Linuxtag Idee: 60MB-Peer mit 10000 URLs auf linux mit 256MB

Ideen und Vorschläge sind willkommen.

Linuxtag Idee: 60MB-Peer mit 10000 URLs auf linux mit 256MB

Beitragvon Orbiter » Di Jun 30, 2009 11:33 am

Die Freifunk-Leute wollen mal probieren ob sie YaCy auf ihrer Router-Software laufen lassen können. Dabei braucht das 2 Dinge:
- ein eigenes Netz mit speziellen Eigenschaften -> das wurde in der Vergangenheit bereits realisiert
- eine schmale Konfiguration, bei der man auf einem Rechner der nur 256 MB RAM hat ein linux laufen lässt, das dann auch noch ein YaCy mit gschätzt maximal 60 MB RAM laufen lassen kann. In einem ersten Schnellschuss habe ich gesagt, dass das mit nur 10000 Links auch gehen sollte.

Kann sich einer dazu freiwillig bereiterklären, so eine Konfiguration mal auszuprobieren? Im Test dann mit einem Robinson-Peer auf einem Peer der in einer VM mit diesen Attributen läuft.
Orbiter
 
Beiträge: 5792
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Linuxtag Idee: 60MB-Peer mit 10000 URLs auf linux mit 256MB

Beitragvon dulcedo » Di Jun 30, 2009 1:50 pm

Wäre das hier was, eine Link-Station Live, NAS mit web-access, hatte ich schonmal überlegt und so eine hier rumstehen. Ist ein ARM mit 128MB RAM. Wenns darauf läuft feine Sache und dann bei den Freifunkern sicher auch.
dulcedo
 
Beiträge: 1006
Registriert: Do Okt 16, 2008 6:36 pm
Wohnort: Bei Karlsruhe


Zurück zu Wunschliste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast