Yacy und IPCop

Hier finden YaCy User Hilfe wenn was nicht funktioniert oder anders funktioniert als man dachte. Bei offensichtlichen Fehlern diese bitte gleich in die Bugs (http://bugs.yacy.net) eintragen.
Forumsregeln
In diesem Forum geht es um Benutzungsprobleme und Anfragen für Hilfe. Wird dabei ein Bug identifiziert, wird der thread zur Bearbeitung in die Bug-Sektion verschoben. Wer hier also einen Thread eingestellt hat und ihn vermisst, wird ihn sicherlich in der Bug-Sektion wiederfinden.

Yacy und IPCop

Beitragvon BeBiMa » Sa Sep 12, 2009 1:06 pm

Hallo,
ich bin ein Neuling bzgl. YaCy.
Ich habe mir die Version 0.900/06128 auf meinem Windows Vista installiert.
Der Zugang zum Internet erfolgt über IPCop.

Nun habe ich zwei Probleme:
1) Trotz Portweiterleitung meldet YaCy, daß mein Rechner nicht von aussen erreichbar wäre. :o
2) Ich wollte die Möglichkeit des Squid-Redirectors nutzen. Erstens funktioniert die beschriebene Modifikation mit dem aktuellen Advanced Proxy nicht richtig. Könnte ich allerdings fixen. Andererseits habe ich das Problem, daß bei manuellem Aufruf des Redirectorskripts ( urlRedirector.pl ) YaCy die Verbindung bleich am Anfang wieder kappt. In den Logs habe ich allerdings nichts gefunden.

Die Suchfunktion hier im Forum war nicht besonders ergiebig, deshalb meine Frage: Kennt jemand diese Probleme und auch die Lösungen?
BeBiMa
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr Sep 11, 2009 9:49 am

Re: Yacy und IPCop

Beitragvon RadioCarbon » Sa Sep 12, 2009 4:57 pm

Ich nehme an, du hast YaCy auf deinem Heimrechner am laufen.

Dann geh beim IPCop ins Firewallmenü, wähle Portweiterleitung aus und trage dort folgendes ein:

Port: TCP
Alias-IP-Adresse: DEFAULT-IP
Quellport: 8080

Ziel-IP-Adresse: Die IP des Rechners, auf dem Yacy läuft
Ziel-Port: 8080

Das wars schon, es wird kein Squid benötigt. Da du Port 8080 benutzt, läuft es auch nicht über den Proxy, wozu auch?
RadioCarbon
 
Beiträge: 12
Registriert: Fr Sep 11, 2009 9:26 pm

Re: Yacy und IPCop

Beitragvon BeBiMa » Sa Sep 12, 2009 6:03 pm

Das habe ich auch so eingestellt. Trotzdem die Meldung, daß der Peer nicht von aussen erreichbar ist. :?

Die Anwendung von Squid-Redirectors war die Idee, auch alle anderen Webzugriffe aus dem Netz zu erfassen.
Siehe den entsprechenden Eintrag im Wiki (http://www.yacy-websuche.de/wiki/index.php/De:UrlRedirector bzw. http://www.yacy-websuche.de/wiki/index.php/De:YaCyAndIPCop )
BeBiMa
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr Sep 11, 2009 9:49 am

Re: Yacy und IPCop

Beitragvon Lotus » Sa Sep 12, 2009 7:42 pm

Von diesem Redirector-Script höre ich zum ersten Mal. Ein Blick auf die Version den Wiki-Seiten offenbart, dass diese auf dem Stand von vor 3 Jahren sind. Die Entwickler sind auch nicht mehr aktiv.

Manchmal braucht YaCy etwas Zeit um zu erkennen, dass es erreichbar ist.
Lotus
 
Beiträge: 1699
Registriert: Mi Jun 27, 2007 3:33 pm
Wohnort: Hamburg

Re: Yacy und IPCop

Beitragvon RadioCarbon » Sa Sep 12, 2009 8:30 pm

Ich habe mir den Code vom Redirector angesehen. Er hat nichts mit der Erreichbarkeit von Yacy zu tun.

Das Script sorgt nur dafür, dass URLs die angesurft werden an Yacu zum Crawlen geschickt werden. Im Log sollten die angesurften URLs bei dir drin stehen, auch wenn Yacy nicht mit anderen Peers reden kann.

Ich teste das mal an.

Nachtrag: angetestet und festgestellt, dass das Script nicht mit dem aktuellen Cop und dem AdvancedWebProxy-AddOn funktioniert. Ich schau mal, ob ich herausfinde, wo das Problem liegt.
RadioCarbon
 
Beiträge: 12
Registriert: Fr Sep 11, 2009 9:26 pm

Re: Yacy und IPCop

Beitragvon BeBiMa » Sa Sep 12, 2009 10:22 pm

Das Hauptproblem war, daß auf meinem Rechner auch noch PRTG Network Monitor läuft. Leider auch auf Port 8080. Hatte ich nicht dran gedacht. :roll:

Eine Umstellung des Yacy Ports auf 8085 hat einen Grossteil der Probleme beseitigt.

Das von Radiocarbon angesprochene Problem mit IPCop und Advanced Proxy war mir bekannt und wird von mir auch weiter verfolgt.
Ergebnisse werde ich dann hier posten.
BeBiMa
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr Sep 11, 2009 9:49 am

Re: Yacy und IPCop

Beitragvon Gast » Di Sep 15, 2009 11:05 am

Kleiner Zwischenstand:

Das Skript funktioniert so tatsächlich nicht. Dies ist aber relativ einfach behebbar.

Meine Idee war im Prinzip folgende:
YaCy ist auf einem Arbeitsplatzrechner in einem LAN installiert, in dem IPCop den Internetzugang realisiert und gleichzeitig als transparenter Proxy fungiert.
Nun sollen alle im LAN angeforderten Seiten Crawlaufträge erzeugen. Dies ist ja auch für einen einzelnen Rechner möglich, wenn ich YaCy als Proxy benutze.

Aktuell funktioniert dies auch recht gut mit dem modifizierten Skript, wenn ich die einzelnen Teile händisch starte und verwalte.

Todos: Erkennen des Ein- und Ausschaltens von YaCy
Installation auf IPCop und Integration in AdvProxy-Addon.

Ist meine Idee überhaupt sinnvoll? ( Bin noch nicht so lange dabei bei YaCy ;) )
Gast
 

Re: Yacy und IPCop

Beitragvon BeBiMa » Di Sep 15, 2009 11:08 am

Der letzte Beitrag ist von mir.
Leider gibt es wohl ein Problem bei Benutzung des Proxy und Forenboards.
BeBiMa
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr Sep 11, 2009 9:49 am


Zurück zu Fragen und Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron