Proxy-Authentifizierung

Hier finden YaCy User Hilfe wenn was nicht funktioniert oder anders funktioniert als man dachte. Bei offensichtlichen Fehlern diese bitte gleich in die Bugs (http://bugs.yacy.net) eintragen.
Forumsregeln
In diesem Forum geht es um Benutzungsprobleme und Anfragen für Hilfe. Wird dabei ein Bug identifiziert, wird der thread zur Bearbeitung in die Bug-Sektion verschoben. Wer hier also einen Thread eingestellt hat und ihn vermisst, wird ihn sicherlich in der Bug-Sektion wiederfinden.

Proxy-Authentifizierung

Beitragvon prophet » Mo Jul 17, 2017 2:04 pm

Hallo zusammen,

erst mal vielen Dank an alle Yacy-Entwickler für die tolle Umsetzung und die Schaffung dieses spannenden Projektes :-)

Ich bin gerade dabei eine Yacy-Installation aufzusetzen auf einem entfernten Server und möchte hier gerne mit meinem lokalen Client über die bereitgestellte Proxy-Funktion surfen, damit möglichst viele relevanten Links im Cache landen.

Hier möchte ich gerne eine Userbasierte Authentifizierung erreichen und habe hierzu die Option "[x] Use Proxy Accounts" in den Einstellungen aktiviert und die IP-Subnetze auf ".*" gesetzt, sodass jede (dynamische) IP-Adresse prinzipiell zugelassen wird.

Leider ist es nun so, dass der Proxy gar nicht nach einer Authentifzierung fragt, sondern einfach jedem Zugriff erlaubt. Ist das so beabsichtigt?

Eingesetzt wird das aktuelle Release v1.92.

Danke für eine kurze Rückmeldung und Gruß :-)
prophet
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo Jul 17, 2017 1:54 pm

Re: Proxy-Authentifizierung

Beitragvon TmoWizard » Mo Jul 17, 2017 5:50 pm

Hallo @prophet,

willkommen im YaCy-Forum!

prophet hat geschrieben:Ich bin gerade dabei eine Yacy-Installation aufzusetzen auf einem entfernten Server und möchte hier gerne mit meinem lokalen Client über die bereitgestellte Proxy-Funktion surfen, damit möglichst viele relevanten Links im Cache landen.


Auf der Startseite von YaCy steht folgendes:

YaCy ist eine Suchmaschine bei dem die Nutzer selbst zum Betreiber werden. Die freie Suchmaschinensoftware YaCy läuft nicht auf einem Server im Internet, sondern auf Ihrem eigenen Rechner. So können Sie Ihr persönliches Suchportal errichten, bei dem nur Sie bestimmen was die Suchmaschine im Suchindex hat.


Warum also auf "einem entfernten Server"?

prophet hat geschrieben:Hier möchte ich gerne eine Userbasierte Authentifizierung erreichen und habe hierzu die Option "[x] Use Proxy Accounts" in den Einstellungen aktiviert und die IP-Subnetze auf ".*" gesetzt, sodass jede (dynamische) IP-Adresse prinzipiell zugelassen wird.

Leider ist es nun so, dass der Proxy gar nicht nach einer Authentifzierung fragt, sondern einfach jedem Zugriff erlaubt. Ist das so beabsichtigt?


Ja klar, Du hast es ja so eingestellt! Folglich kann auch jeder deinen Proxy verwenden, sonst gäbe deine Freigabe für alle IP-Adressen ja auch ziemlich wenig Sinn. Das Problem eines öffentlichen YaCy-Server (nichts anderes ist dein Server!) ist jedoch, daß er durch seine Öffentlichkeit den selben Gesetzen unterworfen ist wie jede andere Suchmaschine. Da gilt für Zensur ebenso wie für das LSR und andere Gesetze, Du wirst damit nie mit den Einstellungen und Blacklists nachkommen. Immerhin verbindet sich YaCy mit anderen Peers und verteilt fleißig seinen Index, das kannst Du bei einem öffentlichen Server kaum bis gar nicht kontrollieren!

YaCy gehört wie bei mir auf einen privaten ... naja ... "Server" oder im Hintergrund laufend auf den "normalen" Arbeits-PC, das ist auch der Grundgedanke von P2P. Mein Peer ist (hoffentlich) nur im Netzwerk erreichbar und wie in meinem Tutorial beschrieben auch noch per HTTPS verschlüsselt, außer jemand kennt meine dynamisch wechselnde IP ...

Ähem ... da war doch was!

Was meinst Du damit genau, daß dein YaCy jeden Zugriff erlaubt? Wie hast Du das probiert? Ich kann das derzeit mit meinem Peer nicht probieren, der steht ja neben mir! Ich habe aber gerade mehrere andere Peers versucht zu erreichen, das ging tatsächlich bei allen! :o Irgendwie habe ich da aber in Erinnerung, daß dem nicht so sein sollte. Das sollte eigentlich nur funktionieren, wenn man YaCy auf seinem eigenen Rechner hat. :?

Na hier bin ich nun aber auf weitere Antworten im Forum gespannt, denn das interessiert mich nun auch! Und nein, ich verwende YaCy nicht als Proxy ... jedenfalls nicht hier mit meinem SeaMonkey!
TmoWizard
 
Beiträge: 142
Registriert: So Jul 13, 2014 3:32 pm
Wohnort: Augsburg


Zurück zu Fragen und Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste