Kein Port Forwarding möglich

Hier finden YaCy User Hilfe wenn was nicht funktioniert oder anders funktioniert als man dachte. Bei offensichtlichen Fehlern diese bitte gleich in die Bugs (http://bugs.yacy.net) eintragen.
Forumsregeln
In diesem Forum geht es um Benutzungsprobleme und Anfragen für Hilfe. Wird dabei ein Bug identifiziert, wird der thread zur Bearbeitung in die Bug-Sektion verschoben. Wer hier also einen Thread eingestellt hat und ihn vermisst, wird ihn sicherlich in der Bug-Sektion wiederfinden.

Kein Port Forwarding möglich

Beitragvon tuxsc » Di Dez 20, 2011 12:50 am

Hallo,
ich habe einen Router von Alcatel-Lucent Modell I-240W-R.
Leider finde ich keine Möglichkeit einen Port für Yacy zu öffnen. Bisher habe ich auch im Internet keine Hilfe dazu gefunden.
Somit steht bei mir unter Yacy immer:
"Ihr Peer kann nicht von außen erreicht werden. Ein möglicher Grund ist, dass Sie sich hinter einer Firewall, NAT oder einem Router befinden." und ich kann damit meine Suchmaschine nicht teilen.
Wenn ich mein Laptop mit dem Handy verbinde und darüber ins Internet gehe, dann hat Yacy keine Probleme damit. Also liegt es am Router.

Kann mir bitte jemand weiterhelfen damit ich Yacy auch mit euch teilen kann?
tuxsc
 
Beiträge: 1
Registriert: Di Dez 20, 2011 12:45 am

Re: Kein Port Forwarding möglich

Beitragvon Vega » Di Dez 20, 2011 10:41 am

Hallo,

kannst Du mir das Handbuch des Routers mal schicken, ich finde im Netz nichts dazu.... Aber es gibt Threads bei G**** die mit dem Router die gleichen Probleme haben.....und keine Lösung. Im schlimmsten Fall tauschen gegen ein anderes Gerät von AVM. Draytek und co.

Gruß,
Thomas
Vega
 
Beiträge: 824
Registriert: Mi Jun 27, 2007 3:34 pm
Wohnort: Dresden

Re: Kein Port Forwarding möglich

Beitragvon kilian » Di Dez 20, 2011 11:48 am

Wie macht das eigentlich Skype. Ich mein das ist ja auch angeblich Peer-to-Peer und das funktioniert auch hinter jeder Firewall. Hamachi kann das auch. Ich glaub man nennt das "Mediation". Ist klar, dass das nur über einen zentralen Server läuft. Aber in YaCy könnte doch jeder Peer mit offener Firewall einen Mediation-Server spielen.
Hab auf die schnelle im Internet nicht wirklich brauchbares gefunden, aber vielleicht kennt sich ja jemand aus.
kilian
 
Beiträge: 79
Registriert: Mi Feb 23, 2011 11:34 am
Wohnort: Bayern

Re: Kein Port Forwarding möglich

Beitragvon Low012 » Di Dez 20, 2011 2:42 pm

Das war mal in der c't schön beschrieben und mittlerweile gibt es den Artikel auch online: http://www.heise.de/security/artikel/Wie-Skype-Co-Firewalls-umgehen-270856.html

Es gab damals auch eine Diskussion, ob YaCy das nicht auch machen sollte. Das Ergebnis war aber, dass das eine ziemlich dreckige Methode ist, von der wir die Finger lassen. :twisted:
Low012
 
Beiträge: 2214
Registriert: Mi Jun 27, 2007 12:11 pm

Re: Kein Port Forwarding möglich

Beitragvon kilian » Di Dez 20, 2011 3:32 pm

ah. danke für den link.

ja. Das ist für YaCy glaub ich auch schwierig zu implementieren. der Mediation Server hätte immer sehr viel zu tun. Bei Skype finden ja immer 1zu1- und 1zu(einPaar) - Verbindungen statt und Verbindungen dauern lange. YaCy ist aber vollständig vermascht und Verbindungen sind kurz (z.b. für DHT-Austausch, Suchanfragen...) -> ziemlich viel Aufwand für was "dreckiges" :-)
kilian
 
Beiträge: 79
Registriert: Mi Feb 23, 2011 11:34 am
Wohnort: Bayern


Zurück zu Fragen und Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 4 Gäste

cron