Client can't execute: Connection refused: connect duration

Hier finden YaCy User Hilfe wenn was nicht funktioniert oder anders funktioniert als man dachte. Bei offensichtlichen Fehlern diese bitte gleich in die Bugs (http://bugs.yacy.net) eintragen.
Forumsregeln
In diesem Forum geht es um Benutzungsprobleme und Anfragen für Hilfe. Wird dabei ein Bug identifiziert, wird der thread zur Bearbeitung in die Bug-Sektion verschoben. Wer hier also einen Thread eingestellt hat und ihn vermisst, wird ihn sicherlich in der Bug-Sektion wiederfinden.

Client can't execute: Connection refused: connect duration

Beitragvon flegno » Do Aug 28, 2014 3:30 pm

Hallo,

habe versucht über dynDNS meine YaCy-Instanz zu erreichen. Habe im Router eine Port-Weiterleitung eingerichtet. Da ich jetzt Yacy-Fehlermeldungen
  1. bug#445: Client can't execute: Connection refused: connect duration=1043
  2. bug#446: Client can't execute: Connection refused: connect duration=1061
bekomme, gehe ich davon aus, dass die Verbindung vom Router an YaCy weitergereicht wird. Ich bin ich an Lösungen, Lösungsansätzen interessiert, wie ich über ein kostenloses dynDNS Zugriff auf YaCy realisieren kann.

Ach ja, ein Zugriff über dynDNS http://subdomain.xdydns.xx oder http://subdomain.xdydns.xx:80 auf einen XAMPP-Server, der hinter dem gleichen Router eingerichtet ist, klappt problemlos. Ich vermute mal, dass YaCy - warum auch immer - mit dem Header, der vom dynDNS- Anbieter gesendet wird, Probleme hat. Und hier habe ich

Code: Alles auswählen
Array
(
    [0] => HTTP/1.1 500 Server Error
    [1] => Date: Thu, 28 Aug 2014 14:14:12 GMT
    [2] => Date: Thu, 28 Aug 2014 14:14:13 GMT
    [3] => Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1
    [4] => Server: Jetty(9.2.2.v20140723)
    [5] => ResponseTimeMillis: 1123
    [6] => Connection: close
)

mit PHP den Header http://subdomain.xdydns.xx ausgelesen. Wie es aussieht, bekomme ich hier bereits die Header-Daten vom Jetty-Server (YaCy). Weil die Weiterleitung vom dynDNS-Dienstleister http://subdomain.xdydns.xx und über den Router ja geklappt hat. Zum Vergleich der Header vom XAMP-Server nach der Weiterleitung:

Code: Alles auswählen
Array
(
    [0] => HTTP/1.1 302 Found
    [1] => Date: Thu, 28 Aug 2014 14:03:45 GMT
    [2] => Server: Apache/2.2.21 (Win32) mod_ssl/2.2.21 OpenSSL/1.0.0e PHP/5.3.8 mod_perl/2.0.4 Perl/v5.10.1
    [3] => X-Powered-By: PHP/5.3.8
    [4] => Location: http://subdomain.xdydns.xx/xampp/
    [5] => Content-Length: 0
    [6] => Connection: close
    [7] => Content-Type: text/html
    [8] => HTTP/1.1 200 OK
    [9] => Date: Thu, 28 Aug 2014 14:03:46 GMT
    [10] => Server: Apache/2.2.21 (Win32) mod_ssl/2.2.21 OpenSSL/1.0.0e PHP/5.3.8 mod_perl/2.0.4 Perl/v5.10.1
    [11] => X-Powered-By: PHP/5.3.8
    [12] => Content-Length: 594
    [13] => Connection: close
    [14] => Content-Type: text/html
flegno
 
Beiträge: 232
Registriert: So Aug 17, 2014 4:23 pm

Re: Client can't execute: Connection refused: connect durati

Beitragvon flegno » Fr Aug 29, 2014 8:01 am

sixcooler Re: HTTP ERROR: 403 - proxy use not allowed hat geschrieben:zu diesem Fehler kann es kommen, wenn YaCy den verwendeten Hostnamen nicht kennt.
Versucht den dyndns-Hostnamen in die /etc/hosts einzutragen, dann sollte es nach einemNeustart von YaCy gehen.
Ich zitiere aus diesem HTTP ERROR: 403 - proxy use not allowed Thread, wo es scheinbar um das gleiche Problem geht. Ich habe jetzt in der etc/hosts-Datei diese
Code: Alles auswählen
    127.0.0.1    subdomain.xdydns.xx
    127.0.0.1:8090    subdomain.xdydns.xx
    192.168.2.100    subdomain.xdydns.xx
    192.168.2.100:8090 subdomain.xdydns.xx
Werte nacheinander getestet, nach jeder Änderung der /hosts den YaCy-Server und den Browser neu gestartet. Hat mich leider nicht weiter gebracht. Ich würde mich freuen, wenn jemand, bei dem das mit hosts geklappt hat, hier exakte Schreibweise, die vom Jetty-Server akzeptiert wird, verraten könnte.

Diese Variante
Quix0r Re: Einbindung in Website hat geschrieben:StaticIP sollte bei dynamischen IPs ... ein DynDNS-Hostname sein (ja, das geht auch):
- Melde dich (wenn nicht bereits geschehen) bei einem dynamischen DNS-Anbietern (DynDNS ist der beliebteste, vorsicht: die Hostnamen laufen dort ab!)
- Rufe http://127.0.0.1:8080/Settings_p.html?page=ServerAccess auf
- Trage als "Static IP" deinen Hostnamen *ohne* :8080 ein
- IP number filter kannst auf * lassen
zu testen habe ich nicht gewagt, da ich das Risiko nicht eingehen möchte, vom Server ausgesperrt zu werden - s. dieser Hinweis
localhost - System Administration - Serverzugangs Einstellungen hat geschrieben:ACHTUNG: Ihre aktuelle IP wird als "0:0:0:0:0:0:0:1" erkannt. Wenn der Wert, den Sie hier eingegeben haben, nicht mit dieser IP übereinstimmt, wird es nicht möglich sein auf die Serverseiten zuzugreifen.

Gibt es auf der Entwickler-Seite evtl. Absichten, den Zugriff per dynDNS einfacher zu ermöglichen? Ideal wäre, wenn dynDNS-Anbindung mit YaCy ähnlich einfach ginge, wie dies bei mir mit XAMPP funktioniert hat ;).
flegno
 
Beiträge: 232
Registriert: So Aug 17, 2014 4:23 pm

Re: Client can't execute: Connection refused: connect durati

Beitragvon Orbiter » Fr Aug 29, 2014 9:48 am

die "Static IP" Konfiguration hat nichts mit dyndns zu tun. Das YaCy p2p-Routing geht für einen Senior Peer immer, wenn der Port hinter dem Router per virtual server Option auf YaCy weitergeleitet wird. Das ist bei dir ja so.

Weiterhin hat die Dyndns-Nutzung auch gar nichts mit YaCy zu tun, da sagt ein DNS-Server ausserhalb deines Intranets deinem Browser dass er deine IP aufrufen soll. Spezielle http Header Anpassungen gibt es da auch nicht.

Ein Problem das ich allerdings hatte war, wenn ich meinen eigenen Peer auf meinem Rechner mit der öffentlichen IP aufrufen will, da streikte nämlich mein Router. Das ist aber bei dir auch nicht so.

Ich empfehle zunächst mal die "Static IP" Konfiguration wieder zu entfernen.
Orbiter
 
Beiträge: 5778
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Client can't execute: Connection refused: connect durati

Beitragvon flegno » Fr Aug 29, 2014 11:30 am

Orbiter hat geschrieben:Ich empfehle zunächst mal die "Static IP" Konfiguration wieder zu entfernen.
Also hier liegt ein Missverstandnis vor - den "Static IP"-Wert habe ich nicht angefasst, was ich im letzten Posting explizit betont habe. Den Wert "0:0:0:0:0:0:0:1" im Fenster localhost - System Administration - Serverzugangs Einstellungen zeigt YaCy an, wenn man die Menüs mit http: / / localhost:8090 aufruft, wenn man das mit http: / / 127.0.0.1:8090 macht, dann kommt in diesem Text
localhost - System Administration - Serverzugangs Einstellungen hat geschrieben:ACHTUNG: Ihre aktuelle IP wird als "127.0.0.1" erkannt. Wenn der Wert, den Sie hier eingegeben haben, nicht mit dieser IP übereinstimmt, wird es nicht möglich sein auf die Serverseiten zuzugreifen.
, also 127.0.0.1 anstelle von 0:0:0:0:0:0:0:1. Es ist zwar auch für mich nicht selbsterklärend, aber so macht es YaCy und ich - glaube ich zumindest - habe damit nichts zu tun.
Orbiter hat geschrieben:Ein Problem das ich allerdings hatte war, wenn ich meinen eigenen Peer auf meinem Rechner mit der öffentlichen IP aufrufen will, da streikte nämlich mein Router. Das ist aber bei dir auch nicht so.

Weißt du noch, wie du das Routenproblem gelöst hast bzw. was die Ursache für dein Problem war?
flegno
 
Beiträge: 232
Registriert: So Aug 17, 2014 4:23 pm

Re: Client can't execute: Connection refused: connect durati

Beitragvon Orbiter » Fr Aug 29, 2014 1:10 pm

das konnte man nicht lösen weil das die Firmware des Routers so wollte. Das sollte aber nicht relevant sein für dein Problem.

Ich habe das ganze auch mal ausprobiert, hat sofort funktioniert: http://yacy.dyndnss.net/
Ich vermute dein dyndns provider macht da eher ein Problem.
Orbiter
 
Beiträge: 5778
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main


Zurück zu Fragen und Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron