[CLOSE] 6746: YACY connect: SELF reference ...

Hier finden YaCy User Hilfe wenn was nicht funktioniert oder anders funktioniert als man dachte. Bei offensichtlichen Fehlern diese bitte gleich in die Bugs (http://bugs.yacy.net) eintragen.
Forumsregeln
In diesem Forum geht es um Benutzungsprobleme und Anfragen für Hilfe. Wird dabei ein Bug identifiziert, wird der thread zur Bearbeitung in die Bug-Sektion verschoben. Wer hier also einen Thread eingestellt hat und ihn vermisst, wird ihn sicherlich in der Bug-Sektion wiederfinden.

[CLOSE] 6746: YACY connect: SELF reference ...

Beitragvon Quix0r » Di Mär 16, 2010 4:52 pm

Ich habe in der Konfiguration als staticIP free-search.homelinux.org eingetragen. Nun erhalte ich jedoch eine Meldung im Logfile, wo die Selbstreferenz auf die (dynamische) IP zeigt.

in yacyPeerPingActions.java, Zeile 69 steht hier folgendes:
Code: Alles auswählen
yacyCore.log.logInfo("connect: SELF reference " + seed.getPublicAddress());

So wie es aussieht, ist in der Seed-Datei die IP-Adresse kurz reingeraten - die naechsten sind wieder mit Hostnamen - was bei dynamischen Adressen eventuell nach einer Rotation zu fehlschlagenden Selbstreferenzen fuehren kann.

Als erstes wuerde ich hier ein assert vor der Zeile machen, der auf einen regulaeren Ausdrucken (matches?) vergleicht. Dieser muss dann mit seed.getPublicAddress() nicht uebereinstimmen.

Passende Ausdruecke gibt es hier:
http://www.regexlib.com/Search.aspx?k=IP+address

Vielleicht sollte man dies - mit anderen Validierungsmethoden in eine Utils-Klasse (keine Instanzen moeglich, ist auch nicht noetig) auslagern, um Code-Dubletten - es sind viele im YaCy-Code vorhanden - einzusparen.
Quix0r
 
Beiträge: 1345
Registriert: Di Jul 31, 2007 9:22 am
Wohnort: Krefeld

Zurück zu Fragen und Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste