Host Browser: Sicherheitslücke?

Hier finden YaCy User Hilfe wenn was nicht funktioniert oder anders funktioniert als man dachte. Bei offensichtlichen Fehlern diese bitte gleich in die Bugs (http://bugs.yacy.net) eintragen.
Forumsregeln
In diesem Forum geht es um Benutzungsprobleme und Anfragen für Hilfe. Wird dabei ein Bug identifiziert, wird der thread zur Bearbeitung in die Bug-Sektion verschoben. Wer hier also einen Thread eingestellt hat und ihn vermisst, wird ihn sicherlich in der Bug-Sektion wiederfinden.

Host Browser: Sicherheitslücke?

Beitragvon r++GfDr/jLt2 » Di Okt 08, 2013 3:59 pm

Tach zusammen,

kann man nicht mit Hilfe des Host Browsers (z. B. hier: http://178.63.84.82:8092/HostBrowser.html?hosts=) ganz einfach meine Surf-Historie nachvollziehen (im Beispiel kann man etwa sämtliche besuchten Wikipedia-Einträge auflisten)? Oder habe ich den Host Browser falsch verstanden?

Grüße!
r++GfDr/jLt2
 
Beiträge: 1
Registriert: Di Okt 08, 2013 3:01 pm

Re: Host Browser: Sicherheitslücke?

Beitragvon David » Di Okt 08, 2013 8:29 pm

Hallo,

Die Indexdaten werden ja automatisch via DHT im Netzwerk verteilt (du erhältst Indexdaten von anderen Teilnehmern, und versendest wiederum auch solche Daten.) Von daher ist es ziemlich schwer und aufwendig, und für aussenstehende eigentlich unmöglich, anhand des Host-Browsers zu sagen welche Seiten du selbst gecrawlt hast und welche nicht.

Dazu kommt noch, dass man ja nicht nur mit dem Proxy Seiten indexieren kann, sondern z. B. den Crawler mit irgendeiner Seite als Startpunkt losschicken kann, und er dann sozusagen selbständig seinen Weg sucht und so querbeet das Internet indexiert. Die so gecrawlten Seiten tauchen dann alle auch im Host-Browser auf, obwohl sich der Benutzer in den meisten Fällen eigentlich gar nicht für sie interessiert.
David
 
Beiträge: 170
Registriert: Di Mär 05, 2013 5:35 pm


Zurück zu Fragen und Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron