rasut3 - Error 403 was tun

Hier finden YaCy User Hilfe wenn was nicht funktioniert oder anders funktioniert als man dachte. Bei offensichtlichen Fehlern diese bitte gleich in die Bugs (http://bugs.yacy.net) eintragen.
Forumsregeln
In diesem Forum geht es um Benutzungsprobleme und Anfragen für Hilfe. Wird dabei ein Bug identifiziert, wird der thread zur Bearbeitung in die Bug-Sektion verschoben. Wer hier also einen Thread eingestellt hat und ihn vermisst, wird ihn sicherlich in der Bug-Sektion wiederfinden.

rasut3 - Error 403 was tun

Beitragvon ramfresser » Mi Okt 01, 2014 10:24 am

Hallo

Folgende Meldung bekam ich gerade eben zu sehen:
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
HTTP ERROR: 403

Problem accessing /Status.html. Reason:

proxy use not allowed (see Advanced Settings -> HTTP Networking -> Transparent Proxy; switched off).
Powered by Jetty://
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
In der hosts im Ordner etc ist der Domain eingetragen mit IP usw.

Was tun ???

LG Patrick alias ramfresser
ramfresser
 
Beiträge: 28
Registriert: Di Sep 23, 2014 3:57 pm

Re: rasut3 - Error 403 was tun

Beitragvon Erik_S » Mi Okt 01, 2014 11:14 am

Hallo,

ramfresser hat geschrieben:HTTP ERROR: 403
Das bedeutet das YaCy denkt das dieser Zugriff nicht für ihn selber sondern für einen anderen YaCy-Peer ist.

ramfresser hat geschrieben:In der hosts im Ordner etc ist der Domain eingetragen mit IP usw.
Könntest Du das bitte etwas genauer erläutern. Eigentlich sollte das Konzept der /etc/hosts für die YaCy-Domains nutzbar sein, ich kann mir ohne nähere Infos nicht erklären was bei Dir schief läuft.

Ich hab für mein DSL-Modem einen solchen Eintrag in /etc/hosts gemacht und das schluckt der Browser korrekt in dem er den Host-Namen (aus der Adresszeile) korrekt in den Host-Parameter des HTTP-Request integriert aber trotzdem die in /etc/hosts hinterlegte IP-Adresse benutzt. Das ist in meinem Fall erforderlich weil ich einen eigenen DNS-Server in meinem Netzwerk betreibe aber das DSL-Modem sich nicht an diesen anmelden möchte sondern selber einen minimalen DNS-Server bietet der aber natürlich nichts von meinem Netzwerk weiß und das DLS-Modem unbedingt will das im HTTP-Host-Parameter sein Name drin steht so das es nicht über seine pure IP-Adresse ansprechbar ist.

Grüße
Erik
Erik_S
 
Beiträge: 185
Registriert: Sa Aug 30, 2014 11:13 am

Re: rasut3 - Error 403 was tun

Beitragvon ramfresser » Mi Okt 01, 2014 11:54 am

Hallo

Meine Suchmaschine läuft auf einen Rootserver im Serverzentrum in Erfurt bei meinen Serverhoster/Mitsponsor des Server.

Nicht auf einen PC oder Server hier bei mir zuhause.

Meine hosts zieht wie folgt aus:

127.0.0.1 <------>localhost
xxx.xxx.xxx.xxx<-> Domainname.de <->Domainname

zzgl die IPv6 Eistellungen
ramfresser
 
Beiträge: 28
Registriert: Di Sep 23, 2014 3:57 pm

Re: rasut3 - Error 403 was tun

Beitragvon Erik_S » Mi Okt 01, 2014 4:53 pm

Hallo,

ramfresser hat geschrieben:xxx.xxx.xxx.xxx<-> Domainname.de <->Domainname
Ich vermute hier stört das doppelte "<->", prüfe noch mal genau wie das Format in /etc/hosts ist.
Wenn ich "Domainname.de" so interpretiere dass das kein .yacy-Name ist dann könnte das die Ursache sein das der YaCy-Peer diesen Namen nicht als den eigenen erkennt und deswegen 403 meldet. Ich weiß nicht ob es hilft aber versuche mal diesen Domain-Namen als "statische IP" zu konfigurieren vielleicht klappts dann besser.

Grüße
Erik
Erik_S
 
Beiträge: 185
Registriert: Sa Aug 30, 2014 11:13 am

Re: rasut3 - Error 403 was tun

Beitragvon ramfresser » Do Okt 02, 2014 2:27 am

Hallo

Seit der Installation des Server hat der die beiden gleichen IP´s. Noch mal das ist ein Rootserver im Servercentrum mit statischen IP´s und alles was noch dazu gehört.

Die hosts hat Yacy von Anfang an so wie sie ist akzeptiert erst nach dem Serverneustart kam plötzlich die 403 Meldung.

Was genau muss in der Datei drinstehen, damit yacy wieder zum laufen kommt?

LG Patrick alias ramfresser
ramfresser
 
Beiträge: 28
Registriert: Di Sep 23, 2014 3:57 pm

Re: rasut3 - Error 403 was tun

Beitragvon flegno » Do Okt 02, 2014 11:04 am

Hallo,
ramfresser hat geschrieben:Die hosts hat Yacy von Anfang an so wie sie ist akzeptiert erst nach dem Serverneustart kam plötzlich die 403 Meldung.

Was genau muss in der Datei drinstehen, damit yacy wieder zum laufen kommt?

vlt. liege ich falsch, aber ich kann mir vorstellen, dass hier zwei Fragen zu beantworten bzw. Probleme zu lösen sind:
  1. die Ursache für die "Error 403" zu klären
  2. dafür zu sorgen, dass man einen Zugriff auf die Webseite /Status.html und evtl. andere Webseiten der Admin-Oberfläche hat
Das 2. Problem würde ich versuchen dadurch zu lösen, dass ich für den Zugriff auf die Admin-Oberfläche eine Firefox-Instanz starte, wo YaCy _nicht_ als Proxy eingetragen ist.

Frage: Da die ramfresser-Frage
> Was genau muss in der Datei drinstehen, damit yacy wieder zum laufen kommt?
lautet und eine Fehlermeldung vom Jetty-Proxy kommt, was daraufhin deutet, dass YaCy läuft, ist meine Frage: Verstehe ich es richtig, dass die YaCy- Startseite (also die lokal per localhost :8090 erreichbar ist) auch nicht angezeigt wird?

Ich würde auch den sixcooler-Lösungsansatz aus dem Thread HTTP ERROR: 403 - proxy use not allowed testen. Ich bitte um Rückmeldung, ob die angeregte Lösungsansätze zielführend sind.

Gruss, flegno
Zuletzt geändert von flegno am Sa Nov 01, 2014 8:09 am, insgesamt 2-mal geändert.
flegno
 
Beiträge: 232
Registriert: So Aug 17, 2014 4:23 pm

Re: rasut3 - Error 403 was tun

Beitragvon ramfresser » Do Okt 02, 2014 11:36 am

Hallo

sixcooler hat geschrieben:Hallo,

zu diesem Fehler kann es kommen, wenn YaCy den verwendeten Hostnamen nicht kennt.
Versucht den dyndns-Hostnamen in die /etc/hosts einzutragen, dann sollte es nach einemNeustart von YaCy gehen.

Cu, sixcooler.


Ich habe kein DynDNS, sondern einen Domain mit einer festen IP.

Bitte was muss ich in die hosts eintragen, damit yacy wieder laufen kann?

LG Patrick alias ramfresser
ramfresser
 
Beiträge: 28
Registriert: Di Sep 23, 2014 3:57 pm

Re: rasut3 - Error 403 was tun

Beitragvon ramfresser » Do Okt 02, 2014 11:37 am

Hallo

Jetzt bin ich sprachlos.

Gestern den ganzen Tag Error 403 und heute läuft alles wieder wie es soll.

Keinerlei Änderungen meinerseits und doch klappt alles wieder.

Damit stehe ich ganz offiziell auf dem Schlauch,

LG Patrick alias ramfresser
ramfresser
 
Beiträge: 28
Registriert: Di Sep 23, 2014 3:57 pm

Re: rasut3 - Error 403 was tun

Beitragvon mass » Fr Okt 31, 2014 7:23 pm

hello
http://free-linux.ru:8091/?C=N;O=A
Code: Alles auswählen
HTTP ERROR: 403

Problem accessing /. Reason:

    proxy use not allowed (see Advanced Settings -> HTTP Networking -> Transparent Proxy; switched off).

Powered by Jetty://


/Settings_p.html?page=ProxyAccess
turn Transparent Proxy:
get

Code: Alles auswählen
Incorrect redirection page

Firefox has determined that the server redirects the request for this address in a way that he never completed .

    This problem may occur when disconnecting or refusing to accept cookies.

prescribe a rule
Code: Alles auswählen
iptables -t nat -A PREROUTING -p tcp -s 192.168.0.0/16 --dport 80 -j DNAT --to 192.168.0.1:8091

get
Code: Alles auswählen
Incorrect redirection page

Firefox has determined that the server redirects the request for this address in a way that he never completed .

    This problem may occur when disconnecting or refusing to accept cookies.

or by pressing F5
Code: Alles auswählen
It works!

How can you do without a proxy?
on the ip address opens http://31.130.253.52:8091/
mass
 
Beiträge: 56
Registriert: Do Jun 14, 2012 9:46 pm

Re: rasut3 - Error 403 was tun

Beitragvon Erik_S » Sa Nov 01, 2014 4:29 pm

Hallo,

ramfresser hat geschrieben:Gestern den ganzen Tag Error 403 und heute läuft alles wieder wie es soll.
Beim testen meines yacyDNS ist mir aufgefallen das sich dieses Verhalten bei manchen Peers sogar innerhalb von Minuten mehrmals ändern kann. Manche Peers haben offensichtlich Schwierigkeiten damit festzustellen unter was für IP-Adressen oder Host-Namen sie erreichbar sind, wenn man diese Peers regelmäßig befragt was sie selber denken wie sie von außen erreichbar sind dann ändert sich das innerhalb von Minuten mehrmals. Wenn der Peer aktuell was falsches glaubt dann überprüft er mit diesen falschen Annahmen die ankommenden HTTP-Zugriffe und denkt das gültige Zugriffe nicht für den Peer selber bestimmt sind und will diese HTTP-Zugriffe als Proxy weiterleiten aber da der Proxy ausgeschalten ist kommt dieser Fehler.

Das Problem besteht in der Vielzahl der Möglichkeiten die es gibt um auf einen bestimmten Peer zuzugreifen und der Unmöglichkeit für den Peer selber alle diese Möglichkeiten zu erfassen damit alle Zugriffe die den Peer selber meinen auch als solche erkannt und intern korrekt verarbeitet werden.

mass hat geschrieben:prescribe a rule
Code: Alles auswählen
iptables -t nat -A PREROUTING -p tcp -s 192.168.0.0/16 --dport 80 -j DNAT --to 192.168.0.1:8091
In my opinion the IP-Addresses are wrong or runs your Peer on an internal PC behind a NAT-Router?

Grüße
Erik
Erik_S
 
Beiträge: 185
Registriert: Sa Aug 30, 2014 11:13 am

Re: rasut3 - Error 403 was tun

Beitragvon mass » So Nov 02, 2014 11:25 am

Erik_S hat geschrieben:In my opinion the IP-Addresses are wrong or runs your Peer on an internal PC behind a NAT-Router?

Grüße
Erik

what ip-addresses have to be?
The router isn't present.
p.s.
I apologize, I use the translator
mass
 
Beiträge: 56
Registriert: Do Jun 14, 2012 9:46 pm

Re: rasut3 - Error 403 was tun

Beitragvon mass » So Nov 02, 2014 5:30 pm

I apologize for concern.
I solved a problem.
not correctly I edited /etc/hosts
In a subject
http://forum.yacy-websuche.de/viewtopic.php?f=5&t=5426
I asked for this problem, the request not to pay attention
mass
 
Beiträge: 56
Registriert: Do Jun 14, 2012 9:46 pm


Zurück zu Fragen und Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron