Raspberry pi2 und yacy

Hier finden YaCy User Hilfe wenn was nicht funktioniert oder anders funktioniert als man dachte. Bei offensichtlichen Fehlern diese bitte gleich in die Bugs (http://bugs.yacy.net) eintragen.
Forumsregeln
In diesem Forum geht es um Benutzungsprobleme und Anfragen für Hilfe. Wird dabei ein Bug identifiziert, wird der thread zur Bearbeitung in die Bug-Sektion verschoben. Wer hier also einen Thread eingestellt hat und ihn vermisst, wird ihn sicherlich in der Bug-Sektion wiederfinden.

Raspberry pi2 und yacy

Beitragvon ww1com » Sa Dez 26, 2015 7:39 pm

Nabend an alle. Ich habe mir mal jetzt raspberry pi2 Gekauft. Mit einer 32 GB Speicher mircoKarte Karte 16 GB Swap.

Wenn ich yacy Gestaret habe, ca nach 3-7 Std komme ich im web config Menu von yacy nicht mehr rein.
Was könnte ich da denn machen. Oder öndern .

Sorry geht einfach nicht mit der beschreibung. Das mann automatisch starten kann

http://www.yacy-websearch.net/wiki/inde ... spberry_Pi
ww1com
 
Beiträge: 77
Registriert: Mo Jul 05, 2010 12:43 pm
Wohnort: Essen

Re: Raspberry pi2 und yacy

Beitragvon ds810 » Do Dez 31, 2015 12:54 pm

Ich vermute, dass es mit den Zugriffen auf die SD-Karte liegen könnte.

Als ich mein PI2 noch im Einsatz hatte, lagerte ich die YACY-Daten auf deine angeschlossene USB-Platte. Mit so einem Setup hatte ich keine Probleme. Evtl. würde auch ein USB-Stick dafür reichen.

Gruß
dS810
ds810
 
Beiträge: 52
Registriert: Mo Mär 16, 2015 8:03 pm
Wohnort: Fürth

Re: Raspberry pi2 und yacy

Beitragvon ww1com » Mi Jan 06, 2016 1:31 am

Hatte ich schon vorgehabt. Auf einer USB Festplatte zu speichern. usb 2 x 250 einemal daten von yacy und versuche eine swap festplatte zu installieren. mal sehen ob es dann geht.

Aber Danke für die Antwort.

P.s werde mich dann nochmal melden wenn ich das alles neu eingerichtet habe.
:D
ww1com
 
Beiträge: 77
Registriert: Mo Jul 05, 2010 12:43 pm
Wohnort: Essen

Re: Raspberry pi2 und yacy

Beitragvon ww1com » Mi Jan 06, 2016 1:04 pm

ww1com hat geschrieben:Hatte ich schon vorgehabt. Auf einer USB Festplatte zu speichern. usb 2 x 250 einemal daten von yacy und versuche eine swap festplatte zu installieren. mal sehen ob es dann geht.

Aber Danke für die Antwort.

P.s werde mich dann nochmal melden wenn ich das alles neu eingerichtet habe.
:D


webmin System Information
System Hostname yacy.ww1net.de (192.168.0.18)
Betriebssystem Debian Linux 8.0
Webmin Version 1.780
Zeit auf System Wed Jan 6 12:01:37 2016
Kernel und CPU Linux 4.1.13-v7+ auf armv7l
Platten Temperaturen sda: 39℃
Systemlaufzeit 0 Stunden, 7 Minuten
Laufende Prozesse 110
CPU-Last im Durchschnitt 0.38 (1 Minute) 0.31 (5 Minuten) 0.14 (15 Minuten)
CPU-Last 0% Benutzer, 0% Kernel, 3% IO, 97% Leerlauf
Realer Speicher 110.84 MB benutzt, 973.46 MB total
Virtueller Speicher 0 bytes benutzt, 130 GB total
Lokaler Festplattenspeicher 26.41 GB benutzt, 258.58 GB total
Paket-Updates Alle installierten Pakete sind aktuell


Jetzt teste ich es mal so kopiere jetzt erst mal yacy auf die festplatte

Kann mir mal einter Bitte helfen

root@yacy:/usb-yacy# ./startYACY.sh
bash: ./startYACY.sh: Keine Berechtigung
root@yacy:/usb-yacy#

P.s Jetzt komme ich nicht weiter.
ww1com
 
Beiträge: 77
Registriert: Mo Jul 05, 2010 12:43 pm
Wohnort: Essen

Re: Raspberry pi2 und yacy

Beitragvon ww1com » Do Jan 07, 2016 2:37 pm

Habs hin bekomme
zFZ4B4VM1RX9 raspberry-yacy Principal activeCrawl möglichDHT Empfang aktiv [IPv4 Peer] 1.830/09644 0 231 13 303 2,43 0 +0000 0 days 00:30 47.225 159.546
303 ppm !

((geschlossen))
ww1com
 
Beiträge: 77
Registriert: Mo Jul 05, 2010 12:43 pm
Wohnort: Essen


Zurück zu Fragen und Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast