Gibt es eine alternative zu yacy und debian zu installiere

Hier finden YaCy User Hilfe wenn was nicht funktioniert oder anders funktioniert als man dachte. Bei offensichtlichen Fehlern diese bitte gleich in die Bugs (http://bugs.yacy.net) eintragen.
Forumsregeln
In diesem Forum geht es um Benutzungsprobleme und Anfragen für Hilfe. Wird dabei ein Bug identifiziert, wird der thread zur Bearbeitung in die Bug-Sektion verschoben. Wer hier also einen Thread eingestellt hat und ihn vermisst, wird ihn sicherlich in der Bug-Sektion wiederfinden.

Gibt es eine alternative zu yacy und debian zu installiere

Beitragvon ww1com » Fr Jan 06, 2012 9:26 am

Gibt es eine alternative zu yacy und Debian

Das Problem besteht immer noch

Mit apt-get install yacy zu installieren

Funktioniert bei nicht mehr. Daher meine Frage wie kann ich noch unter Debian installieren.
"sehe"

http://forum.yacy-websuche.de/viewtopic.php?f=5&t=3410&view=next
ww1com
 
Beiträge: 80
Registriert: Mo Jul 05, 2010 12:43 pm
Wohnort: Essen

Re: Gibt es eine alternative zu yacy und debian zu install

Beitragvon bluumi » Fr Jan 06, 2012 2:08 pm

ähm, yacy basiert auf Java.
Wewnn Du Java installiert hast und weisst wie du Die Kommandozeile auf bekommst, sollte die Installation nicht weiter tragisch sein.
Tar Packet laden, (Unterpriviligierten User z.B. Yacy erstellen), als "user Yacy" entpacken, als "User Yacy" starten.
Jedenfalls läuft einer meiner Peers unter linux (nicht debian) so.
bluumi
 
Beiträge: 388
Registriert: Mi Okt 08, 2008 7:27 am

Re: Gibt es eine alternative zu yacy und debian zu install

Beitragvon Orbiter » Sa Jan 07, 2012 5:48 am

Orbiter
 
Beiträge: 5798
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Gibt es eine alternative zu yacy und debian zu install

Beitragvon ww1com » Sa Jan 07, 2012 5:46 pm

ww1com
 
Beiträge: 80
Registriert: Mo Jul 05, 2010 12:43 pm
Wohnort: Essen

Re: Gibt es eine alternative zu yacy und debian zu install

Beitragvon bluumi » Mo Jan 09, 2012 10:49 am

Naja, in dem von Dir zitierten Thread hast Du aber Orbiter nie geantwortet was jetzt der freie Speicherplatz sei :)
Zudem hat ja Quix0r dort erläutert wie man es aus dem Tar installiert. Gibt es denn bei der Installation via Tar-Ball auch ein Problem? - Wenn ja wo stehst Du dann da?
Ups Du hast es ja versucht.

Also folgendes lese ich da raus:
Du hast einen User Yacy erstellt, dann zu diesem gewechselt und dann versucht die vorige Installation zu ändern. Leider konnte er darauf keine Operationen mehr ausführen, da dein neuer Yacy User nicht die Berechtigungen hatte die Dateien zu löschen/ändern oder eine neue Tar-Ball runterzuladen oder zu entpacken.

Zudem scheint es dass Du diese Installation in /var/lib/yacy noch nie gestartet hattest, denn es gibt auch kein DATA verzeichnis. :-)
Falls Du Yacy noch nie verwendet hast, könntest Du folgndes tun.
- die fehlerhafte (yacy-)Installation mit root rechten löschen
- erstelle ein yacy Verzeichnis und gib "yacy" User das Schreibrecht.
- lade yacy Tar-ball runter
- entpacke als "Yacy"-User das Tar-Ball in das oben erstellte Verzeichnis, auf welches der "yacy"-User schreibrecht hat.

So wie ich dein Logfile sehe, lag das meiste daran, dass dein "yacy"-user keine Berechtigung hatte.

[PS: falls ich Dir per Chat helfen kann, würde ich gerne beistehen]
bluumi
 
Beiträge: 388
Registriert: Mi Okt 08, 2008 7:27 am

Re: Gibt es eine alternative zu yacy und debian zu install

Beitragvon ww1com » Mo Jan 09, 2012 1:47 pm

Das beste ist ich hab den server schon neu gemacht ist Hald kommpleten server Drauf.

Sind keine Daten von yacy drauf.

wenn du mir helfen Kannst wehre echt super

der Speicher

Code: Alles auswählen
yacy:/home/ww1com# df -h
Dateisystem          GröÃe Benut  Verf Ben% Eingehängt auf
/dev/cciss/c0d0p2      59G  915M   55G   2% /
tmpfs                 506M     0  506M   0% /lib/init/rw
udev                   10M  604K  9,5M   6% /dev
tmpfs                 506M     0  506M   0% /dev/shm
ww1com
 
Beiträge: 80
Registriert: Mo Jul 05, 2010 12:43 pm
Wohnort: Essen

Re: Gibt es eine alternative zu yacy und debian zu install

Beitragvon bluumi » Mo Jan 09, 2012 2:52 pm

ww1com hat geschrieben:
Code: Alles auswählen
yacy:/home/ww1com# df -h
Dateisystem          GröÃe Benut  Verf Ben% Eingehängt auf
/dev/cciss/c0d0p2      59G  915M   55G   2% /


Ich schätze am Speicher liegt es wohl nicht. Liegt, wie gesagt eher an der Berechtigung. - Falls es klappt "treffen" wir uns also im Chat und ich stehe Dir bei, soweit ich mit meinen Kenntnisen komme. :P

[edit - some ssh later]
So, ich hoffe ich konnte Dir damit helfen. Die Installation via Tar-Ball startet jedenfalls und muss jetzt nur noch auch von draussen (Firewall/Router) erreichbar gemacht werden. ;)
bluumi
 
Beiträge: 388
Registriert: Mi Okt 08, 2008 7:27 am


Zurück zu Fragen und Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron