Seite 1 von 1

killYACY.sh und yacy.running

BeitragVerfasst: So Feb 12, 2012 7:56 pm
von pingupod
Hallo zusammen,

warum löscht ./killYACY.sh eigentlich nicht auch die Datei DATA/yacy.running? Bug oder Feature?

Grüße

Re: killYACY.sh und yacy.running

BeitragVerfasst: So Feb 12, 2012 10:22 pm
von Lotus
Wohl eher geradeaus programmiert.
Sollte (außer man fragt extern auf Existenz dieser Datei ab) keine Probleme bereiten. YaCy meldet dann nur beim nächsten Start, dass vorher etwas schief lief.
Die gegenteilige Frage wäre, ob die Datei gelöscht werden sollte.

Re: killYACY.sh und yacy.running

BeitragVerfasst: Mo Feb 20, 2012 4:03 pm
von Low012
In ./reconfigureYACY.sh wird die Existenz der Datei abgefragt. Wenn die Datei existiert, wird ./reconfigureYACY.sh sicherheitshalber nicht gestartet, aber ein entsprechender Hinweis ausgegeben.

IMHO könnte DATA/yacy.running von ./killYACY.sh ruhig gelöscht werden.

Re: killYACY.sh und yacy.running

BeitragVerfasst: Mi Feb 22, 2012 6:43 pm
von Lotus
Ich habe es nun eingecheckt. Sinngemäß heißt es ja, dass YaCy läuft, also ist es falsch wenn diese Datei existiert und dies nicht der Fall ist. Auch wenn dies keine Auswirkungen hat.

Re: killYACY.sh und yacy.running

BeitragVerfasst: Do Feb 23, 2012 12:35 pm
von Low012
Sehe ich auch so und sonst hat ja niemand widersprochen! ;) Danke fürs Einbauen!