Debian Package Maintainer

Ideen und Vorschläge sind willkommen.

Debian Package Maintainer

Beitragvon Orbiter » Mo Nov 19, 2012 11:12 pm

gibts hier einen debian hacker? es gibt so einiges was man am ant-deb machen müsste, bsp. haben wir offenbar das Problem dass es keine debian package updates mehr gibt wenn unsere virtuelle svn-Nummer die alte nicht übersteigt. Und bei jedem Release wird die ja auf 9000 resettet. Was kann man machen? Wie macht man es richtig? Gibts hier jemanden der das "ant deb" ein wenig adopiert?
Orbiter
 
Beiträge: 5792
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Debian Package Maintainer

Beitragvon henningb » Fr Nov 22, 2013 9:17 pm

Hallo,
ist hier noch was zu tun?

ich könnte mich da mit reinklinken.

In dem Zusammenhang würde mich nämlich auch interessieren, ob tatsächlich openjdk-6-jre notwendig ist oder ob nicht auch openjdk-6-jre-headless langt. Letztere ist nämlich um einges schmaler, und ich habe nicht so gern so viel Krempel auf dem Server ;-)

Die deb-Packet-Signierung scheint mir ja auch noch nicht geklärt, jedenfalls taucht weiterhin ein Hinweis auf, dass die Authentifizerung des Paketes nicht möglich ist.

Grüße
henning
henningb
 
Beiträge: 5
Registriert: So Nov 03, 2013 6:10 pm

Re: Debian Package Maintainer

Beitragvon Orbiter » Fr Nov 22, 2013 9:34 pm

Hi Henning,

aber klar können wir Hilfe gebrauchen. Ich habe nach durchforsten von etlichen Foren und anderen Dingen nie richtig rausbekommen wie man ein Debian Package richtig signiert und dem User das so zur Verfügung stellt, dass man nicht die unsichere Quelle extra bestätigen muss. Wenn du uns hier helfen kannst bist du ein Held!

openjdk-6-jre-headless: richtig, das sollte reichen und ich bevorzuge das auch und würde alles aus dem Package raus halten wollen was über openjdk-6-jre-headless hinaus geht!
Orbiter
 
Beiträge: 5792
Registriert: Di Jun 26, 2007 10:58 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Debian Package Maintainer

Beitragvon henningb » Fr Nov 22, 2013 10:47 pm

OK, dann werde ich mich in der VM mal ranmanchen und schauen.

Und mal schauen, dass die Abhängigkeiten sich nach der Headless-Version auflösen.

Wie kommunizieren wir am besten?
henningb
 
Beiträge: 5
Registriert: So Nov 03, 2013 6:10 pm


Zurück zu Wunschliste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron