeldung verweigern. Dann gibt es keinen Dienst für Fremde die sich an solchen Suchergebnissen stören könnten.


War es nicht so, dass, wenn jmd. bei Mr. X' Peer was sucht, auch bei meinem Peer angefragt werden könnte? Der Endanwender wüsste zwar nicht, dass die Ergebnisse von mir kommen, aber ich hätte ihm die Daten indirekt bereitgestellt.
freq.9
 
Beiträge: 77
Registriert: Mo Apr 20, 2009 10:55 am

Re: Pornoseiten im Index?

Beitragvon dulcedo » Do Apr 23, 2009 7:41 pm

Low012 hat geschrieben:Man könnte solche Wortlisten eventuell auch als Communityaufgabe erstellen.

Low, das ist der Ansatz den itgrl verfolgt, sie baut ein kleines Netz für Grundschule/Betreuungseinrichtungen und will dafür einen Robinson-Cluster der aber auch Daten nach aussen in Freeworld z.B. verteilt, oder zumindest suchbar macht. Das sind von der Community halbautomatisch selektierte Indizes.
Deswegen hatte sie auch die Idee eines automatischen Index-Transfers in nur eine Richtung um die Arbeit auch anderen zur Verfügung zu stellen. Diese Indexdaten sind alleine schon durch die Herkunft gekennzeichnet und dieses Prinzip kann man natürlich auf andere Interessengruppen übertragen.
Ein in sich abgeschlossener Cluster der nur nach verteilt ist sicher kein Einzelfall in der praktischen Anwendung.
dulcedo
 
Beiträge: 1006
Registriert: Do Okt 16, 2008 6:36 pm
Wohnort: Bei Karlsruhe

Re: Pornoseiten im Index?

Beitragvon MikeS » Do Apr 23, 2009 8:26 pm

Meiner Meinung nach bringt es nichts mit Blacklists gegen Pornoseiten vorzugehen. Da kommen schneller neue hinzu, als man die blacklisten kann.

Wenn man einen "sauberen" Index haben möchte, ist der *einzige* Weg, das über eine Whitelist zu machen, bei der *ausschliesslich* manuell für jugendfrei befundene Seiten in den Index aufgenommen werden. Solange man nur eine Themensuchmaschine aufbauen möchte, die nur eine begrenzte Anzahl von Domains erfassen muss, ist das machbar. Für alles größere ist der manuelle Aufwand einfach VIEL zu groß.

Jeder der meint mit Blacklists gegen Pornoseiten auch nur annähernd ankommen zu können, hat offenbar bewusstseinsverändernde Drogen genommen. :D
MikeS
 
Beiträge: 88
Registriert: Mo Feb 25, 2008 6:30 pm

Re: Pornoseiten im Index?

Beitragvon Huppi » Fr Apr 24, 2009 2:06 am

Ich denke, das Blacklisting wird wirklich zu einer SEHR großen Baustelle werden. Und das kann man dann nur noch dezentral handhaben, P2P.

Ich vermute, daß YaCy aktuell mit einer "perfekten" Blacklist auf dem eigenen Peer schon alleine für die Blacklist >2GB an Speicher brauchen würde, nur so aus dem Bauch heraus. Also braucht man vielleicht noch neue Konzepte. Aber wir wollen ja die Balance zwischen Nicht-zensierbarkeit und Jugendschutz und damit die eierlegende Wollmilchsau.

Wäre es da nicht konsequent, daß für die Installation eines YaCy-Peers eine pragmatische und sichere Alterverifikation stattfindet? Jeder hat dann auf seinem Rechner halt ein FSK6- oder ein FSK18-YaCy. Und so wird dann halt dezentral gefiltert.

BTW: ich habe keine Kinder, aber zwei Patenkinder in dem Alter, in dem Jugenschutz noch mehr als angebracht ist ...
Huppi
 
Beiträge: 898
Registriert: Fr Jun 29, 2007 9:49 am
Wohnort: Kürten

Re: Pornoseiten im Index?

Beitragvon Orbiter » Fr Apr 24, 2009 8:46 am

MikeS hat geschrieben:Jeder der meint mit Blacklists gegen Pornoseiten auch nur annähernd ankommen zu können, hat offenbar bewusstseinsverändernde Drogen genommen. :D

ach was, geht doch einfach:

http://rafb.net/p/5pQZfJ52.html
Orbiter
 
Beiträge: 5797
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Pornoseiten im Index?

Beitragvon Quix0r » Fr Apr 24, 2009 8:54 am

freq.9 hat geschrieben:Mal so zur Klärung :) Ich will nicht, dass es eine generelle Sperre für pornographische Inhalte im Index gibt. Ich wollte hier im Thread eigentlich nur nachfragen, wie ihr das seht bzw. handhabt. Also ob ihr die Seiten in euren Index übernehmt oder nicht. Auch, dass, wenn ich eine Blackliste erstelle, es nur meinen Peer betrifft, ist mir klar.

Ich hatte mal exessiv Pornoseiten gesperrt. Allerdings findest du unseriöse Seiten z.B. auf Subdomains von ganz harmlosen Anbietern wieder. Zudem: Sperrst du eine komplette Domain, entstehen just in dem Moment 3 neue Domains, Stichwort "Medusa vs. Zensurministerin von der Laien".

Mittlerweile habe ich das Vorhaben komplett eingestellt und jede gesperrte Pornoseite wieder aus der Blacklist rausgenommen. In die Bookmarks, News oder Surftipps will sie aber dennoch nicht aufnehmen, ist mir zu heikel, im Bezug auf den aktuellen politischen (Rück-)Entwicklungen (zur DDR 2.0 hin).

Um beim Thema zu bleiben: Sollen sie doch auffindbar sein, Scheuklappen den Usern geben und gleichzeitig behaupten, eine "zensurfreie" Suchmaschine zum Selberindexieren anzubieten ist nicht ganz ehrlich.

Von daher würde ich keine generelle Sperre (siehe CGI-Thema im Bugs-Forum) gegen die "schmutzigen Seiten des Internets" aufnehmen, das würde auch gegen viele Gesetze wegen Freiheiten, Sexualität usw. verstossen, sondern es dem Betreiber selbst übrig lassen. Und finden bzw. an gesperrte Seiten drankommen, kommt man immer, dazu müssten die Server schon abgeschaltet werden (was für unsere Zensurministerin nicht ganz verständlich ist).

Orbiter hat geschrieben:
MikeS hat geschrieben:Jeder der meint mit Blacklists gegen Pornoseiten auch nur annähernd ankommen zu können, hat offenbar bewusstseinsverändernde Drogen genommen. :D

ach was, geht doch einfach:

http://rafb.net/p/5pQZfJ52.html

LOOOOOL Das müsste mal verbreitet werden. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Quix0r
 
Beiträge: 1345
Registriert: Di Jul 31, 2007 9:22 am
Wohnort: Krefeld

Re: Pornoseiten im Index?

Beitragvon Orbiter » Fr Apr 24, 2009 9:31 am

und zack, der Link ist weg. Hat jemand eine Kopie?
Orbiter
 
Beiträge: 5797
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Pornoseiten im Index?

Beitragvon Quix0r » Fr Apr 24, 2009 9:37 am

Ja, ich. :) Link
Quix0r
 
Beiträge: 1345
Registriert: Di Jul 31, 2007 9:22 am
Wohnort: Krefeld

Re: Pornoseiten im Index?

Beitragvon freq.9 » Fr Apr 24, 2009 9:40 am

Quix0r hat geschrieben:Ja, ich. :) Link


Ob es wohl einen Grund hatte, weswegen der Link da entfernt wurde?
freq.9
 
Beiträge: 77
Registriert: Mo Apr 20, 2009 10:55 am

Re: Pornoseiten im Index?

Beitragvon Orbiter » Fr Apr 24, 2009 9:41 am

wow, super! den Link gibt es hier und da im Netz zu finden, am besten überall ein Kommentar mit einem Update auf deine Seite posten.
Orbiter
 
Beiträge: 5797
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Pornoseiten im Index?

Beitragvon Quix0r » Fr Apr 24, 2009 9:50 am

Mein Posting oder dein nopaste-Link meinst du jetzt?

@freq.9: Schätze ich auch, aber sehen wir das Script als Satire an. :)
Quix0r
 
Beiträge: 1345
Registriert: Di Jul 31, 2007 9:22 am
Wohnort: Krefeld

Re: Pornoseiten im Index?

Beitragvon Orbiter » Fr Apr 24, 2009 9:56 am

satire wird jetzt auch verboten! wär ja gelacht.

hier isses wieder:
http://nopaste.info/7b76ef08ce.html

hat jemand eine Mailingliste für Politiker wo man das hier posten kann:
http://tinyurl.com/camxkj
Orbiter
 
Beiträge: 5797
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Pornoseiten im Index?

Beitragvon Quix0r » Fr Apr 24, 2009 10:09 am

Habe mal beide Links auch bei mir verlinkt.
Quix0r
 
Beiträge: 1345
Registriert: Di Jul 31, 2007 9:22 am
Wohnort: Krefeld

Re: Pornoseiten im Index?

Beitragvon Huppi » Fr Apr 24, 2009 8:38 pm

Politik?
http://www.akwa2day.de

Webhoster bin ich ;-)
Die Seite hat mehr historischen als aktuellen Wert ...

Hat etwas mit http://www.dol2day.com zu tun, geniale Community, geniale Leute, aber eine Plattform, die ihre beste Zeit wohl hinter sich. Da war ich mal aktiv, bevor ich mich von der YaCy-Begeisterung anstecken ließ ...

Ich schaue mal, ob ich da etwas auftun kann. Damit hat sich das Programm für den heutigen Abend komplett geändert ...

Mindestens eine der dort genannten Politikerinnen ist mittlerweile aufgrund ihrer neuen Position recht bekannt ...
Huppi
 
Beiträge: 898
Registriert: Fr Jun 29, 2007 9:49 am
Wohnort: Kürten

Re: Pornoseiten im Index?

Beitragvon Huppi » Mi Apr 29, 2009 10:59 pm

Ich habe mal in dem dortigen Politik-Forum einen Link auf diesen Thread gepostet. Mal sehen, ob man aus dieser scheintoten Politik-Community noch ein paar engagierte, an Politik und Websuche interessierte Leute hierhin lotsen kann.

Ein Chat zum Thema könnte am nächsten Dienstag um 22 Uhr stattfinden, IRC-Channel A2KWA. Habe noch keine Zusagen für den geplanten Termin.
Huppi
 
Beiträge: 898
Registriert: Fr Jun 29, 2007 9:49 am
Wohnort: Kürten

Re: Pornoseiten im Index?

Beitragvon Quix0r » Do Apr 30, 2009 7:17 pm

Also ich wuerde wenigstens dafuer plaedieren, dass Surftipps von fremden YaCy-Nodes moderierbar sind, damit sich dort kein Porno(spam) ansammeln kann.

Ich musste eben schon wieder welchen rauswerfen.

Auch gleich sollte bei Rausschmiss eine "Negative Vote News" erzeugt werden, damit andere Nodes ueber den negativen Fund informiert werden.
Quix0r
 
Beiträge: 1345
Registriert: Di Jul 31, 2007 9:22 am
Wohnort: Krefeld

Besser Domainparking ausklammern?

Beitragvon Quix0r » Do Mai 28, 2009 12:47 pm

Die Pornoseiten aus dem Netz verbannen ist meines Achtens reine Zeitvergeudung. Hingegen sollten wir uns überlegen, wie wir die lästigen Klickabfang-Suchportale aus dem Index loswerden. Ich füre da Seiten wie sedo.de usw. an, die nur genau diesen Zweck haben. Wenn z.B. in der Domain yacy.net das 'c' weglässt, gelangt auf solch Seite (gleich in die BL aufnehmen!).

Ich könnte mir das so vorstellen, dass wenn z.B. nur ein IFRAME oder nur eine Weiterleitung (wie sie auch immer realisiert wurde) vorhanden ist, dass diese Seite nicht indexiert wird.
Quix0r
 
Beiträge: 1345
Registriert: Di Jul 31, 2007 9:22 am
Wohnort: Krefeld

Re: Pornoseiten im Index?

Beitragvon Orbiter » Do Mai 28, 2009 1:04 pm

das haut zu viele Seiten weg, inklusive sciencenet.fzk.de (iframe) und yacy.net (weiterleitung)
Orbiter
 
Beiträge: 5797
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Pornoseiten im Index?

Beitragvon Quix0r » Do Mai 28, 2009 1:18 pm

Hmmm, also bleibt nur das Sperren der Domainpark-Anbieter und einige Domains übrig. Denn die geparkten Domains selbst sperren ist ein Fass ohne Boden. Domains (besonders mit TLD .com) können automatisch registriert werden (teilweise wegen schlecht abgesicherter Formulare) und dann auch automatisch an Domainpark-Anbieter angemeldet werden (wieder aus dem selben Grund).

Und Einlenken - also eine Absicherung durch z.B. eines guten, starken CAPTCHAs - tun nur wenige Anbieter, die meisten tun eigentlich nichts. So meine Erfahrung jedenfalls.
Quix0r
 
Beiträge: 1345
Registriert: Di Jul 31, 2007 9:22 am
Wohnort: Krefeld

Re: Pornoseiten im Index?

Beitragvon Lotus » Do Mai 28, 2009 1:23 pm

Ich sehe das weniger als Problem von erfassten Seiten. Das Ranking und unsere Suchbegriffe sind schuld, dass wir diese Seiten finden.
Lotus
 
Beiträge: 1699
Registriert: Mi Jun 27, 2007 3:33 pm
Wohnort: Hamburg

Re: Pornoseiten im Index?

Beitragvon dulcedo » Do Mai 28, 2009 2:40 pm

Man muss bei URL-Spam immer im Auge behalten dass die Betreiber alles daransetzen dass die URL gefunden wird und sich dabei am aktuellen Stand der Suchmaschinentechnik orientieren. Mit viel Know-How und Geld im Rücken, weil es darum geht noch mehr Geld zu verdienen, um nichts anderes. Wenn eine unmoderierte Suchmaschine nach dem heutigen Stand der Technik diese Seiten nicht hoch bewertet dann arbeitet sie falsch. Das ist das eigentliche Problem.
dulcedo
 
Beiträge: 1006
Registriert: Do Okt 16, 2008 6:36 pm
Wohnort: Bei Karlsruhe

Re: Pornoseiten im Index?

Beitragvon Quix0r » Do Mai 28, 2009 3:08 pm

Jo. :(
Quix0r
 
Beiträge: 1345
Registriert: Di Jul 31, 2007 9:22 am
Wohnort: Krefeld


Zurück zu Fragen und Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron