Suche im Filesystem mit Benutzerrechten und Authentifizierun

Ideen und Vorschläge sind willkommen.

Suche im Filesystem mit Benutzerrechten und Authentifizierun

Beitragvon 1inux » Do Jun 10, 2010 9:02 pm

Hallo,

wäre es möglich den Crawler so zu erweitern, dass er die Benutzerrechte, dh. Benutzer, Gruppe und Dateiberechtigung mit indexiert?
Das Webinterface müsste so angepasst werden, wenn der Benutzer sich authentifiziert, auch die Dateien angezeigt werden die ihm gehören und welchen Gruppen er angehört. Diese könnte z.B. aus einem LDAP gezogen werden.

Wäre dies ein Punkt für eure Roadmap und zu realisieren?

Der Gedanke dahinter ist, dass viele Firmen nicht mehr wissen wo sie welche Dateien gespeichert haben und eine Suche wirklich sinnvoll wäre. Leider sollen aber technische Mitarbeiter nicht in Daten der Buchhaltung suchen dürfen.

Beste Grüße
Jan
1inux
 
Beiträge: 1
Registriert: Do Jun 10, 2010 8:42 pm

Re: Suche im Filesystem mit Benutzerrechten und Authentifizierun

Beitragvon Orbiter » Mi Jun 16, 2010 8:01 am

hab solche Themen auch letzte Woche am Linuxtag-Stand gehabt. Das Bearbeiten von Benutzerrechten ist sicherlich sinnvoll, aber ich sehe hier zu viele Probleme diese Dinge mit in die Index-Datenstruktur mit einzubringen. Vor allem würden diese im allgemeinen Fall für die Websuche nur einen Overhead bedeuten, da man diese da nicht braucht.

Dieses Thema kann man aber auch anders angehen: indem man bei einer Filesystemsuche die YaCy Such-API mit einem Interface 'überbaut' wo dann die Rechte auch gecheckt werden. Das wäre viel stimmiger weil das Interface dann auch gleich ins Filesystem geht und die Rechte-Infrastruktur des benutzten OS abfragen kann. Daher würde dieses Thema zwar Sinn machen, aber eben nur 'ausserhalb' von YaCy in einem 'Überbauungsprojekt'.
Orbiter
 
Beiträge: 5796
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Suche im Filesystem mit Benutzerrechten und Authentifizi

Beitragvon george-fra » So Okt 03, 2010 2:44 am

Hallo
stellt man sich hier vor, beim ersten Beitrag, oder gibt es doch einen anderen Ort ?

Okay - versuchs mal hier.

Bin IT Anwender und Anbieter aus Frankfurt am Main und setze mit unseren Teams, da wir meist räumlich getrennt sind, Intra- und Extranetze für die tägliche Arbeit ein. Wir beschäftigen uns mit Nachhaltigkeit, mit integrativer und interdisziplinärer Planung und Prozessen. Dies in der Privatwirtschaft und im kommunalem Sektor. ( Siehe http://www.ip-building.de ) Unsere Intra- und Extranetze sind Zielmittel, Werkzeuge, stellen Infrastruktur für unsere Arbeit. Bestimmend sind hier unsere Ziele hierzu

- Unseren Zusammenarbeits-, Verwaltungs- und Büroablauf optimieren
- Unsere Wettbewerbsvorteile sicherstellen und ausbauen.
- Wissens- und KowHow Gärten schaffen, pflegen und teilen - für Menschen heute, morgen und übermorgen.

Die Erfahrung einzelner Projekte und getestete Kundenlösungsmodelle werden transparent offengelegt; dabei liegt der Fokus auf Erfahrungswissen der einzelnen Teammitgliedern. Persönliche Meinungen, Kommentare, Quellen, Praxisberichte über Beratungs- und Vertriebsprojekte oder Testergebnisse werden hier gesammelt, evtl. strukturiert, gesichert und Einzelnen sowie Teams durch die "ProdUser" mit ihren TC s - Themen- und Teamcomputern, zur Verfügung gehalten.

Bisher sind die meisten unserer IntraNet Module von einem grossen, zentralistisch denkenden Hersteller und wir möchten diese besonders bei Suchmaschinen durch dezentrale OS Konzepte ersetzen.

Und so sind wir durch immer wieder "suchen" auf YaCy und seine Community gestossen. Das was bisher geleistet wurde ist bewundernswert.

Wir sind fest davon überzeugt, dass YaCy, durch Einsatz und gute Integration in den immer wichtiger werdenden IntraNets, als "Wissens- Wiederverwendungsmaschinennetzwerk" , wertvolles "Renewable Know How" und "erneuerbares Wissen" noch besser, sicherer und handbarer als bisher ermöglicht.

So - was können wir tun um

1. YaCy, als Gegenmodell zu denen der Monopolisten, weiter zu verbreiten !
2. die Entwicklung und den Einsatz von YaCy Inhouse in Büros, Ämtern, Hochschulen, Kommunen und Verwaltungen voran zu treiben !

Wir freuen auf jede Anregung, Hinweis und Vorschläge . - George-FRA
Georg von Nessler c/o http://www.%20IP-ShareMedia.de
YaCy Promotor and Professional Evaluation



.
Zuletzt geändert von george-fra am Mo Dez 19, 2011 10:50 am, insgesamt 3-mal geändert.
george-fra
 
Beiträge: 31
Registriert: So Sep 26, 2010 9:55 pm
Wohnort: Germany / Leipzig

Re: Suche im Filesystem mit Benutzerrechten und Authentifizi

Beitragvon Vega » Sa Okt 09, 2010 8:44 pm

Hallo george-fra,

danke für Deine lange Mail, nach dem SuMa-ev Kongress hab e ich nun endlich mal Zeit hier zu Antworten. Es gibt tatsächlich keinen so richtigen Ort sich hier im Forum vorzustellen. Ich habe mir eure Internetseiten und Projekte angesehen und finde es interessant welche Anwendungsbereiche sich für YaCy erschließen.


So - was können wir tun um

1. YaCy, als Gegenmodell zu denen der Monopolisten, weiter zu verbreiten ?
2. die Entwicklung und den Einsatz von YaCy Inhouse in Büros, Ämtern, Hochschulen, Kommunen und Verwaltungen
voran zu treiben ?


Genau das muss passieren, YaCy muss bekannter werden, allerdings solltet ihr eure Anforderungen mal auflisten, dann sehen wir was YaCy jetzt schon leisten kann und wo noch gearbeitet werden muss. Sicherlich ist YaCy durch das integrierte Wiki, Blog und Lesezeichen Verwaltung ein mächtiges Integrationswerkzeug. Was wir brauchen sind mehr Anwender, mehr Ideen, - und mehr Programmierer oder Geld um dies als Vollzeit-Job machen zu können. Jedenfalls sollten wir uns dazu mal umfassend austauschen.

Mfg.
Thomas
Vega
 
Beiträge: 824
Registriert: Mi Jun 27, 2007 3:34 pm
Wohnort: Dresden

Re: Suche im Filesystem mit Benutzerrechten und Authentifizi

Beitragvon george-fra » So Okt 17, 2010 3:29 pm

Hallo Thomas
leider kann ich jetzt auch nur ganz kurz antworten. Vielen Dank für Dein Feedback, mit Orbiter - Michael Christen - tausche ich mich gerade pers. sehr intensiv aus und es ist alles sehr spannend. Meinen letzten Beitrag hier habe ich auf unsere Site
http://www.IP-ShareMedia.de - in etwas abgeänderter Form um "offenes Feedback" zu erhalten, gesetzt.

Nicht nur dort möchte ich, langsam gesteigert, mit vers. Anwendergruppen in einen, auch Ideologie und andere Dimensionen nicht vergessenden, Dialog treten. Hier fehlt m.E. an allen Enden, die ach so oft genannte "Technologiefolgenbewertung"

Genau das muss passieren, YaCy muss bekannter werden, allerdings solltet ihr eure Anforderungen mal auflisten, dann sehen wir was YaCy jetzt schon leisten kann und wo noch gearbeitet werden muss. Sicherlich ist YaCy durch das integrierte Wiki, Blog und Lesezeichen Verwaltung ein mächtiges Integrationswerkzeug. Was wir brauchen sind mehr Anwender, mehr Ideen, - und mehr Programmierer oder Geld um dies als Vollzeit-Job machen zu können. Jedenfalls sollten wir uns dazu mal umfassend austauschen.

Mfg. Thomas


Stimme mit mit Dir überein. Ohne jetzt ad hoc Ziele und entsp. Zielmittel, Vorgehens- und Ablauflinien, Nachfrage- und Angebotsraster ( ja - als dies ist notwendig um echt gut Position beziehen zu können ) erstellen zu können möchte ich aus meiner pers. Anwendersicht heute einen ersten kleinen Schritt, im Anwendungsbereich UI, vorschlagen.

Bitte zu beachten, dass es sich hier um meine pers. sehr subjektiven Einschätzungen, Urteile und Visionen handelt!


Anwendungsbereich :
Modul Suchserver / Ernteliste / Navigatoren

Als Navigatoren sind m.E. alle wie bei DeeperWeb angewandten ( alle oben rechts in 2 Zeilen ) wichtig :

Button / Symbol Linked :
- Answers Search
- Metrics Search
- News Search
- Resources Search ( as per File or Media type ? ..... )
- Wikipedia Search
- Blogs Search

Text Linked
- Tags ( öffnet ein klar lesbares Cloudtag Fenster )
- Phrases
- Sites
- Zones
.
Siehe auch : http://www.deeperweb.com/help/tutorial-howto.

Okay - hoffe dies wird als konstruktiv angesehen. Muss jetzt los - freue mich auf weiteren Austausch.
LG aus FRA
Georg
george-fra
 
Beiträge: 31
Registriert: So Sep 26, 2010 9:55 pm
Wohnort: Germany / Leipzig


Zurück zu Wunschliste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste