Wunsch: übernahme von gecustomized Inhalten beim Update

Forum for developers

Wunsch: übernahme von gecustomized Inhalten beim Update

Beitragvon flegno » So Sep 07, 2014 7:41 pm

Hallo,

ich habe beim Einspielen des Updates 1.73/9342 festgestellt, dass im Suchformular angepasste Texte übernommen werden, die gecustomized Icons/Logos/Bilder dagegen nicht. Wie wird bei einer Profi-Anwendung von YaCy gehandhabt? Es ist doch uneffizient nach jedem Update gecustomized Sachen manuell anzupassen. Gibt es dazu:

  1. Überlegungen?
  2. Konzepte?
  3. Lösungen?
flegno
 
Beiträge: 232
Registriert: So Aug 17, 2014 4:23 pm

Re: Wunsch: übernahme von gecustomized Inhalten beim Update

Beitragvon Orbiter » So Sep 07, 2014 11:52 pm

ja. alles im Applikationsverzeichnis kann bei Releaseupdates überschrieben werden aber nie das, was in DATA ist.
Wenn du etwas in htroot ändern willst, gibt es dazu ein Kozept: in DATA/HTDOCS ist ein mirror von htroot, alles was du in htroot ändern willst kannst du in HTDOCS einstellen und alles was in HTDOCS ist, überblendet die entsprechende Datei in htroot.
Orbiter
 
Beiträge: 5786
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Wunsch: übernahme von gecustomized Inhalten beim Update

Beitragvon flegno » Mo Sep 08, 2014 5:06 am

Orbiter hat geschrieben:Wenn du etwas in htroot ändern willst, gibt es dazu ein Kozept: in DATA/HTDOCS ist ein mirror von htroot, alles was du in htroot ändern willst kannst du in HTDOCS einstellen und alles was in HTDOCS ist, überblendet die entsprechende Datei in htroot.

Meinst du evtl. DATA\LOCALE\htroot? In HTDOCS sehe ich nur ein www-Verzeichnis.
flegno
 
Beiträge: 232
Registriert: So Aug 17, 2014 4:23 pm

Re: Wunsch: übernahme von gecustomized Inhalten beim Update

Beitragvon flegno » Mo Sep 08, 2014 5:24 am

Orbiter hat geschrieben:ja. alles im Applikationsverzeichnis kann bei Releaseupdates überschrieben werden aber nie das, was in DATA ist.

Ich schlage vor, dass die Inline-Bilder wie das Bild in der Datei /Steering.html, in ein separates Template ausgelagert und mit
Code: Alles auswählen
#%env/templates/inline_img_xyz.template%#

in entsprechenden Dateien eingebunden werden. Ich nehme an, nur so eine oder ähnlich gestrickte Lösung/Konzept gewährleisten können, dass:
  1. die Darstellung und Logik sauber getrennt sind
  2. die customized Inhalte beim Update nicht überschrieben werden.
Zuletzt geändert von flegno am Mo Sep 08, 2014 12:10 pm, insgesamt 1-mal geändert.
flegno
 
Beiträge: 232
Registriert: So Aug 17, 2014 4:23 pm

Re: Wunsch: übernahme von gecustomized Inhalten beim Update

Beitragvon Orbiter » Mo Sep 08, 2014 8:56 am

flegno hat geschrieben:
Orbiter hat geschrieben:Wenn du etwas in htroot ändern willst, gibt es dazu ein Kozept: in DATA/HTDOCS ist ein mirror von htroot, alles was du in htroot ändern willst kannst du in HTDOCS einstellen und alles was in HTDOCS ist, überblendet die entsprechende Datei in htroot.

Meinst du evtl. DATA\LOCALE\htroot? In HTDOCS sehe ich nur ein www-Verzeichnis.

nee. HTDOCS, wie ich geschrieben habe. Das da nicht mehr als www drin steht heisst nichts. probier es aus!
Orbiter
 
Beiträge: 5786
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Wunsch: übernahme von gecustomized Inhalten beim Update

Beitragvon flegno » Mo Sep 08, 2014 10:54 am

Orbiter hat geschrieben:nee. HTDOCS, wie ich geschrieben habe. Das da nicht mehr als www drin steht heisst nichts. probier es aus!

  1. Ist es korrekt, dass HTDOCS in diesem Kontext sowas wie ein Alias, Synonym für htroot ist? Ich kapiere momentan nicht, welches Verzeichnis das Mirror beherbergt, also das Elternverzeichnis für das Mirrorverzeichnis ist.
  2. was meinst du zu diesem Vorschlag
    Code: Alles auswählen
    #%env/templates/inline_img_xyz.template%#
    ?
    Details - s. oben im Posting Mo Sep 08, 2014 6:24 am.
flegno
 
Beiträge: 232
Registriert: So Aug 17, 2014 4:23 pm


Zurück zu YaCy Coding & Architecture

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron