Designspielerei

Forum for developers

Designspielerei

Beitragvon surfvive » Mo Nov 04, 2013 2:05 pm

Ich habe mich mal daran gemacht, die Oberfläche von YaCy etwas aufzufrischen :D

Das ganze ist mehr als experimentell und erstmal eher als Vorschlag zu sehen. Auch wird sich zeigen müssen, wieviel Arbeit das ganze noch mit sich bringen wird.
Bislang habe ich mir das Menü und die CrawlStartExpert vorgenommen. Beide sind in einem brauchbaren Zustand (wobei der Crawl start nur visuell fertig ist). Wer möchte, kann sich das ganze im HTML5-ui Branch ansehen.

Technisch basieren die Änderungen auf jQuery, jQuery-ui, YAML und SASS. Getestet wurde bislang nur im aktellen Firefox unter Linux.

Feedback ist natürlich erwünscht :)
Edit -> Screenshot (geht irgendwie nicht kleiner :? )

YaCy__Crawl Start - 2013-11-04.png
Screenshot
YaCy__Crawl Start - 2013-11-04.png (149.16 KiB) 2965-mal betrachtet
surfvive
 
Beiträge: 23
Registriert: Do Mai 24, 2012 9:02 am
Wohnort: Hannover

Re: Designspielerei

Beitragvon Orbiter » Di Nov 12, 2013 11:11 am

Hallo surfvive,

ich probiere deine Änderungen immer mal wieder aus. Ich glaube zu wenig Leute sind in der Lage sich das aus deinem git repository
https://gitorious.org/yacy/jensbees-rc1

selber auszuchecken und zu bauen, daher habe ich hier mal einen aktuellen Stand fertig gebaut zum Download:
http://latest.yacy.net/yacy_jensbee_HTM ... 112.tar.gz

Du hattest ja mal einen Branch, jensbees/yaml-ui, der mir etwas mehr zugesagt hat, wegen der Aufteilung der Menüs. Also hier mal meine Meinung:

- abseits von negativen Punkten, die unten kommen, will ich betonen dass mir die Arbeit und die Mittel hervorragend gefällt. Wir haben dringend eine Auffrischung des User Interfaces nötig und das, was du machst, übertrifft alle vorherigen Versuche was zu verbessern. Denn deine Änderungen sind sofort nutzbar, alle andere Vorschläge waren nur 'Designstudien', gemaltes Zeug. Allerdings...
- .. ich mag die Zusammenführung des vertikalen und horizontalen Menüs in unter-aufklappende Submenüs nicht. Da sind mehrere Sachen: zum einen hüpft der Inhalt so immer umher und ich finde das schrecklich unübersichtlich. Das war in jensbees/yaml-ui besser!
- irgendwie ändert sich auch das Hauptmenü (oberste Ebene), das kann ich nicht ganz nachvollziehen
- Die Suchseite ist broken, da sind links oben einfach ein paar Links und unten drunter kommt der Suchschlitz
- Alle Webseiten haben keinen linken Rand, das klebt da immer so dran
- viele Kleinigkeiten, wie so oben links herumhängende Weblinks.

Ich finde wir sollten das aber intensivieren, kann hier jeder, der sich mal mit YaCy Webseitengestaltung beschäftigt hat da mal draufgucken?

surfvive: gibts eine Möglichkeit, den Bruch mit der alten Menüstruktur nicht allzu groß zu machen und wieder eine linke Hauptmenüspalte und unter-Menüs oben einzuführen?
Orbiter
 
Beiträge: 5793
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Designspielerei

Beitragvon surfvive » Mi Nov 13, 2013 8:59 am

Vielen Dank für das Feedback ..
ja, nach dem Post befürchtete ich fast, dass das mit dem Feedback schwierig wird, aufgrund des git repositorys. Hi n und wieder ein Snapshot zu machen ist vielleicht eine gte Idee. Danke dafür.

Orbiter hat geschrieben:Du hattest ja mal einen Branch, jensbees/yaml-ui, der mir etwas mehr zugesagt hat, wegen der Aufteilung der Menüs.

Ehrlich gesagt gefiel mir das Menü auch nur eine kurze Zeit lang. Ich habe das erstmal bei Seite gelassen und mich um andere Dinge gekümmert. Da mir die CrawlStartExpert-Seite als eine der komplexesten erschien, habe ich mit der begonnen. Derzeit entsteht erstmal eine Javascript "Library" (YaCyUi), die ich hoffentlich dann auf die anderen Seiten anwenden kann, sodass die Überarbeitung dort schneller von Statten gehen sollte.

Orbiter hat geschrieben:- abseits von negativen Punkten, die unten kommen, will ich betonen dass mir die Arbeit und die Mittel hervorragend gefällt. Wir haben dringend eine Auffrischung des User Interfaces nötig und das, was du machst, übertrifft alle vorherigen Versuche was zu verbessern. Denn deine Änderungen sind sofort nutzbar, alle andere Vorschläge waren nur 'Designstudien', gemaltes Zeug.

Genau darum ging es mir auch. Ich wollte nicht wieder ein Mockup erstellen, das dann keine Umsetzung findet, daher habe ich mich direkt an den Code gemacht. Aber gleich der Mockups wollte ich betonen, dass das ganze ein Vorschlag ist, daher auch der Aufruf für Feedback.

Orbiter hat geschrieben:Allerdings...
- .. ich mag die Zusammenführung des vertikalen und horizontalen Menüs in unter-aufklappende Submenüs nicht. Da sind mehrere Sachen: zum einen hüpft der Inhalt so immer umher und ich finde das schrecklich unübersichtlich. Das war in jensbees/yaml-ui besser!
- irgendwie ändert sich auch das Hauptmenü (oberste Ebene), das kann ich nicht ganz nachvollziehen

Wie bereits oben erwähnt habe ich das ganze rgendwie "kaputtgestaltet" :D. Momentan suche ich nach einer geeigneten Idee, das ganze besser zu machen. Der Grund, warum ich von der zweiteiligen Navigation weg wollte ist, dass bei der alten Navigation die ersten zwei Ebenen sichtbar waren, die dritte aber erst nach dem Aufruf einer Seite aus der zweiten Ebene sichtbar wurden. Ich habe dann öfters Seiten aufrufen müssen, um einen gesuchten Menüpunkt zu finden. Die Idee war, das eine Navigation die auf der aktuellen Seite verbleibt einfacher zu durchsuchen ist.

Orbiter hat geschrieben:- Die Suchseite ist broken, da sind links oben einfach ein paar Links und unten drunter kommt der Suchschlitz
- Alle Webseiten haben keinen linken Rand, das klebt da immer so dran
- viele Kleinigkeiten, wie so oben links herumhängende Weblinks.

Das liegt sicher daran (sofern du Seiten außer der CrawlStartExpert meinst), dass der alte CSS-Stylesheet nicht mehr eingebunden wird. Der Grund dafür ist, dass ich den HTML-Code aller Seiten neu strukturieren möchte, da sich über die Zeit dort einiges angesammelt hat. Folglich passen die alten Seiten nicht mehr zu den neuen Stylesheets. Sobald die CrawlStartExpert fertig ist, nehme ich mir sukzessive alle anderen Seiten vor.

Orbiter hat geschrieben:Ich finde wir sollten das aber intensivieren, kann hier jeder, der sich mal mit YaCy Webseitengestaltung beschäftigt hat da mal draufgucken?

Das würde mich freuen. Ich hoffe, dass ich das ganze fertig bringe, bevor meine Master-Arbeit ansteht :)

Orbiter hat geschrieben:surfvive: gibts eine Möglichkeit, den Bruch mit der alten Menüstruktur nicht allzu groß zu machen und wieder eine linke Hauptmenüspalte und unter-Menüs oben einzuführen?

Wie oben erwähnt suche ich nach einer geeigneten Möglichkeit. Eventuell lässt sich auch alles linksseitig einpassen.
surfvive
 
Beiträge: 23
Registriert: Do Mai 24, 2012 9:02 am
Wohnort: Hannover

Re: Designspielerei

Beitragvon surfvive » Do Nov 14, 2013 1:04 pm

Es gibt nun einen anderen Vorschlag für das Menü im git. Es ist immernoch horizontal, jedoch ist die darauf folgende Aufteilung um einiges sauberer als vorher.
Die CrawlStartExpert sollte soweit fertig sein. Derzeit funktioniert jedoch das "clonen" von crawls noch nicht, sowie das absenden des crawls wird unterbunden.
surfvive
 
Beiträge: 23
Registriert: Do Mai 24, 2012 9:02 am
Wohnort: Hannover

Re: Designspielerei

Beitragvon Lotus » Do Dez 12, 2013 8:06 pm

surfvive hat geschrieben:Der Grund dafür ist, dass ich den HTML-Code aller Seiten neu strukturieren möchte, da sich über die Zeit dort einiges angesammelt hat.

Halte ich auch für nötig. Was mich (wenn ich das Webinterface erweitert / geändert habe) immer sehr gestört hat ist die etwas wirre Verwendung von Formularen. Das äußert sich in der Usability darin, dass man besser nicht mit der Tastatur bestätigt, sondern immer brav mit der Maus den richtigen Button drückt.
Lotus
 
Beiträge: 1699
Registriert: Mi Jun 27, 2007 3:33 pm
Wohnort: Hamburg

Re: Designspielerei

Beitragvon Orbiter » Mo Dez 23, 2013 2:57 am

Hallo surfvive, ich habe mir eben deine Herkulesarbeit angeschaut und bin sehr beeindruckt!
Leute schaut euch https://gitorious.org/yacy/jensbees-rc1 an, das ist der Hammer. Ich hatte vor einer Woche schon mal ausgecheckt, aber da ging irgendwie gar nichts, aber jetzt sieht das ja ziemlich fertig aus.

Allerdings... jeder der sich das ansieht wird denken: oh Mann, das ist ja ein ganz anderes Programm. Man findet erst mal gar nichts wieder, aber nach ein wenig Eingewöhnung ist alles wieder gut :) Jedenfalls denke ich dass wir hier den Sprung in ein modernes Design schaffen.

Ich habe wieder ein paar Kritikpunkte, surfvive nimm mir das bitte nicht übel, die Arbeit ist super aber das hier ist mir eben aufgefallen:
- die Darstellung ist äusserst Raumgreifend, ich habe einen ziemlich großen Monitor aber trotzdem muss ich überall hin-und-her scrollen.
- Die Kontraste sind bei den Tabellen schlecht, die Schrift ist zu hell
- Wie kann ich das customizen, bzw. skinnen?
- Der Process Scheduler hat keine Eingaben angenommen, bzw. dann ist nichts passiert...
- Die Suchseite ist ja ziemlich stark geändert, sieht interessant aus, aber mein Anliegen war es dort möglichst google-ähnlich zu sein, damit die Leute nicht zu viel Veränderung spüren müssen wenn sie YaCy mal ausprobieren. Den blauen Hintergrund mag ich auch irgendwie nicht, skin wäre gut.
- Die Selektionspunkte unter der Sucheingabe sieht etwas verzerrt aus (Text/Bildersuche), das muss irgendwie anders, wäre mir lieb wenn man das wieder tiefer hat.
- Der Stealth mode auf der Suchseite nimmt zu viel Raum ein. Kann das wieder nach rechts oben?
- Die Eingabezeile bei der Suche müsste größer sein, mit größerer Schrift, das wirkt immer gut
- Alle Schriften und Abstände ein wenig kleiner könnte mehr Übersichtlichkeit bringen?
- Das runter- und hochrutschen den Seiteninhaltes beim Aufklappen des Menüs wirkt verwirrend. Kann das Menü statt dessen einfach drüberblenden? Oder ist das aus einem bestimmten Grund so oder Drüberblenden schlecht?
- Kann das Hauptmenü beim mouseover automatisch aufblenden, ich habe den Eindruck man muss ansonsten sehr viel klicken
- wo kann man global einstellen dass diese html5-Bearbeitungsnotizen nicht kommen? Wie kann man die wieder holen wenn man sie einmal weggeklickt hat?
- Die Statusseite sieht nicht gut aus. Das ist nicht deine Schuld, du hast alles gut untergebracht und die Alerts sind schön. Aber das wäre ein Punkt wo man eine ganz andere Statusseite machen könnte, die anders die Daten darstellt oder mischt mit anderen Informationen aus anderen Servlets.
Orbiter
 
Beiträge: 5793
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Designspielerei

Beitragvon Low012 » Fr Dez 27, 2013 8:50 am

Orbiter hat geschrieben:Allerdings... jeder der sich das ansieht wird denken: oh Mann, das ist ja ein ganz anderes Programm. Man findet erst mal gar nichts wieder, aber nach ein wenig Eingewöhnung ist alles wieder gut :) Jedenfalls denke ich dass wir hier den Sprung in ein modernes Design schaffen.


Nenn die Version mit dem neuen Design doch einfach 2.0. Jetzt wo Jetty auch drin ist und die Servlets daher auch komplett anders gestrickt werden können, wäre so ein Versionssprung doch auch fast gerechtfertigt. ;)
Low012
 
Beiträge: 2214
Registriert: Mi Jun 27, 2007 12:11 pm

Re: Designspielerei

Beitragvon Orbiter » Fr Dez 27, 2013 4:13 pm

ja, hab ich auch schon gedacht. Das muss aber vor dem Nummernsprung richtig fett durchgetestes sein und auch das neue Design muss völlig überzeugen in der Usability. Deswegen müssten sich um das bis zu einem 2.0 'mature' zu bekommen sich noch einige drauf stürzen. Bis zu einem 'dicken' 2.0 release müssen wir auch noch multiplizierer für Pressemeldung ins Boot holen. Aber das Design ist absolut ein guter Grund für das 2.0!
Orbiter
 
Beiträge: 5793
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main


Zurück zu YaCy Coding & Architecture

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast