Neuinstallation von 1.52/9131 auf Debian 7.0 64bit

Hier finden YaCy User Hilfe wenn was nicht funktioniert oder anders funktioniert als man dachte. Bei offensichtlichen Fehlern diese bitte gleich in die Bugs (http://bugs.yacy.net) eintragen.
Forumsregeln
In diesem Forum geht es um Benutzungsprobleme und Anfragen für Hilfe. Wird dabei ein Bug identifiziert, wird der thread zur Bearbeitung in die Bug-Sektion verschoben. Wer hier also einen Thread eingestellt hat und ihn vermisst, wird ihn sicherlich in der Bug-Sektion wiederfinden.

Neuinstallation von 1.52/9131 auf Debian 7.0 64bit

Beitragvon Ruhe » Mi Jul 24, 2013 9:11 am

Während bzw. nach der Installation von YaCy sind mir folgende Dinge aufgefallen:

1). bei der Installation wurde ich in der Shell nach dem Namen für den Peer gefragt, welchen ich auch eingegeben habe - dieser Name wurde jedoch nicht übernommen, im Webinterface war anschließend nur einer der Standardnamen vergeben, ich musste den Peernamen hier also nochmals eintragen

2). bei der Installation wurde ich in der Shell nach dem max. Speicher der JVM gefragt, hier hatte ich 16384 eingetragen (der Rechner hat 32 GB). Im Webinterface rechts steht anschließend jedoch was von 2 GB?

Code: Alles auswählen
free: 2.82 GB
total: 2.88 GB
max: 15.98 GB


Details:

Code: Alles auswählen
Max    16,367 MByte    maximum memory that the JVM will attempt to use
Available    16,366 MByte    16,338 MByte    16,351 MByte    16,267 MByte    total available memory including free for the JVM within maximum
Total    497,044 KByte    1,978,180 KByte    2,307,768 KByte    2,961 MByte    total memory taken from the OS
Free    495,644 KByte    1,948,306 KByte    2,291,456 KByte    2,861 MByte    free memory in the JVM within total amount
Used    1,399 KByte    29,873 KByte    16,311 KByte    100 MByte    used memory in the JVM within total amount
Ruhe
 
Beiträge: 75
Registriert: So Jul 21, 2013 10:37 am

Re: Neuinstallation von 1.52/9131 auf Debian 7.0 64bit

Beitragvon cryptosteve » Mi Jul 24, 2013 9:25 am

Ruhe hat geschrieben:1). bei der Installation wurde ich in der Shell nach dem Namen für den Peer gefragt, welchen ich auch eingegeben habe - dieser Name wurde jedoch nicht übernommen, im Webinterface war anschließend nur einer der Standardnamen vergeben, ich musste den Peernamen hier also nochmals eintragen

Dazu möchte ich ergänzen, dass ich kürzlich darüber gestolpert bin, dass der Peernamen offensichtlich keinen Punkt enthalten darf und ein Peername mit Punkt einfach kommentarlos verworfen wird. Aber vielleicht habe ich den passenden Hinweis auch einfach übersehen. :mrgreen:
cryptosteve
 
Beiträge: 9
Registriert: So Jul 14, 2013 6:48 am
Wohnort: Buchholz / Nordheide

Re: Neuinstallation von 1.52/9131 auf Debian 7.0 64bit

Beitragvon Ruhe » Mi Jul 24, 2013 9:28 am

Zu Punkt 1 kann ich noch anmerken, war meine 2. Neuinstallation eines Peers auf einem Debian 7 System. Beim ersten System wurde der Name aus der Shell übernommen, jetzt, beim neuen System eben nicht.
Beide Namen bestanden aus drei Buchstaben.
Ruhe
 
Beiträge: 75
Registriert: So Jul 21, 2013 10:37 am

Re: Neuinstallation von 1.52/9131 auf Debian 7.0 64bit

Beitragvon Ruhe » Mi Jul 24, 2013 9:44 am

Und soeben hat sich YaCy verabschiedet, Webinterface nicht mehr erreichbar.
Irgendeine Aktivität meinerseits zum Zeitpunkt des Absturz? Nein, hatte das Webinterface (Admin console) geöffnet, mehr nicht.

Code: Alles auswählen
$ /etc/init.d/yacy status

liefert "is dead, but pid file exists."


Wurde seit Montag eine neue Version für Debian erstellt? Kann leider nicht sagen, welche ich am Montag auf dem anderen System installiert hatte (in beiden jedoch über http://debian.yacy.net installiert)


/Edit 12:19 Uhr: Nach einem Neustart des Daemon ist die Anwendung erneut abgestürzt.

/Edit 12:23 Uhr: guck einer an, weist man der JVM "4096" zu, führt über das Webinterface einen Neustart durch, wird rechts beim Speicher auch 4 GB angezeigt (wo bei der Zuweisung von 16 GB noch 2 GB stand - siehe oben). Bei der Zuweisung von "15360" wird korrekt 14.98 GB angezeigt. Es gibt hier also irgendein Problem bei der Zuweisung von 16384 MB für die JVM.

/Edit 14:48 Uhr: noch läuft alles, keine Abstürze mehr mit 15 GB für die JVM ... @Entwicklung, bitte mal prüfen was da nicht in Ordnung ist
Ruhe
 
Beiträge: 75
Registriert: So Jul 21, 2013 10:37 am

Re: Neuinstallation von 1.52/9131 auf Debian 7.0 64bit

Beitragvon Ruhe » Do Jul 25, 2013 9:29 am

Soeben festgestellt: YaCy lief zwar laut

Code: Alles auswählen
/etc/init.d/yacy status

das Webinterface war jedoch nicht erreichbar - der Browser hat das Laden nach 1 oder 2 Minuten abgebrochen.

Wie es scheint war der für YaCy zugewiesene Speicher (15 GB) vollgelaufen.
Ruhe
 
Beiträge: 75
Registriert: So Jul 21, 2013 10:37 am

Re: Neuinstallation von 1.52/9131 auf Debian 7.0 64bit

Beitragvon Felsie14S » Do Jul 25, 2013 11:38 am

Hallo

Das kann ich bestätigen, der name aus der shell wird nicht übernommen, man muss ihn noch einmal im web panel eingeben


Mit Freundlichen Grüßen

Felix
Felsie14S
 
Beiträge: 1
Registriert: Di Jul 23, 2013 4:42 pm
Wohnort: Bodensee

Re: Neuinstallation von 1.52/9131 auf Debian 7.0 64bit

Beitragvon Vega » Mo Jul 29, 2013 9:01 am

Sorry, das Debian packet ist nicht sonderlich gut gepflegt, Ich weis also nicht ob der "Installer" 100% funktioniert....Im Zweifelsfall das "normale" Linux/Unixpacket verwenden. Beziehungsweise an der Shell das in YaCy enthaltene Script "reconfigureYACY.sh" benutzen.

Peer-Name - je, es gibt leider noch keinen Hinweis auf unzulässige Zeichen im Namen - wieder was für die ToDo Liste/Wiki......

Speicher - Klingt nach 16/32 Bit Problemen - welche JVM benutzt Du ?

Gruß
Thomas
Vega
 
Beiträge: 824
Registriert: Mi Jun 27, 2007 3:34 pm
Wohnort: Dresden

Re: Neuinstallation von 1.52/9131 auf Debian 7.0 64bit

Beitragvon Ruhe » Mo Jul 29, 2013 1:42 pm

Was mir auch beim Debian-Installer aufgefallen ist, es wird keine Demoseite unter /var/lib/yacy/HTDOCS/www/ abgelegt.
Ruhe
 
Beiträge: 75
Registriert: So Jul 21, 2013 10:37 am

Re: Neuinstallation von 1.52/9131 auf Debian 7.0 64bit

Beitragvon Ruhe » Mo Jul 29, 2013 5:05 pm

Java:

java version "1.6.0_27"
OpenJDK Runtime Environment (IcedTea6 1.12.6) (6b27-1.12.6-1~deb7u1)
OpenJDK 64-Bit Server VM (build 20.0-b12, mixed mode)



Hier eine weitere Feststellung:

Neuinstallation mit einer max. Speicherzuweisung von 12*1024 MB (12288) - der beschriebene Fehler (Anzeige von 2 GB) tritt auf. Über das Webinterface 16*1000 MB (16000) eingetragen, gefolgt von einem Neustart - es wird korrekt etwa 15,6 GB angezeigt. 20*1000 funktioniert ebenfalls problemlos.
Ruhe
 
Beiträge: 75
Registriert: So Jul 21, 2013 10:37 am

Re: Neuinstallation von 1.52/9131 auf Debian 7.0 64bit

Beitragvon Orbiter » Do Aug 01, 2013 9:32 am

das Problem hier ist ganz einfach: wir haben keinen Maintainer für den debian-packager. Wer das mal gemacht hat ist nicht mehr aktiv.

Wenn es nach mir geht, würde ich es bevorzugen gar keine RAM-Zuordnung oder Peernamensdinge dort bei der Installation abzufragen und einfach die Default-Werte zu nehmen. Dann funktioniert YaCy genau wie bei der Windows- und Mac-Version und man kann dann im Interface einstellen was man will. Ich halte diese Abfragen eher für eine gefährliche Hürde bei der man was falsch machen kann.

@Ruhe: kennst du dich da mit den debian-packagefiles aus? Kannst du das patchen? Wir könnten hier Hilfe gut gebrauchen
@ALLE: kann das jemand?
Orbiter
 
Beiträge: 5787
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Neuinstallation von 1.52/9131 auf Debian 7.0 64bit

Beitragvon Ruhe » Do Aug 01, 2013 9:40 am

Orbiter hat geschrieben:@Ruhe: kennst du dich da mit den debian-packagefiles aus? Kannst du das patchen? Wir könnten hier Hilfe gut gebrauchen

Rudimentär. Habs schon mal gemacht, ein eignes .deb gebaut.

Hab mir eures mal intern angesehen - sah ziemlich umfangreich und komplex aus, war ne Menge Skripting drinne.
Ruhe
 
Beiträge: 75
Registriert: So Jul 21, 2013 10:37 am

Re: Neuinstallation von 1.52/9131 auf Debian 7.0 64bit

Beitragvon Orbiter » Do Aug 01, 2013 9:46 am

in diesem Fall würde es ja auch nur darum gehen, die Komplexität raus zu nehmen und die Abfragen zu entfernen.
Orbiter
 
Beiträge: 5787
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Neuinstallation von 1.52/9131 auf Debian 7.0 64bit

Beitragvon Ruhe » Do Aug 01, 2013 9:56 am

Bitte drauf achten, in diesem Thread geht es um zwei Unterschiedliche Probleme. Das mit der Speicherzuweisung hat nichts mit dem geschilderten Problem vom Installer zu tun.

Als ich die Tage in das .deb geschaut hatte kam ich recht schnell zu der Ansicht das soll sich besser jemand ansehen, der wirklich Ahnung davon hat :mrgreen: Vielleicht schau ich noch mal rein...
Ruhe
 
Beiträge: 75
Registriert: So Jul 21, 2013 10:37 am

Re: Neuinstallation von 1.52/9131 auf Debian 7.0 64bit

Beitragvon Orbiter » Sa Aug 17, 2013 8:48 am

Ruhe hat geschrieben:Vielleicht schau ich noch mal rein...

bitte, gerne! Kannst du die Abfragen raus machen?
Orbiter
 
Beiträge: 5787
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main


Zurück zu Fragen und Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron