Principal=Öffentlicher Suchpeer?

Ideen und Vorschläge sind willkommen.

Principal=Öffentlicher Suchpeer?

Beitragvon dulcedo » Mi Mai 06, 2009 5:01 am

Wie wäre das? Man veröffentlicht mit dem Seed-Upload ja eh schon seine Adresse also könnte man die doch auch "einsammeln" und über einen Automatismus als öffentliche Peers für PortalSearch, zum Beispiel, anbieten. Meinetwegen nochmal extra vom Betreiber freizuschalten.
So ein Automatismus hätte viele Vorteile in der Praxis, alleine schon Ermittlung des 'flottesten' Peers in Reichweite oder Ermittlung überhaut eines Peers in "feindlichen" Umgebungen.
Hintergrund ist eine Basis von Peers die ich im Freeworld aufbauen (lassen) möchte die quasi ständig eine brauchbare Datenbasis bietet und pro Peer einen Such/Crawlbereich abdeckt. Dazu eignen sich nach meiner Erfahrung kleine dedicated Server wie die das KIT oder auch andere im Einsatz haben, nicht weil sonderlich schnell, sondern schnell und gut erreichbar. Ich baue auch gerade zwei auf, noch ein paar mehr und wir hätten für den Rest der Welt ein offenes Netz das auch immer was zu zeigen hat. Die machen wir alle zu principals, sehr viel mehr Bedeutung hat das Tag ja nicht mehr ausser dem Seed-upload, oder? Wer mit dem Tag 'posen' mag, umso besser.
dulcedo
 
Beiträge: 1006
Registriert: Do Okt 16, 2008 6:36 pm
Wohnort: Bei Karlsruhe

Re: Principal=Öffentlicher Suchpeer?

Beitragvon Lilirasa » Fr Mai 15, 2009 6:07 pm

Salut!

Ich bastle momentan gerade an einem Suchportal in PHP welches die Yacy-API anspricht. Leider hab ich momentan eher wenig Zeit, daher geht es nur langsam vorwärts. Mal schauen obs was wird...
Wenn man über die API eine Liste "öffentlicher" Peers beziehen könnte, wäre das für mich aber auf jeden Fall begrüssenswert.

Grüsse
Andi
Lilirasa
 
Beiträge: 71
Registriert: So Sep 14, 2008 11:28 am

Re: Principal=Öffentlicher Suchpeer?

Beitragvon dulcedo » Sa Mai 16, 2009 6:09 am

Beziehen ist nicht das Problem, ich fände es aber besser wenn der Peer-Betreiber explizit sein Einverständnis geben muss, beispielsweise indem er ihn zum Prinzipal macht. Verwende ich seinen Peer zum Abfragen mache ich damit seine IP offiziell bekannt.
Aus Sicht des Portalbetreibes ist die Sache einfach aber nicht aus Sicht der Peer-Betreiber die vielleicht (im Rahmen der Möglichkeiten) anonym bleiben möchten.
dulcedo
 
Beiträge: 1006
Registriert: Do Okt 16, 2008 6:36 pm
Wohnort: Bei Karlsruhe

Re: Principal=Öffentlicher Suchpeer?

Beitragvon Lotus » Sa Mai 16, 2009 9:12 am

Für Dritte gibt's auch nur 10 Ergebnisse pro Seite und sie dürfen nicht zu oft hintereinander suchen (Spam-Schutz). Das ist ein Nachteil.
Lotus
 
Beiträge: 1699
Registriert: Mi Jun 27, 2007 3:33 pm
Wohnort: Hamburg

Re: Principal=Öffentlicher Suchpeer?

Beitragvon dulcedo » Sa Mai 16, 2009 11:03 am

Das hat sich mit der Portalsuche erledigt. Die kann von überallher jeden Peer, genauso wie auch lokal abfragen, wenn sie die (non .yacy) Adresse kennt.
dulcedo
 
Beiträge: 1006
Registriert: Do Okt 16, 2008 6:36 pm
Wohnort: Bei Karlsruhe

Re: Principal=Öffentlicher Suchpeer?

Beitragvon itgrl » Mi Mai 27, 2009 12:21 am

Ich habe im Wiki den Artikel zur Portalsuche um einen Abschnitt zu Demo-Peers ergänzt, dabei ist mir aufgefallen dass es schon an andrer Stelle eine Vorlage gibt, kurz vorher bearbeitet. Die wohl aber nicht für eine öffentliche (Portal)Suche gedacht sind? Ansonsten könnte man das zusammenfassen und ich verweise darauf. Den Diskussionsmodus im Wiki verstehe ich nicht deshalb hier.
itgrl
 
Beiträge: 58
Registriert: Do Feb 05, 2009 7:20 am


Zurück zu Wunschliste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron