Google Suche ist moderiert

Allgemeines und Nachrichten zu Suchmaschinen-Themen

Google Suche ist moderiert

Beitragvon Orbiter » Sa Okt 04, 2008 12:13 pm

.. hat Google ja immer abgestritten, jetzt gibt es aber einen Blogeintrag der das bestätigt:
http://googleblog.blogspot.com/2008/09/ ... oogle.html
Human evaluators. Google makes use of evaluators in many countries and languages. These evaluators are carefully trained and are asked to evaluate the quality of search results in several different ways.

Wenn man sich aber anschaut wie das genau funktionieren soll, finde ich da zdnet Eintrag
http://www.zdnet.de/news/tkomm/0,390231 ... 479,00.htm
mit Referenz auf einen Blogeintrag
http://www.seroundtable.com/archives/014125.html
der 10000 Bearbeiter nennt, hier ist eine Referenz auf eine Mittschrift zu einem Vortrag von der Google-Mitarbeiterin Marissa Mayer angegeben:
http://www.25hoursaday.com/weblog/2007/ ... yUser.aspx
Der Blogger nennt die 10000 Bearbeiter und damit zieht sich diese Information von dort bis zu einer Nachrichtenseite hin.

Man kann diesen Vortrag auch bei Google direkt finden:
http://video.google.com/videoplay?docid ... 0993285507
und somit verifizieren. Ich habe die fragliche Stelle, wo die 10000 Tester angegeben werden gefunden, das ist im Vortrag von 56:30 bis 58:30 und ich kann dazu nur sagen das die Mitschrift des Bloggers falsch ist. Hier hat die Marissa Mayer nur geplappert, und es ging um was ganz anderes. Oder habe ich das im Vortrag falsch verstanden?
Orbiter
 
Beiträge: 5792
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Google Suche ist moderiert

Beitragvon MikeS » Sa Okt 04, 2008 12:26 pm

Das ist nicht wirklich "Moderation".

Was Google hier macht (und ich habe über Yahoo schon ähnliches gehört), ist dass eine (grosse) Gruppe von Menschen die Ergebnisse bewertet. Diese manuellen Bewertungen werden dann benutzt um zu sehen wie gut der Algorithmus funktioniert.

Bei einer anstehenden Änderung des Algorithmus wird also anhand der gesammelten menschlichen Bewertungen getestet wie gut die Ergebnisse vor und nach der Änderung sind. Und natürlich wird die Änderung dann nur vorgenommen, wenn es mit der Änderung bessere Ergebnisse gibt.

Moderation wäre es nur wenn die Ergebnisse wirklich von Hand geändert werden. Das ist aber hier nicht der Fall.
MikeS
 
Beiträge: 88
Registriert: Mo Feb 25, 2008 6:30 pm

Re: Google Suche ist moderiert

Beitragvon Orbiter » Sa Okt 04, 2008 12:40 pm

Das mit der großen Anzahl (10000) von Moderatoren scheint ja eine Falschmeldung zu sein, hab ich ja nicht ohne Verifikation und Bewertung gepostet.
aber:
When evaluating a proposed search improvement, we consider not only whether a given query's results are changed by the proposal, but also how much impact the change is likely to have on users.

Wie soll denn so eine query-bezogene Reihenfolgenänderung funktionieren? Und was heisst Änderung des Algorithmus', Page Rank ist nun mal Page Rank. Es ist wohl unbestritten dass es blacklists und badlists bei Google gibt, aber das beeinflusst nicht die Suchwort-bezogene Ergebnisreihenfolge, von der hier gesprochen wird. Eine suchwort-bezogene Reihenfolgenänderung ist nun mal moderieren.
Orbiter
 
Beiträge: 5792
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Google Suche ist moderiert

Beitragvon MikeS » Sa Okt 04, 2008 1:45 pm

Wie soll denn so eine query-bezogene Reihenfolgenänderung funktionieren? Und was heisst Änderung des Algorithmus', Page Rank ist nun mal Page Rank.


Ranking ist ja nicht nur PageRank, sondern besteht aus einer Unzahl von Faktoren. Der Einfluss von PageRank auf das Google-Ranking wird ja auch ständig kleiner.

Änderung des Algorithmus ist jedesmal wenn ein neuer Faktor hinzukommt, wegfällt, oder in seiner Gewichtung geändert wird.

Die "Evalutoren" geben halt Punktbewertungen für die einzelnen Ergebnisse bezogen auf eine Suchabfrage ab. Wie gut passt das Ergebnis zu der Suchabfrage, wie aktuell ist die Seite, wie hoch ist die "Authority" der Seite. Alle diese Bewertungen werden (teilweise über Jahre hinweg!) gesammelt und dann anschließend benutzt um die algorithmisch bestimmten Ergebnisse zu bewerten. Da läßt sich für die algorithmischen Ergebnisse berechnen, wie gut die Ergebnisse vorher von Menschen bewertet wurden und daraus läßt sich dann ein "Score" errechnen. Wenn man das automatisiert über hunderte, tausende von Suchabfragen berechnet, läßt sich bei unterschiedlichen Algorithmen dann ermitteln welcher besser zu den Bewertungen der Menschen passt. Und genau das machen alle großen Suchmaschinen, nicht nur Google. Yahoo und MSN benutzen auch diese Technik.
MikeS
 
Beiträge: 88
Registriert: Mo Feb 25, 2008 6:30 pm

Re: Google Suche ist moderiert

Beitragvon Orbiter » Sa Okt 04, 2008 2:07 pm

MikeS hat geschrieben:Ranking ist ja nicht nur PageRank, sondern besteht aus einer Unzahl von Faktoren. Der Einfluss von PageRank auf das Google-Ranking wird ja auch ständig kleiner.

Änderung des Algorithmus ist jedesmal wenn ein neuer Faktor hinzukommt, wegfällt, oder in seiner Gewichtung geändert wird.

Die "Evalutoren" geben halt Punktbewertungen für die einzelnen Ergebnisse bezogen auf eine Suchabfrage ab.

kannst du zu diesen drei Aussagen Quellen angeben?
Orbiter
 
Beiträge: 5792
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Google Suche ist moderiert

Beitragvon MikeS » Sa Okt 04, 2008 2:31 pm

Orbiter hat geschrieben:kannst du zu diesen drei Aussagen Quellen angeben?


Punkt 1 ist allgemein bekannt und wird schon seit Jahren in den einschlägigen Foren diskutiert. Auf webmasterworld.com wird da sicherlich etliches vorhanden sein.

Punkt 2 ist einfach meine Antwort auf Deine Frage was ich mit "Änderung des Algorithmus" gemeint habe.

Punkt 3 ist die Wiedergabe meines Verständnisses des von Dir verlinkten Blog-Eintrags.

Übrigens: Nichts(!) von dem was der Blog-Eintrag enthielt war neu! Ich hatte alles schon mal irgendwo anders gelesen oder gehört. Auf iTunes gibt es einige Vorlesungen an der Uni-Stanford zum Thema Suchtechnik die man sich kostenlos runterladen kann. Teilweise als Video, teilweise nur Audio. Da war besonders ein Vortrag von einem Yahoo Mitarbeiter der vorher glaube ich bei Altavista war, dessen Vortrag hochinteressant war. Ich kann nur empfehlen da mal reinzuschauen.

Ich habe auch im Laufe der Zeit einiges an PDFs mit Artikeln zum Thema Suchtechnik angesammelt. Da sind sowohl eher allgemein gehaltene dabei, als auch welche die bei Teilproblemen sehr ins Detail gehen. Ich kann die zwar nicht direkt posten oder irgendwo zum Download zur Verfügung stellen -- weil ich dann ja das Copyright der Autoren verletzen würde -- aber ich kann bei Interesse mal die Titel posten. Über Google müssten die meisten davon wahrscheinlich leicht zu finden sein. Falls jemand Interesse hat, einfach kurz Bescheid sagen, dann poste ich die Liste hier.
MikeS
 
Beiträge: 88
Registriert: Mo Feb 25, 2008 6:30 pm

Re: Google Suche ist moderiert

Beitragvon Nathan » Sa Okt 04, 2008 5:32 pm

Ok, hiermit bekunde ich mein Interesse. Wäre echt super, wenn du mal das posten könntest :)
Ich denke Interesse an solchen Sachen besteht immer hier, auch wenn man nicht ausdrücklich darauf hinweist ;)
Nathan
 
Beiträge: 38
Registriert: Mi Jun 27, 2007 6:26 pm

Re: Google Suche ist moderiert

Beitragvon MikeS » Sa Okt 04, 2008 6:31 pm

Ich habe mal einen neuen Thread dafür aufgemacht:
Suchmaschinen Dokumente
MikeS
 
Beiträge: 88
Registriert: Mo Feb 25, 2008 6:30 pm

Re: Google Suche ist moderiert

Beitragvon Nathan » So Okt 05, 2008 10:45 am

Vielen Dank :)
Nathan
 
Beiträge: 38
Registriert: Mi Jun 27, 2007 6:26 pm


Zurück zu Suchmaschinen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron