Port probleme . Ihr Peer kann nicht von außen erreicht werde

Hier finden YaCy User Hilfe wenn was nicht funktioniert oder anders funktioniert als man dachte. Bei offensichtlichen Fehlern diese bitte gleich in die Bugs (http://bugs.yacy.net) eintragen.
Forumsregeln
In diesem Forum geht es um Benutzungsprobleme und Anfragen für Hilfe. Wird dabei ein Bug identifiziert, wird der thread zur Bearbeitung in die Bug-Sektion verschoben. Wer hier also einen Thread eingestellt hat und ihn vermisst, wird ihn sicherlich in der Bug-Sektion wiederfinden.

Port probleme . Ihr Peer kann nicht von außen erreicht werde

Beitragvon ww1com » Di Jul 06, 2010 4:55 pm

Folgendes habe ich gemacht .
Habe den Port von 8080 auf 80 umgestehlt. und so eingestehlt das mein dns server Zuhause. die anfragen weiterleitet

System
compaq server dl380 mit yacy , Dns server
windows server 2003 r2
1 x 1,4 ghz
800 MB ram
50 GB speicher Scsi 10K 3 x 18,2 GB

von http://search.ww1net.de/ nach intern Ip adresse 192.168.0.21

Jetzt sagt mir yacy

Ihr Peer kann nicht von außen erreicht werden. Ein möglicher Grund ist, dass Sie sich hinter einer Firewall, NAT oder einem Router befinden. Trotzdem können Sie das Internet durchsuchen, indem Sie den globalen Index der anderen Peers von Ihrer Suchseite aus benutzen. Wir möchten Sie ermutigen den Port, den Sie für YaCy eingestellt haben (Vorgabe: 8080) in Ihrer Firewall zu öffnen, oder einen "virtuellen Server" in Ihrem Router aufzusetzten (oft auch DMZ genannt). Bitte seien Sie fair und tragen Sie Ihren Teil zum globalen Index bei!

aber ich weiss das mann von ausen auf http://search.ww1net.de/ Drann kommt

Kann mir einer Weiter helfen
:?:
ww1com
 
Beiträge: 80
Registriert: Mo Jul 05, 2010 12:43 pm
Wohnort: Essen

Re: Port probleme . Ihr Peer kann nicht von außen erreicht werde

Beitragvon Copro » Di Jul 06, 2010 6:37 pm

Der Standardport wurde also von 8080 auf 80 umgestellt in der Basis Konfiguration hier:
http://localhost:8080/ConfigBasic.html

Wie genau wurde denn die Portweiterleitung eingerichtet oder hast Du einfach diesen Server mit YaCy drauf einfach in die DMZ gestellt ?
Das musst Du auf jeden Fall in Deinem Router der den Server ans Internet anbindet noch einrichten.

Und es gibt auch Probleme mit der DNS Auflösung:
Die Subdomain search.ww1net.de wird in der Tat auf 192.168.0.21 aufgelöst.

name: search.ww1net.de
adresse: 192.168.0.21
ttl: 3600


Das ist aber eine private IP Adresse die im Internet nicht geroutet wird. Die kannst Du nur intern - also im Netzwerk hinter Deinem Router verwenden.
Was zu tun ist wird oben schon beschrieben. Die öffnest Port 8080 an Deinem Router und forwardest diesen Port an die interne IP 192.168.0.21 des YaCy Servers.
Danach ist YacY unter http://IPDESROUTERS:8080 erreichbar. Und diese IP (falls nicht statisch) kannst Du über DynDNS als search.ww1net.de erreichbar machen wenn das Hosteurope unterstützt.

Siehe auch Anleitung im Wiki: http://www.yacy-websuche.de/wiki/index.php/Firewall_einrichten
Copro
 
Beiträge: 207
Registriert: Do Dez 13, 2007 3:37 am

Re: Port probleme . Ihr Peer kann nicht von außen erreicht werde

Beitragvon ww1com » Di Jul 06, 2010 10:02 pm

dns info der domain dnswatch.info

http://www.dnswatch.info/dns/dnslookup? ... l%C3%B6sen

alcie-dsl anschluss feste ip adresse 85.183. kann ider selber suchen unter dnswatch.info
Suche nach A Eintrag für search.ww1net.de. bei B.ROOT-SERVERS.NET. [192.228.79.201] ...dauerte 168 ms
Suche nach A Eintrag für search.ww1net.de. bei z.nic.de. [194.246.96.1] ...dauerte 143 ms
Suche nach A Eintrag für ns2.hans.hosteurope.de. bei C.ROOT-SERVERS.NET. [192.33.4.12] ...dauerte 3 ms
Suche nach A Eintrag für ns2.hans.hosteurope.de. bei s.de.net. [195.243.137.26] ...dauerte 6 ms
Suche nach A Eintrag für ns2.hans.hosteurope.de. bei dns.hosteurope.de. [80.237.128.156] ...dauerte 4 ms
Suche nach A Eintrag für search.ww1net.de. bei ns2.hans.hosteurope.de. [80.237.128.10] ...dauerte 4 ms

A Eintrag gefunden: 192.168.0.21
Domain Type TTL Answer
search.ww1net.de. A 3600 192.168.0.21 inter ip adresse vom router

auf mein dsl anbieter alice-dsl mit feste ip adresse 85.183.100.76
Habe feste ip adresse deswegen habe ich auch ein dns server unter windows server 2003 ns Name ns1.ww1net.de
dns info der domain dnswatch.info

DNSWatch > DNS Lookup für ns1.ww1net.de
Suche nach A Eintrag für ns1.ww1net.de. bei D.ROOT-SERVERS.NET. [128.8.10.90] ...dauerte 161 ms
Suche nach A Eintrag für ns1.ww1net.de. bei l.de.net. [77.67.63.105] ...dauerte 11 ms
Suche nach A Eintrag für ns1.hans.hosteurope.de. bei M.ROOT-SERVERS.NET. [202.12.27.33] ...dauerte 12 ms
Suche nach A Eintrag für ns1.hans.hosteurope.de. bei a.nic.de. [194.0.0.53] ...dauerte 325 ms
Suche nach A Eintrag für ns1.hans.hosteurope.de. bei dns2.hosteurope.de. [80.237.136.144] ...dauerte 4 ms
Suche nach A Eintrag für ns1.ww1net.de. bei ns1.hans.hosteurope.de. [217.115.143.140] ...dauerte 5 ms

A Eintrag gefunden: 192.168.0.21
Domain Type TTL Answer
ns1.ww1net.de. A 3600 85.183.100.76



habe kein dmz host eingerichtet ist für mich zu unsicher
sondern port 80 web 20-21 ftp und so weiter. und mail server die ports
da ich 3 server habe alle von compaq
1x compaq dl380 1 x 1,4 GHZ mp3 streamer . yacy, dns server
1 x compaq dl380 2 1,4 GHZ Mail server und web server

compaq pro 1600r 550MHZ mysql

Die Subdomain search.ww1net.de wird in der Tat auf 192.168.0.21 aufgelöst. Port 80
sehe link oben


search.ww1net.de erreichbar machen wenn das Hosteurope unterstützt. Ja mit record cname

Noch was gibt es eine möglichkeit über ein dns server ports weiter zuleiten z.b von 8080 auf 80
ww1com
 
Beiträge: 80
Registriert: Mo Jul 05, 2010 12:43 pm
Wohnort: Essen

Re: Port probleme . Ihr Peer kann nicht von außen erreicht werde

Beitragvon Copro » Mi Jul 07, 2010 10:32 pm

Wie schon geschrieben wird die private IP Adresse 192.168.0.21 NICHT im Internet geroutet.

Bitte auch hier in der Wikipedia weiterlesen: http://de.wikipedia.org/wiki/IP-Adresse#Private_Netze
In privaten, lokalen Netzen (LAN) können selbst IP-Adressen vergeben werden. Dafür sollten für IPv4 Adressen aus den in RFC 1918 genannten privaten Netzen verwendet werden (zum Beispiel 192.168.1.1, 192.168.1.2, …). Diese Adressen werden von der IANA nicht weiter vergeben und im Internet nicht geroutet.


Und die Portweiterleitung hat ebenfalls nichts mit DNS zu tun. Der existierende CNAME Record für search.ww1net.de sollte auf die fixe IP 85.183.100.76 geändert werden.
Dann fehlt noch im Router die Portweiterleitung vom öffentlichen Interface 85.183.100.76 Port 8080 auf 192.168.0.21 Port 8080 und YaCy ist im Internet unter http://85.183.100.76:8080 erreichbar.
Anregungen (wenn auch vielleicht nicht direkt für den Alice Router) finden sich im YaCy Wiki: http://www.yacy-websuche.de/wiki/index.php/Firewall_einrichten

Ohne diese Grundlagen wird es schwierig sein irgendwelche Dienste im Internet anzubieten - also die obigen Schritte ausprobieren und bei Problemen fragen.
Copro
 
Beiträge: 207
Registriert: Do Dez 13, 2007 3:37 am

Re: Port probleme . Ihr Peer kann nicht von außen erreicht w

Beitragvon ww1com » So Aug 12, 2012 2:16 pm

Es geht doch mit at32 Reverse Proxy

Ich Kann 100 subdomain auf 100 Server weiterleiten über einer externe ip adresse

http://www.at32.com/doc/rproxy.htm

"Geschlossen"
ww1com
 
Beiträge: 80
Registriert: Mo Jul 05, 2010 12:43 pm
Wohnort: Essen


Zurück zu Fragen und Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste