Nichts neues zu YaCy?!

Allgemeines und Nachrichten zu Suchmaschinen-Themen

Nichts neues zu YaCy?!

Beitragvon TmoWizard » Di Mai 02, 2017 2:21 pm

Hallöchen zusammen!

Nachdem ich ja unter anderem auch durch mein Blog versuche, daß YaCy weiter verbreitet wird mußte ich habe ich bei meiner Recherche festgestellt, daß es irgendwie in letzter Zeit an aktuellen Informationen mangelt! Man findet zwar die üblichen Verdächtigen, aber wirklich aktuelles ist kaum noch zu finden. Dabei viel mir ebenfalls auf, daß auch meine eigenen Artikel kaum noch zu finden sind... bei Google und auch bei anderen Suchmaschinen! Könnte es möglich sein, daß diese Dinger YaCy inzwischen heimlich boykottieren?

Auf jeden Fall habe ich das Gefühl, daß es einfach zu wenig Werbung für YaCy gibt. Hier im Forum sind ja doch ein paar Blogger anwesend, wie wäre es denn dann mit entsprechenden Artikeln? Jammern über den kleinen Index kann jeder, aber unsereiner hat es doch selbst in der Hand! Es wird echt langsam Zeit, daß ihr endlich euren Ar*** in die Höhe bekommt! Jammern alleine bringt nichts, man muß schon was zur Gemeinschaft beitragen. Im Moment sieht es allerdings so aus, als ob YaCy sang- und klanglos untergeht!

Ganz gut sieht man das ja unter localhost/Network.html, da sind ja insgesamt nicht einmal mehr 2.000 Peers vorhanden. Principal/active Senior kommen zwischendurch noch auf etwas über 200 Stück, das soll ja wohl ein Witz sein!! Ja Leute, was soll das? Wenn keiner mehr mitmacht, wie soll dann der Index wachsen und die Suchergebnisse besser werden? Selbst Junior-Peers sind willkommen, aber auch die werden immer weniger!

Denkt mal über meine Worte nach, wobei hierzu noch ein eigener Artikel auf meinem Blog erscheinen wird!

Edit: Übrigens gibt es hier im Forum über 1.200 Mitglieder, da werden ja wohl ein paar Leute mit einer eigenen Webseite oder einem Blog dabei sein!

Viele Grüße nun aus Augsburg

Mike, TmoWizard
TmoWizard
 
Beiträge: 122
Registriert: So Jul 13, 2014 3:32 pm
Wohnort: Augsburg

Re: Nichts neues zu YaCy?!

Beitragvon shni » Mo Mai 29, 2017 11:37 am

Hi TmoWizard und alle,

ich kenne auch diese Idee, dass mehr Werbung bei stagnierenden Projekten schon helfen wird. Das setzt aber voraus, dass das Produkt von seiner primären Zielgruppe gut angenommen werden wird, man sie also nur noch darauf aufmerksam machen muss. Bei YaCy habe ich den Eindruck, dass es einfach zu kantig ist. Hier und da findet sich zwar ein Technologieliebhaber, der mit regelmäßigen Aufhängern (bzw. Neustarts) und langsamen Suchergebnissen bei mittlerer Qualität gut leben kann. Aber solche Menschen sind die Ausnahme. Wenn solche Nerds die primäre Zielgruppe ausmachen, dann ist diese sehr klein.

Nimmt man als Zielgruppe den durchschnittlichen Internet-User an, dann tippe ich für den aktuellen Zustand der Software auf eine Absprungrate binnen eines Monats von >99%. Spätestens beim dritten Aufhänger oder wenn man regelmäßig doch zu Google ausweichen muss, schwindet die Lust. Damit ist jede Werbung im Massenmarkt vergebene Liebesmüh. Es sei denn, man möchte jeden Nutzer richtig teuer einkaufen.

Als positive Fazit würde ich ziehen wollen, dass Werbung vielleich noch im universitären Umfeld fruchten könnte. Weil dort die nötige Muße, ein entsprechendes Bewusstsein und ein relativ gutes Qualitätsbewusstsein herrscht.

So schade es ist!

LG
shni
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo Apr 03, 2017 2:12 pm

Re: Nichts neues zu YaCy?!

Beitragvon TmoWizard » Di Mai 30, 2017 12:11 pm

Hallo @shni,

das verstehe ich jetzt nicht:

der mit regelmäßigen Aufhängern (bzw. Neustarts)


Wie Du an meinem Registrierungsdatum hier im Forum sehen kannst verwende ich YaCy nun seit beinahe 3 Jahren, aber Aufhänger hatte ich in dieser Zeit höchstens zwei oder drei mal. Da blieb so manches von mir verwendete Programm wesentlich öfter hängen, sogar mein Kubuntu mußte ich wesentlich öfter neu starten!

Mein neuer YaCy-Server läuft nun seit mehr als 16 Tagen 24/7 durch, der mußte nur wegen einem neuen Kernel mal neu gestartet werden. Ich habe inzwischen mehrere Websites indexiert, der Rest ging über meine zahlreichen Feeds, so daß ich nun auf über 6 Millionen Dokumente komme.

Da liegt der Fehler doch dann eindeutig am Nutzer, welcher irgend was falsch eingestellt hat. Anders kann ich mir es einfach nicht erklären, warum manche so oft Ärger mit YaCy haben.

... langsamen Suchergebnissen bei mittlerer Qualität gut leben kann.

<--- snip --->

Damit ist jede Werbung im Massenmarkt vergebene Liebesmüh.


Auch hier sind doch die Nutzer selbst schuld, wenn es keine guten Suchergebnisse gibt! Es ist bekannt, daß YaCy seinen eigenen globalen Index hat. Dieser kann aber nur größer und besser werden, je mehr Leute bei YaCy mitmachen. Da hilft alles meckern gar nichts, wenn man YaCy keine Chance läßt! Man muß schon selbst was dafür tun, damit das besser wird.

Außerdem ist es bei einer Werbung für YaCy wichtig, daß man richtig wirbt! In jedem meiner Artikel über YaCy erkläre ich den Lesern explizit, daß der Index nur mit genügend Peers besser werden kann. Wenn ich mir dagegen andere Artikel darüber ansehe, dann fehlt oftmals genau dieser Punkt und das ist nun mal eich ganz böses Foul!!

Ein zensurfreies Internet geht nur mit Peer-to-Peer, das gilt auch für Suchmaschinen und YaCy ist hierfür eindeutig prädestiniert. Daß mit P2P auch Schindluder betrieben wird kennt man ja von Torrent, daran wird man wohl nichts ändern können. Ich werde aber trotzdem versuchen, daß ich diese Idee weiter bewerbe. Ich arbeite derzeit weitere P2P-Tutorials hierzu aus, wozu auch E-Mails und ein Netzwerk ala Facebook gehören! Ich bin nur nicht sicher, ob mein alter "Server" das überhaupt gebacken kriegt oder ob ich einen Teil davon hier auf meinem Arbeitstier verwirklichen muß.

Übrigens halte ich es für absolut lächerlich, wenn die Leute von "Datenkraken" reden, dann aber nichts dagegen unternehmen!

...

Irgendwie höre ich gerade ein paar Leute nach der Cloud brüllen, klappt aber nicht bei mir! Je mehr Daten man auslagert, desto schlimmer wird man von Konzernen abhängig. Wenn ich einen vernünftig Rechner bzw. Server hier hätte, dann würde ich sogar mein Blog selbst hosten. Den YaCy-Blog (/Blog.html) kann man ja nur erreichen, wenn man YaCy selbst installiert hat und das ist nicht in meinem Sinn! Außerdem gefällt mir Markdown ganz und gar nicht, das ist ja echt grauenhaft! Bild Die Idee für solch ein Blog an sich ist gut, die Umsetzung jedoch einfach nur als mangelhaft zu bezeichnen.

Das eigentliche Problem sehe ich eigentlich nur bei der Datensicherung, da hier gerade im privaten Bereich einfach die Möglichkeiten fehlen. Das bemerke ich derzeit sogar bei mir, da sich tatsächlich mein Backup-System verabschiedet hat! Platte defekt --> Daten futsch! :o Das ist nicht nur für mein normales System ärgerlich, sondern natürlich auch für mein YaCy. Beide Rechner sind ja nicht gerade auf dem neuesten Stand der Technik, da kann jederzeit etwas kaputt gehen und das ist gar nicht gut.

Bild

Wie schon geschrieben kommt es auf die "richtige" Werbung an, wenn sich YaCy weiter verbreiten soll. Man sollte auf jeden Fall auch die Nachteile erwähnen, sonst verärgert und vergrault man neue Nutzer! Bei keinem meiner Artikel lasse ich es unerwähnt, daß die Suchergebnisse derzeit nicht gerade berauschend sind, da einfach zu wenig Leute mitmachen. Viele Leute scheinen das aber nicht zu begreifen und lassen es in ihren Artikeln unerwähnt, so daß YaCy dadurch zum Teil leider einen unberechtigt schlechten Ruf hat! :cry:

Das ist auch der Hauptgrund, warum ich diesen Thread gestartet habe. Nicht nur, daß es zu wenig Werbung für YaCy gibt, die vorhandene Werbung ist schlicht unzureichend und das muß sich endlich ändern! Wir alle hier im Forum und auch alle Teilnehmer in der Gemeinschaft müßen mehr Werbung für YaCy machen, aber eben richtig und genau das sehe ich nicht! Such doch mal bei Google oder so nach "yacy tutorial" und Du wirst staunen, denn als eines der ersten Ergebnisse ist mein oben verlinktes Tutorial!

Hier kommen wir dann auch schon zu einem riesigen Problem, denn bei YaCy selbst wird dieses Tutorial nur über Umwege gefunden! Das halte ich dann schon für eine ziemlich schwache Leistung, denn natürlich war mein Blog das Erste, was ich in meinen eigenen Index aufgenommen habe! Andererseits ist das aber auch irgendwie verständlich, denn wer sucht schon bei YaCy nach einem Tutorial für YaCy, wenn es bereits auf dem eigenen System läuft? :mrgreen:

Als positive Fazit würde ich ziehen wollen, dass Werbung vielleich noch im universitären Umfeld fruchten könnte. Weil dort die nötige Muße, ein entsprechendes Bewusstsein und ein relativ gutes Qualitätsbewusstsein herrscht.


Das halte ich nun für alles andere als positiv, denn dann läuft wirklich gewaltig was daneben für YaCy! Auch in diesem Umfeld gibt es ja wohl genügend Leute mit entsprechendem Bekanntschafts- und Verwandtschaftskreis, damit man YaCy einem größeren Umfeld schmackhaft machen kann. Aber wieder kommt es hierbei darauf an, daß man eben "richtig" wirbt! Ich sehe das ja bei SeaMonkey, welcher in meinem eigenen Umfeld durch mich und meine Tutorials sehr beliebt wurde.

Leider ist es immer wieder so, daß einfach alles mögliche viel zu kompliziert erklärt wird. Das beste Beispiel dazu dürfte wohl die Verschlüsselung von E-Mails mit GPG sein, denn einen einfachen Nutzer interessiert nicht die Mathematik dahinter, sondern das Endergebnis! Deswegen gehe ich in meinem entsprechenden Tutorial auch gar nicht darauf ein, denn das verwirrt die Nutzer nur statt ihnen zu helfen. Warum soll man über etwas zwei Stunden lang ein für Laien völlig unverständliches Referat halten, was man in knapp 10 Minuten funktionsfähig installieren kann?

Werbung ist wichtig,
aber bitte richtig!


Grüße nun aus TmoWizard's Castle zu Augsburg

Mike
TmoWizard
 
Beiträge: 122
Registriert: So Jul 13, 2014 3:32 pm
Wohnort: Augsburg


Zurück zu Suchmaschinen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron